Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.10.2017 00:14 - Opus Dei Führer sagt Filial Correction Signers 'Angriff der Papst'
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Okt 4, 2017 - 11:11 am EST


Opus Dei Führer sagt Filial Correction Signers 'Angriff der Papst'

Amoris Laetitia , Katholisch , Kindliche Korrektur , Mariano Fazio , Opus Dei , Papst Francis

4. Oktober 2017 ( LifeSiteNews ) - Ein Opus Dei-Führer hat die Unterzeichner einer kürzlich veröffentlichten "kindlichen Korrektur" von Papst Franziskus über "Ketzereien", die vom Papst propagiert wurden, verurteilt.

http://www.correctiofilialis.org/signatories/

Der Generalvikar des Ordens, seine zweitrangierten Prälat, beschuldigte die mehr als zweihundert Gelehrten und Geistlichen , die haben unterzeichnet die Korrektur von „attack [ing] Papst“ und der Kirche schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit zu lüften.

"Letztlich ist dies nicht das erste Mal in der Geschichte der Kirche in den letzten Jahren, in denen es Gruppen von Menschen gibt, die den Papst angreifen, von denen einige, die ich mir vorstellen kann, mit guter Absicht", sagte Monsenor Mariano Fazio der argentinischen Tageszeitung La Nacion in einem Interview am 29. September veröffentlicht.

"Es scheint mir, dass es einerseits ein Beispiel für die Meinungsfreiheit ist, die in der Kirche existiert und dass der Papst respektiert", fügte Fazio hinzu. "Es scheint mir auf der anderen Seite, dass es eine völlig falsche Methode ist, denn wenn wir über eine kindliche Beziehung sprechen, kennt ein Kind seinen Vater nicht öffentlich."

"Jedes Mitglied des Gläubigen, Bischofs, Kardinal oder Laie, hat das Recht, dem Papst zu sagen, was er für das Gute der Kirche denkt, aber es scheint mir, dass er nicht das Recht hat, dies öffentlich zu tun, und um die ganze Kirche mit diesen Manifestationen der Uneinigkeit zu skandalisieren ", sagte Fazio.

Opus Dei, dh "Werk Gottes", ist eine von der katholischen Kirche anerkannte Organisation, die lehrt, dass das gewöhnliche Leben ein Weg zur Heiligkeit ist. Es wurde in Spanien im Jahre 1928 von Priester und Heilige Josemaría Escrivá gegründet.

Auf die Frage nach der Korrektur des italienischen Opus Dei überzähligen Ettore Gotte Tedeschi, der früher die Vatikanische Bank führte, sagte Fazio: "Ich halte ihn auch für einen Fehler, wie der Rest der Unterzeichner."

Fazio äußerte auch seinen Wunsch, dass Mitglieder der römischen Kurie "einen größeren Geist der Zusammenarbeit und des Dienstes mit der Reform haben, die der Papst durchführen will" und behauptet, dass es nur "eine kleine Gruppe gibt, die dem Papst widersteht", die er charakterisierte als "laute Minderheit".

Fazios Ablehnung öffentlicher Akte der Korrektur kontrastiert scharf mit den Worten der Schriftskorrektur, die die öffentliche Rüge des hl. Petrus durch den hl. Paulus zitiert, erzählt in den Brief des letzteren an die Galater und fügt hinzu: "Thomas Aquinas stellt fest, dass diese öffentliche Vorwürfe von einem Subjekt zu einem Vorgesetzten war wegen der drohenden Gefahr des Skandals über den Glauben (Summa Theologiae 2a 2ae, 33, 4 ad 2), und "der Glanz des Augustinus" fügt hinzu, dass bei dieser Gelegenheit "Peter gab ein Beispiel für Vorgesetzte, dass, wenn sie zu irgendeinem Zeitpunkt zufällig aus dem geraden Weg gehen sollten, sollten sie sich nicht verachten, um von ihren Untertanen verurteilt zu werden "

Korrektur wird weiter unterstützt

Die Aktenkorrektur wurde dem Papst im August privat vorgelegt und am 23. September veröffentlicht. Es wurde zunächst von 62 Gelehrten und Klerusen unterstützt, aber die Zahl ist seitdem auf 216 angewachsen, mit neuen Signaturen wird täglich hinzugefügt.

Die Korruption besagt, daß Papst Franziskus sieben ketzerische Sätze über die Sündhaftigkeit des Ehebruchs, die Bindung des moralischen Gesetzes und die Aufnahme der Sakramente der katholischen Kirche "wirksam" bestätigt hat, obwohl er ihn nicht persönlich für die Sünde der Ketzerei beurteilt .

Das Dokument ist in einem respektvollen, aber festen Ton geschrieben und drückt "tiefe Trauer" auf die Notwendigkeit aus, den Papst zu korrigieren ", wegen der Ausbreitung der Ketzereien, die durch die apostolische Ermahnung Amoris Laetitia und durch andere Worte, Taten und Auslassungen eurer Heiligkeit bewirkt werden . "

Kritiker der Korrektur haben mit einem Sperrfeuer des Schlamms reagiert, aber haben wenig über die Substanz des Dokuments gesagt. Der Staatssekretär des Vatikans, Kardinal Pietro Parolin, hat den Dialog mit den Unterzeichnern aufgerufen .
++++++++++++++++++++++
Verwandte LifeSite-Berichterstattung:[


Der weltweite Einfluss und die Bedeutung der "kindlichen Korrektur"
https://www.lifesitenews.com/opinion/the...lial-correction
+
Kritik der Papst-Lehre nicht auf fehlerhafter Übersetzung basiert: Filial Correction signer
https://www.lifesitenews.com/news/critic...tion-filial-cor
+
Katholiken können der Kommunion niemals für gewöhnliche Ehebrecher zustimmen: Filial Correction signer
https://www.lifesitenews.com/opinion/cat...ers-filial-corr
+
Kritiker der Filialen Korrektur sind falsch. Hier ist der Grund
https://www.lifesitenews.com/news/opus-d...attack-the-pope
+
https://www.lifesitenews.com/opinion/cor...to-some-critics
+



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Opus Dei Führer sagt Filial Correction Signers 'Angriff der Papst'" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz