Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.08.2017 00:31 - Der Oberste Gerichtshof verstößt die Abtreibung
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Dienstag, 1. August 2017


Der Oberste Gerichtshof verstößt die Abtreibung
Als der Oberste Gerichtshof im Jahre 1973 die Schwangerschaftsabgrenzung im Jahre 1973 begründete, taten sie dies bedingungslos und erklärten, dass sie keine gewisse Kenntnis davon hätten, wann der Fötus zur Person wird und dass sie die Abtreibung nur unter der Bedingung, dass der Fötus ist, genehmigt haben Keine Person. Sie sagten, wenn es jemals bekannt wurde, dass der Fötus wirklich eine Person ist, dann ist die Abtreibung nicht mehr legal.

Einer der Fahrer der legalisierten Abtreibung war der Anstieg der Out-of-Wedlock-Geburtenrate, infolge der sexuellen Revolution der 1960er Jahre.

Der Oberste Gerichtshof war Rechtsanwälte, nicht Philosophen oder Biologen. Sie begründeten, dass, wenn der Fötus nur ein "Mensch in der Herstellung" und noch nicht eine menschliche Person wäre, dann Abtreibung wäre legal; Wenn der Fötus kein Mensch war, Es hat nicht die gesetzlichen Rechte einer menschlichen Person genossen. In diesem Stadium begründeten sie, dass es in der gleichen Weise wie ein Anhang an den Körper gebunden war und daher entfernt werden konnte. Trotzdem erklärte der Oberste Gerichtshof in seiner Entscheidung, dass, wenn es jemals bekannt wurde, dass der Fötus tatsächlich eine Person war, dann Abtreibung wäre illegal.

So kommt die Debatte über die Abtreibung, ob ein Fötus eine menschliche Person ist oder nicht.

Die Menschen haben eine rational intelligente Natur, die ihnen das Potenzial für rationales Denken gibt, das sie als Personen identifiziert. Das gilt auch für eine schlafende Person, die ihre Identität als menschliche Person behält, obwohl sie ihr rationales Potenzial nicht ausüben können, während sie körperlich schlafen. Dasselbe gilt für ein ungeborenes Kind, dessen rationale menschliche Natur ihn oder sie als Mensch aus dem Moment identifiziert, in dem sie zum Menschen wurden - im Augenblick ihrer Vorstellung, obwohl sie zu unreif sind, um das rationale Potenzial ausüben zu lassen, das ihre menschliche Natur gibt Sie. Das erklärt, wie ein Fötus - ein ungeborenes Baby - aus dem Moment der Empfängnis wirklich ein Mensch ist. Dieses Potenzial ist augenblicklich (ab dem Moment der Konzeption) im Gegensatz zu einem Anhang oder anderen Körperorganen. Auch die medizinische Wissenschaft hat seit 1973 erhebliche Fortschritte gemacht und Babys können nun schon 20 Wochen außerhalb der Gebärmutter überleben. Dies könnte noch weiter zurückgedrängt werden, während die medizinische Wissenschaft fortschreitet. Das Argument, dass das ungeborene Baby kein Mensch ist, wird schrittweise von der Wissenschaft abgerissen und das philosophische Argument für die Potenzialität hat es völlig zerstört.

Abtreibung ist die absichtliche Tötung eines ungeborenen Kindes und es kommt mit einem ernsthaften gesetzlichen Widerspruch: Warum ist es (zumindest) Manslaughter für jemand anderes als ein Arzt, um ein ungeborenes Baby zu töten? Wenn jemand eine schwangere Frau tötet, wird er mit Mord beauftragt, das Leben der Frau zu nehmen, und Manslaughter zum Töten des ungeborenen Kindes. Ist die Persönlichkeit des ungeborenen Kindes davon abhängig, wer das Töten macht?

Es steht fest, dass die menschliche Natur im ungeborenen Kind im Augenblick der Empfängnis infundiert ist. Im Folgenden ist ein Syllogismus, der dieses Konzept in die Perspektive stellt: Abtreibung ist die absichtliche Tötung eines ungeborenen Kindes und es kommt mit einem ernsthaften gesetzlichen Widerspruch: Warum ist es (zumindest) Manslaughter für jemand anderes als ein Arzt, um ein ungeborenes Baby zu töten? Wenn jemand eine schwangere Frau tötet, wird er mit Mord beauftragt, das Leben der Frau zu nehmen, und Manslaughter zum Töten des ungeborenen Kindes. Ist die Persönlichkeit des ungeborenen Kindes davon abhängig, wer das Töten macht? Es steht fest, dass die menschliche Natur im ungeborenen Kind im Augenblick der Empfängnis infundiert ist. Im Folgenden ist ein Syllogismus, der dieses Konzept in die Perspektive stellt: Abtreibung ist die absichtliche Tötung eines ungeborenen Kindes und es kommt mit einem ernsthaften gesetzlichen Widerspruch: Warum ist es (zumindest) Manslaughter für jemand anderes als ein Arzt, um ein ungeborenes Baby zu töten? Wenn jemand eine schwangere Frau tötet, wird er mit Mord beauftragt, das Leben der Frau zu nehmen, und Manslaughter zum Töten des ungeborenen Kindes. Ist die Persönlichkeit des ungeborenen Kindes davon abhängig, wer das Töten macht? Es steht fest, dass die menschliche Natur im ungeborenen Kind im Augenblick der Empfängnis infundiert ist. Im Folgenden ist ein Syllogismus, der dieses Konzept in die Perspektive stellt: Und Manslaughter zum Töten des ungeborenen Kindes. Ist die Persönlichkeit des ungeborenen Kindes davon abhängig, wer das Töten macht? Es steht fest, dass die menschliche Natur im ungeborenen Kind im Augenblick der Empfängnis infundiert ist. Im Folgenden ist ein Syllogismus, der dieses Konzept in die Perspektive stellt: Und Manslaughter zum Töten des ungeborenen Kindes. Ist die Persönlichkeit des ungeborenen Kindes davon abhängig, wer das Töten macht? Es steht fest, dass die menschliche Natur im ungeborenen Kind im Augenblick der Empfängnis infundiert ist. Im Folgenden ist ein Syllogismus, der dieses Konzept in die Perspektive stellt:

Das Wort "Person" bezieht sich auf ein Wesen mit rational intelligenter Natur.

Die menschliche Natur ist eine rational intelligente Natur.

Deshalb wird ein Mensch zum Menschen, wenn es ein neuer Mensch wird (mit einer vernünftigen menschlichen Natur) im Augenblick der Empfängnis im Mutterleib.
http://remnantnewspaper.com/web/index.ph...utlaws-abortion

Veröffentlicht in Fetzen Fliegen



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der Oberste Gerichtshof verstößt die Abtreibung" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz