Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 03.09.2017 00:59 - Fatima zeigt, dass die Hölle echt ist, nicht "vom Vatikan erfunden": Afrikanischer Kardinal
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Fatima zeigt, dass die Hölle echt ist, nicht "vom Vatikan erfunden": Afrikanischer Kardinal

Katholisch , Kommunismus , Weihe Russlands , Fatima , Francis Arinze , Hölle , Unsere Liebe Frau Von Fatima , Schwester Lucia

Begleiten Sie Kardinal Burkes Aufruf zur Einweihung Russlands. Die Petition unterschreiben!

ROME, 25. Mai 2017 ( LifeSiteNews ) - Menschen, die die Hölle als einen von der Kirche erfundenen Ort ignorieren, um die Menschen in eine gewisse Weise zu erschrecken, müssen die Botschaft von Unserer Lieben Frau von Fatima hören, sagte Kardinal Francis Arinze von Nigeria . Sie zeigte drei Hirtenkinder, die Hölle existiert, und ist nicht leer, fügte er hinzu.

"Es gibt Leute, die nicht wollen, dass wir von der Hölle sprechen. Aber die Hölle ist nicht etwas, was im Vatikan erfunden wurde ", sagte er in einem exklusiven Interview mit LifeSiteNews am 14. Mai in seiner Wohnung in Rom.


13. Mai 2017, markierte den 100. Jahrestag der ersten Erscheinung der Muttergottes an drei Hirtenkinder. Im Laufe von sechs Erscheinungen, einer pro Monat bis Oktober 1917, beauftragte die Dame den Kindern, Seelen aus der Hölle durch Gebet und Opfer zu retten, vor allem den Rosenkranz zu beten.

Die Fatima-Erscheinungen wurden von dem örtlichen Bischof im Jahre 1930 als "würdig des Glaubens" erklärt und wurden von bis zu sechs Päpsten öffentlich anerkannt und geehrt. Papst Francis Anfang dieses Jahres genehmigt das letzte Wunder für die Heiligsprechung von zwei der Seher, Francisco und Jacinta Marto benötigt. Er besuchte Fatima Anfang dieses Monats für ihre Kanonisierungszeremonie.

Arinze, wer ist der Präfekt emeritus der Kongregation für die göttliche Anbetung und die Disziplin der Sakramente, sagte der Kirche die Zustimmung der Fatima-Erscheinungen zeigt die Bedeutung der Botschaften an die Kinder von der Mutter Gottes gegeben.

Von besonderer Bedeutung ist die Botschaft unserer Mutter über die Existenz der Hölle.

Der Kardinal zitierte von Schwester Lucia, einer der Visionäre, die in einem Dokument beschrieben veröffentlicht von der Kongregation für die Glaubenslehre der Vision Our Lady zeigte die drei der Hölle.

Unsere Dame zeigte uns ein großes Feuermeer, das unter der Erde zu sein schien. Eingetaucht in diesem Feuer waren Dämonen und Seelen in menschlicher Gestalt, wie durchsichtige, glühende Glut, alle geschwärzten oder brünierten Bronze, die in der Feuersbrunst herumschwimmten und nun durch die Flammen, die aus sich selbst zusammen mit großen Rauchwolken ausgelösten, in die Luft gehoben wurden fällt auf jede Seite zurück, wie Funken in einem riesigen Feuer, ohne Gewicht oder Gleichgewicht, und unter Schreie und Stöhnen von Schmerz und Verzweiflung, die uns entsetzt und uns vor Angst zittern ließen.

Die Dämonen konnten durch ihre schreckliche und abstoßende Ähnlichkeit zu schrecklichen und unbekannten Tieren, alle schwarz und transparent, unterschieden werden. Diese Vision dauerte nur einen Augenblick. Wie können wir jemals dankbar für unsere himmlische Mutter sein, die uns schon vorbereitet hatte, indem wir uns in der ersten Erscheinung versprachen, uns in den Himmel zu bringen. Ansonsten denke ich, wir wären an Angst und Schrecken gestorben.

Dann sahen wir zu unserer Jungfrau, die uns so freundlich und so traurig sagte: "Du hast die Hölle gesehen, wo die Seelen der armen Sünder gehen. Um sie zu retten, möchte Gott in der Welt Hingabe an mein Unbeflecktes Herz zu etablieren. "
Arinze sagte, dass für die Menschen die Existenz der Hölle zu leugnen, damit sie leben können, wie sie wollen, ist wie ein Universitätsstudent, der sich selbst glaubt, dass es keine Prüfung am Ende des Jahres gibt, damit er auf das Studium verzichten kann.

"Wenn du nicht studieren willst, verspreche ich dir, dass du die Prüfung versuchst. Es ist kein Gebrauch sagen, dass es keine Prüfung geben wird. Es wird____geben. So werden die Menschen das Problem der Hölle nicht lösen, indem sie sagen, dass es kleine Kinder erschreckt, oder dass sie von ihm schockiert sind ", sagte er.

Arinze wies darauf hin, dass es Jesus Christus selbst ist, der in den Evangelien die Wirklichkeit der Hölle als einen Ort bestätigt, "wo es weinend und knirschen wird."

"Christus selbst hat das gesagt. Er sprach von denen, die in die äußere Dunkelheit hinausgeworfen würden. Er sprach von denen, die für immer bestraft würden. Und Christus ist der Sohn Gottes. Wenn jemand barmherzig ist, dann ist er es. Also, wenn er das zu uns sagte, ist es in unserem eigenen Interesse, es ernst zu nehmen ", sagte er.

Der Kardinal sagte, dass Gott keine Menschen zur Hölle sendet, sondern die Menschen selbst "wählen, um dorthin zu gehen".

"Es sind jene, die in die Hölle gehen, die Gott beleidigen, was wir die Todsünde nennen, was eine Ablehnung Gottes ist. Die Person [in der Hölle ist diejenige, die Gott nicht will. [Es ist] die Person, die von Gott eingeladen wird, um zu kommen, und die Person sagt: "Nein" und wird nicht kommen ", sagte er.

Arinze nannte es ein "schreckliches Ding" für einen Menschen - wer von Gott geschaffen wird, um ihn zu kennen, ihn zu lieben und ihm in dieser Welt zu dienen und mit ihm für immer in der nächsten glücklich zu sein "-" frustrieren " der Zweck seiner Existenz durch die "persönliche Wahl", nein zu Gott zu sagen.

Während des Interviews spiegelte Kardinal Arinze auf die Bitte der Dame nach der Weihe von Rußland und sagte, dass, wenn ihr Antrag beachtet worden wäre, es der Welt viel Elend durch den Kommunismus verursacht hätte.

"Kommunismus bedeutet die Leugnung der Existenz Gottes und versucht, ein System zu bauen, das Gott nicht berücksichtigt. Nicht nur das, sondern eine, die positiv und aggressiv gegen Gott den Schöpfer und auch die menschliche Person gehen würde. Denn sobald du Gott leugnest, hast du auch die menschliche Person beschädigt, weil unsere Größe von Gott abhängt ", sagte er.

Begleiten Sie Kardinal Burkes Aufruf zur Einweihung Russlands. Die Petition unterschreiben!

"So ist der Kommunismus für die Unterdrückung der menschlichen Person bekannt, in Bezug auf Menschen als Gegenstände in der Wirtschaftsmaschine, anstatt Menschen mit Rechten, Personen, die einen individuellen Status haben, der respektiert werden muss, was die Vereinten Nationen" Grundrechte der Menschenrechte "nannten das kommt von Gott, nicht von den Menschen. Der Kommunismus war gegen all das. "

"Also diejenigen, die Geschichte kennen, die Zahl der Menschen in einem Land nach dem anderen getötet, die Welt hatte es nie so schlecht. Offensichtlich wollte die Gesegnete Jungfrau Maria die Welt von all dem retten. Ist das nicht ernst Als sie Rußland erwähnte, ist das nicht so, weil das das Zentrum ist, wo das Problem begann? ", Fügte er hinzu.

Arinze sagte, dass die Botschaft unserer Dame in Fatima heute genauso wichtig sei wie vor 100 Jahren. Die Menschen müssen ihre Botschaft "sehr ernst" nehmen, um die Sünde zu vermeiden, zu beten und um die Wiedergutmachung für die Sünde zu machen.

"Das ist die Gesegnete Jungfrau Maria, die spricht. Ist das nicht ernst Was bedeutet, dass sie dort gekommen ist, um den Menschen zu helfen, damit sie für die Sünder beten und die Sünde vermeiden, damit niemand in die Hölle gehen wird. Aber du löst es nicht, indem du sagst, dass es keine Hölle gibt. Es ist wie die Studenten, die das Problem der Faulheit gelöst haben, indem sie sagen, dass es keine Prüfung am Ende des Jahres gibt, sehen Sie? ", Sagte er.
https://www.lifesitenews.com/news/fatima...-african-cardin



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Fatima zeigt, dass die Hölle echt ist, nicht "vom Vatikan erfunden": Afrikanischer Kardinal" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz