Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.08.2017 00:08 - Ein praktischer Leitfaden für diejenigen, die zögern, in die Sakramente zurückzukehren.
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Wie gehst du zu Bekenntnis, wenn du nicht in Jahren gegangen bist

https://aleteia.org/2017/08/12/how-to-go...-gone-in-years/
Ein praktischer Leitfaden für diejenigen, die zögern, in die Sakramente zurückzukehren.

Das Bekenntnis zum ersten Mal in 5, 10, 20, 30 (oder mehr) Jahren kann entmutigend sein. Wir wissen, dass wir es tun sollten, aber es gibt einen Teil von uns, der immer noch zögernd oder sogar Angst hat, in die Sakramente zurückzukehren.

Neben Schamgefühlen können wir einfach vergessen haben, wie wir zum Bekenntnis gehen.

Für diejenigen, die zögern, die Gnade Gottes zu empfangen, ist hier ein praktischer Leitfaden für die verschiedenen Schritte des Bekenntnisses.

Lesen Sie mehr: 7 Tipps für ein gutes Bekenntnis, von einem Heiligen und spirituellen Führer
Schritt 1: Untersuche dein Gewissen

Dies ist der notwendige Teil des Bekenntnisses. Bevor du deine Sünden bekennen kannst, musst du sie kennen. Typischerweise geht eine Person zum Bekenntnis und erzählt dem Priester die Sünden, die sie sich seit ihrem letzten Bekenntnis erinnern können. Wenn ihr letztes Bekenntnis vor 20 Jahren war, könnte es ziemlich schwierig sein. Der Schlüssel ist, dem Priester alle sterblichen Sünden zu erzählen, die du dich erinnerst (nach besten Kräften).

Wir erinnern uns gewöhnlich an die "großen" Sünden, aber wenn du etwas Hilfe brauchst, hier ist eine praktische Untersuchung des Gewissens, die von der USCCB zur Verfügung gestellt wird. Wenn du sie dem Priester erzählst, sag die Sünde selbst und die Anzahl der Male, die du begangen hast (oder zumindest eine allgemeine Schätzung, wie "Ich bin seit 20 Jahren nicht zur Messe gegangen").

Wenn man an diese Sünden denkt, erinnert man sich, daß der Priester schon alles gehört hat. Du wirst ihn nicht überraschen oder schockieren.

Auch über das Geständnis nach einem Arzt nachzudenken. Wenn Sie dem Doktor nicht sagen, dass Ihr Arm schmerzt, wird er nicht in der Lage sein, es zu diagnostizieren und eine Heilung anzubieten. Ähnlich, wenn du dem Priester keine Sünde sagst, wird er nicht in der Lage sein, Absolution dafür anzubieten und zu helfen, diese spirituelle Wunde zu heilen.

Schritt 2: Schau die örtlichen Bekenntnis mal an oder gehe eine Zeit mit dem Priester ein

Manchmal, wenn es eine Weile her ist, ist es am besten, eine separate Zeit mit dem lokalen Priester zu planen. Wenn ihr aber den Priester nicht kennt, könnte es erschreckend sein, darüber nachzudenken. Stattdessen finden Sie die nächste Pfarrei und erkundigen Sie sich nach ihren Bekenntniszeiten.

Es ist auch wichtig, früh zu gehen und versuchen, in der Nähe der Vorderseite der Linie zu sein.

Lesen Sie mehr: Ich weiß, dass wir Christus im Bekenntnis begegnen, aber ich habe das nicht erwartet!
Schritt 3: Gehe in den Beichtstuhl oder Versöhnungsraum und beginne dein Bekenntnis

Wenn Sie in vielen Jahren nicht zum Bekenntnis gekommen sind, können Sie nicht wissen, dass viele Pfarrgemeinden die altmodischen Konfessionskabinen nicht mehr benutzen oder sie als Option mit einem oder mehreren Versöhnungsräumen anbieten können. In einem Raum hast du immer noch die Möglichkeit, anonym hinter einem beweglichen Bildschirm zu bekennen, aber du wirst normalerweise in einem Stuhl sitzen und nicht knien. Sie können auch wählen, um zu sagen, face-to-face; Das ist eine gute Option für diejenigen, die den Priester gut kennen und ihm regelmäßig bekennen, weil der spirituelle Rat persönlicher ist. Büßer richten sich außerhalb der geschlossenen Tür zu einem Versöhnungsraum, so wie sie sich außerhalb eines Beichtstuhls befinden, indem sie eintreten, wenn die Person vor ihnen verlässt.

Wo immer das Bekenntnis stattfindet, beginnt der Priester gewöhnlich zuerst und sagt: "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. "Dann werden Sie an der Reihe sein, um zu reden. Da es dein erstes Mal in einer Weile ist, ist es am besten, dass der Priester das weiß, und sagt so etwas wie: "Vater, das ist mein erstes Bekenntnis in x Jahren von Jahren. Das sind meine Sünden. "

Dann gehst du voraus und sage dem Priester deine Sünden. Machen Sie Ihr Bestes, um sie zu erinnern. Wenn Sie es brauchen, schreiben Sie sie auf ein Stück Papier vor der Zeit.

Schritt 4: Hören Sie auf die Tröstung des Priesters und sagen Sie Ihren Akt der Zerknirschung

Der Priester wird mit Worten antworten, um dich auf deiner Reise des Glaubens zu ermutigen. Er wird dir dann eine bestimmte "Buße" geben, die eine Anzahl von Gebeten sein könnte (wie etwa 5 unsere Väter) oder etwas, das mit deinen Sünden zusammenhängt. Danach wird er dich einladen, einen Akt der Zerknirschung zu machen , ein Gebet, das deine Sorge für deine Sünden ausdrückt. Wenn du dir Sorgen machst, haben die meisten Beichtstangen den Akt der Reue gedruckt und sichtbar zu sehen. Wenn sie es nicht tun, dann lass den Priester wissen und er wird dich durch sie führen.

Alternativ können Sie auch Ihre eigene Kopie des folgenden Gebets ausdrucken.

Mein Gott, es tut mir leid für meine Sünden von ganzem Herzen. Bei der Entscheidung, Unrecht zu tun und nichts zu tun, habe ich gegen dich gesündigt, den ich über alles lieben sollte. Ich beabsichtige fest, mit deiner Hilfe Buße zu tun, nicht mehr zu sündigen und zu vermeiden, was mich zur Sünde führt. Unser Heiland Jesus Christus erlitt und starb für uns. In seinem Namen, mein Gott, erbarme dich
Schritt 5: Bast in der Barmherzigkeit Gottes und sage deine Buße

Nimm eine Weile in der Kirche, um Gott für das zu danken, was gerade passiert ist. Gott hat einfach deine Sünden weggewischt! Sie sind gegangen. Lobet ihn und erlaube dem Frieden Gottes, deine Seele zu überfluten. Dann tu, was auch immer die Buße, die der Priester dir gegeben hat.

Verfolge dein Leben an Jesus Christus, und wie du die Kirche verlässt, beginne ein neues Kapitel in deinem Leben. Gott ist immer da, wenn wir fallen. Vertraue auf seine Barmherzigkeit und erlaube seiner Gnade, jeden Aspekt deines Lebens zu durchdringen. Planen Sie bald wieder zum Bekenntnis.

Lesen Sie mehr: Kommen Sie aus Ihrem Grab und kommen Sie zu Beichte
https://aleteia.org/2017/08/12/how-to-go...-gone-in-years/
++++++++++++++++++++++++++++++
hier anklicken
http://www.catholicaction.org/new_intent...=catholicaction



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ein praktischer Leitfaden für diejenigen, die zögern, in die Sakramente zurückzukehren." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs