Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 30.09.2017 00:39 - Riss auf die Verwendung von 'Homosexuell' als Beleidigung in britischen Schulen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Riss auf die Verwendung von 'Homosexuell' als Beleidigung in britischen Schulen



Gay-Gleichheit Minister Nick Gibb sagt, er ist entschlossen, die Verwendung von Homosexuell als Bogen zu stampfen
£ 3m Riss auf die Verwendung von 'Homosexuell' als Beleidigung in britischen SchulenDie britische Regierung startet einen bundesweiten Anti-LGBTI-Mobbing-Fonds8. September 2017von Jamie Wareham

https://www.lifesitenews.com/pulse/duck-...ghter-its-offsp

Der britische schwule Gleichheitsminister Nick Gibb sagt, dass es an der Zeit ist, den Gebrauch von Homosexuell als Beleidigung zu beenden.
Er hat eine neue Initiative von £ 3 Millionen ($ 3.96M, € 3.29M) ins Leben gerufen, um homophoben, biphobischen und transphobischen Mobbing zu bewältigen.

Es wird über 1.000 Schulen dieses akademischen Jahr helfen, die Projekte in Klassenräumen starten.

Es kommt in einer Partnerschaft mit Organisationen wie LGBT Charity Stonewall und Kinder Wohltätigkeitsorganisationen einschließlich Barnardo's.
Gleichheitsminister Nick Gibb sagt: "Mobbing in der Schule ist grausam. Besonders zu einer Zeit, in der LGBT-Schüler mit ihrer Sexualität oder ihrem Geschlecht in Einklang stehen.

"Ich bin entschlossen, dass wir den Gebrauch des Wortes" Homosexuell "als einen Pejorationsbegriff ausstampfen und Mobbing aller Art verhindern, damit die Schüler sich sicher fühlen und ihr volles Potenzial ausschöpfen können."

Die Hälfte der LGBTI-Schüler hören homophobe Briefe "häufig"

Die diesjährige Stonewall 's 2017 Schulbericht zeigen Ebenen der LGBTI Mobbing sind um fast ein Drittel seit 2012 gesunken.
Allerdings sagt die Regierung, dass weitere Maßnahmen erforderlich sind, um die Schüler über die Auswirkungen von Mobbing zu unterrichten und Lehrer zu unterstützen, um sie in Schulen zu lokalisieren.

Dominic Arnall, Leiter der Projekte und Programme bei Stonewall hat die Initiative begrüßt. Wenn wir über die Bedeutung der Bekämpfung von Mobbing sprechen, sagt er, dass Mobbing "eine tief schädliche und langwierige Wirkung auf junge Menschen hat".

Er sagt, obwohl Anti-LGBT-Mobbing hat sich verringert, 'die Hälfte der LGBT-Schüler sagen, sie hören Anti-LGBTI-Slurs "häufig" oder "oft" in der Schule. Das ist inakzeptabel.'

Der Vizeprinzip der Schule sagt, dass die Arbeit, die sie mit Barnados gemacht haben, die in diese Initiative eingezogen wurde, bereits Studenten hilft. Michelle Colledge-Smith glaubt: "Der Erfolg hat es den Schülern ermöglicht, sich freier auszudrücken."

Michelle Colledge-Smith glaubt: "Der Erfolg hat es den Schülern ermöglicht, sich freier auszudrücken."
Fragen bleiben noch über LGBTI Inklusivität von Sex und Beziehung Bildung

https://www.gaystarnews.com/article/lgb-...nds/#gs.TC76lWA

Anfang dieses Jahres hat die Abteilung für Bildung (DoE) Sex und Beziehung (SRE) Ausbildung obligatorisch in allen weiterführenden Schulen gemacht. In umfasst altersgerechte Beziehungen Bildung in allen Grundschulen.

Allerdings ist die Regierung noch zu klären, ob sie LGBTI Erzählungen enthalten werden.

Der diesjährige National Student Pride konzentrierte sich auf SRE und zusammen mit Terrance Higgins Trust riefen sie die Regierung auf, obligatorische LGBTI Sex und Beziehungen Bildung zu bringen.

THT's Alex Phillips, Policy Lead für Beziehungen und Sexualerziehung sagte Gay Star News "Wir müssen jetzt den Inhalt und die Lieferung von SRE für alle Jugendlichen, wo immer sie zur Schule gehen, was auch immer ihre Sexualität.

"Unser Bericht stellte fest, dass 75% der Jugendlichen nicht über die Zustimmung gelehrt wurden und 95% nicht über LGBT-Beziehungen in der Schule unterrichtet wurden. Das ist nicht gut genug und muss sich ändern, um den Schülern zu helfen, positive und fundierte Entscheidungen zu treffen und gesunde Beziehungen zu sich selbst und anderen zu haben. "

Im Gespräch mit Gay Star News über den jüngsten Dokumentarfilm "Growing Up Gay" queer Künstler Olly Alexander repliziert diese Anrufe:

'LGBTI Sex und Beziehung Bildung ist ein klarer Weg, um Studenten, die kämpfen helfen. Ich weiß, es ist ein kniffliges Gespräch in Form von Schulen, die Schüler mit einer Mischung aus Glauben haben. Es wird ein Flammpunkt, der für Schulen nicht einfach ist. Aber ich glaube, wir brauchen es.
Das DoE hat gesagt, dass es seine Anleitung aktualisiert, damit es die Herausforderungen widerspiegelt, die die Schüler heute gegenüberstellen, einschließlich LGBT-Themen.

"Growing Up Gay" zeigt, warum LGBTI-Kinder einen besseren Sex-Ed brauchen

Haben Sie einen Tipp dazu? Willst du deine Geschichte teilen? E - Mail an uns .
https://www.gaystarnews.com/article/uk-c...urs/#gs.fW9Xx6Y



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs