Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.09.2017 00:22 - 20. September 2017 - 10:02 Die Türkei ist definitiv aus der EU?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

20. September 2017 - 10:02
Die Türkei ist definitiv aus der EU?



(von Luca Hofer ) Die Türkei wird niemals in die EU kommen. Diese Synthese von brutalen Offenheit , mit der die deutschen Kanzlerin Angela Merkel in Bezug auf den Verhandlungen zum Ausdruck gebracht hat, die seit Jahrzehnten der Türkei betreibt mit Höhen und Tiefen, die Europäischen Union beizutreten.

Der deutsche Bundeskanzler äußerte ohne Zweifel den Ausschluss der Türkei aus der EU nicht nur während der engen Debatte mit dem Sozialdemokraten von Schulz, angesichts der bevorstehenden Wahlen im Herbst in Deutschland, sondern auch auf einem hohen institutionellen Sitz Rang als Bundestag, die deutsche Abgeordnetenkammer.

Angela Merkel hat ausdrücklich erklärt, dass der nächste Gipfel des EU-Rates (der die Staats- und Regierungschefs der achtundzwanzig Mitgliedstaaten zusammenbringt) über die doppelte Option entscheiden muss, nämlich das Einfrieren der Verhandlungen oder ihre Schließung mit der Türkei. In jedem Fall ist der "Diktat" des politischen und ökonomischen Europas, Deutschland, mehr als genug, um den Kurs anzugeben, den die EU beabsichtigt, um die Frage in der Türkei zu lösen.

Merkel müsste in der Tat das Vertrauen der deutschen Wähler wiedererhalten, angesichts des Scheiterns des Managements der Migrationsintegrationspolitik und der daraus resultierenden enormen politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und religiösen Probleme. Nichts mehr falsch

Es ist sicherlich nicht zu leugnen, daß die CDU, die deutsche konservative Christliche Partei für die Lokomotivregierung Europas mit Angela Merkel seit mehr als einem Jahrzehnt, die Notwendigkeit hat, sich von den "positiven" Positionen bei der Einwanderung der SPD, der Deutschen Sozialdemokratischen Partei, zu lösen Es sollte betont werden, dass während der politischen Debatte zwischen Merkel und Martin Schulz der gleiche sozialdemokratische Führer die Notwendigkeit erkannt hat, die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der EU einzufrieren.

So wird ein Geheimnis des Papageientauchers aufgedeckt, das in der Tat ausländische Politikanalytiker und Diplomaten vieler Kanzlei immer bekannt haben, manchmal begehrte, aber niemals bestritten: Die Türkei in Europa kann nicht wirklich eintreten. Die Gründe, die die Stellung des deutschen Führers erklären, sind vielfältig, aber klar, klar und absolut vernünftig: Vor allem, wenn Sie die Geduld haben, die Positionen der verschiedenen deutschen Führer in den letzten zwanzig Jahren zu lesen und zu lesen, Ich bin absolut im Einklang mit der Außenpolitik Deutschlands, die in dieser Hinsicht noch nie ein Geheimnis ihrer Abneigung gegen den Eintritt der Türkei in die EU gemacht hat.

Der sehr mächtige Finanzminister Wolfgang Schauble hat ausdrücklich die Möglichkeit der Einreise der Türkei in die EU ausgeschlossen. Seit 1963 hat die Türkei die Verhandlungen mit der damaligen Europäischen Gemeinschaft begonnen, und seitdem nur ein Dossier von 33 wurde mit der vollen Zustimmung der Parteien geschlossen: Der Türkei im Wesentlichen nie in der Lage gewesen, zu beweisen, dass sie wissen, wie anzupassen sogenannten „Kopenhagen-Parameter“ - die von der EU auferlegten Standards für jeden Staat, ein Teil davon sein will - auf die Demokratie, die Achtung der Bürgerrechte, persönliche Freiheit, freien Markt.

Nicht nur das: Die Türkei setzt sich fort, das Recht eines EU-Mitgliedstaates Zyperns nicht zu erkennen, um die Rückgabe der Gebiete des nordöstlichen Teils der Insel zu erhalten, die seit 1973 militärisch von der Türkei besetzt und die "türkische Republik" genannt wird von Nordzypern ", eine Art von Bananen, die nur von der Regierung von Istanbul anerkannt wurden.

Aber neben diesen legitimen Gründen, die im Namen einer Verletzung der Rechtsstaatlichkeit die EU daran hindern, die Türkei als Partner zu erkennen, ist es viel interessanter, in der zwanzigjährigen Analyse der deutschen Politiker und Diplomaten die wirklichen Gründe für die hartnäckige Ablehnung der Berlin, um die politischen Erben des Erhabenen Tores nach Europa zu begrüßen. Die Türkei hat eine Bevölkerung von etwa achtzig Millionen Menschen und stark im gewichteten Wahlsystem im EU-Regulierungssystem, würde mit der größten Zahl von politischen Vertretern in den Institutionen direkt nach Deutschland und vor Frankreich und Italien der zweite Staat werden .

Die Türkei hat einen Teil des Landes in Europa nur 3% betrug, während alle seine geographische und geopolitische Lage im Nahen Osten, ein Gebiet direkt zum Thema brutaler Kriege und Terrorismus seit Jahrzehnten unausgewogen ist, in denen der religiösen Faktor fundamentalistische Islamisch spielt eine meisterhafte Rolle bei der Bestimmung der politischen Adressen der verschiedenen Fraktionen im Kampf.

Deutschland legitim und pragmatisch glaubt, dass der Eintritt der Türkei in die EU eine Katastrophe darstellen würde, denn dank der Gewichtung der Zahl ihrer Vertreter in den Institutionen würde die Türkei den Kompass der europäischen Geopolitik zugunsten der Interessen des Mittleren Ostens gefährlich orientieren in der Tat die Nadel der Balance jeder Entscheidung in Brüssel.

Versuchen bewiesen , dass kulturelle Identität Faktoren, religiöse und ethnische - viel von den Klischees der Globalisierung geschmäht politisch korrekt - und nach wie vor Bewertungskriterien wichtig sind für den Aufbau von Brücken und politische Allianzen basierend auf gegenseitigem Respekt der Werte der einzelnen politischen Gesellschaft. (Luca Hofer)
https://www.corrispondenzaromana.it/la-t...fuori-dalla-ue/
+
https://www.corrispondenzaromana.it/tag/turchia/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "20. September 2017 - 10:02 Die Türkei ist definitiv aus der EU?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz