Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.10.2017 00:09 - "Ich lehre meinen Kindern das verborgene Evangelium"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

STAATSVERFOLGUNG
Eritrea: "Ich lehre meinen Kindern das verborgene Evangelium"
VERFOLGTE CHRISTEN...14/10/2017



Eine christliche Frau namens Ruth, Mutter in Eritrea, hat gespeichert Opend Türen Risiko , dass seine Kinder als Kinder Gott zu erhöhen läuft, sondern darum , wie der Glaube an Christus gibt ihnen den Mut , trotz der enormen Gefahr für die ganzen fortzusetzen seine Familie. Ein Zeuge, der jeder ermutigt, nicht Diskriminierung, Verfolgung und Hass gegen die Feinde des Glaubens fürchten, deren Hass ist so , dass der Dialog nicht denkbar ist. Man kann nur, wie Ruth es anbietet und betet.

Ruth beginnt damit: "Ich bin in eine christliche Familie hineingeboren worden. Aber 1994, als ich ein Teenager war, trat ich in eine persönliche Beziehung zu Christus, der ich von ganzem Herzen folgte. Zur Zeit meiner Erlösung (Bekehrung, ndr) genoss die Kirche in Eritrea noch immer die Freiheit und wundervolle Dinge fanden statt. Viele Menschen wurden gerettet und es gab große Freude. Von da an verstand ich den Unterschied, was es bedeutete, Gott in Freiheit oder im Verborgenen anzubeten. " Die Beschränkung der Religionsfreiheit begann im Jahr 2000, als die Regierung begann, zahlreiche Kirchen zu schließen und mehrere religiöse Führer, sogar den Patriarchen der orthodoxen Kirche Antonios, zu verhaften.

Aber das Drama wird akuter, wenn die Frau erklärtdass es nur an den Kindern lag, zu wachsen und zu erklären, dass es ein "unerträgliches" Ding ist. Tatsächlich war ihr Ehemann seit der Schließung ihrer Kirche im Gefängnis. Dann macht er eine Liste der Diskriminierung für diejenigen, die nicht zu den Kirchen akzeptiert die von der Regierung und regiert von einer anderen Behörde anerkannt zu gehören, die nicht religiös ist: Wer zum Beispiel kein Taufschein von einer Regierung Kirchen haben zu kämpfen Nahrung zuzugreifen oder andere öffentliche Dienstleistungen werden auch gesteuert und Drücke sind auch durch die Gesellschaft: „sie können nicht warten, dass wir entdecken, während wir Gott im Verborgenen anbeten. In unserer Nachbarschaft erhalten wir konstanten Druck, damit wir den Tag mit Umsicht und Angst leben. "

Dennoch: "Wir sind friedlich und lieben Menschen, die Gott in Frieden verehren wollen. Wir sind gewöhnliche Menschen ... wir lieben unser Land. Christ sein bedeutet, Gott zu lieben, wir haben keine politischen Ziele "

Dennoch Mutter weiterhin das Evangelium zu lehren beteiligt , um ihre Kinder mit den Risiken: „Ein Tag besuchte ein Offizier mein Haus und eines meiner Kinder fortgesetzt Gospel - Songs zu singen. Ich musste rennen und mit den Händen auf ihren Mund klopfen. " Dann erklärte Ruth, dass ihre Kinder "zu klein sind, um die Situation zu erkennen. Sie wollen den Herrn laut loben und den Glauben zu teilen , die ich mit ihren Mitschülern zu Hause lernen, „so“ ist es so schwer , das Evangelium zu lehren und doch sagen sie nicht darüber mit anderen Menschen zu sprechen. Es verwirrt sie so sehr ".

Aber mit großem Mut, der die Apathie in Frage , mit denen man den Glauben des im Westen lebt, schloß sie: „Die Liebe Gott ist stärker und drückt uns ihn trotz der Gefahren zu verehren. Wir wissen, dass wir ein Risiko eingehen, aber weil wir den Herrn lieben, können wir nicht aufhören, ihn anzubeten. Wir können nicht aufhören zu beten, weil wir Ihn brauchen, um unsere Schwierigkeiten zu überwinden. "
http://www.lanuovabq.it/it/cristiani-perseguitati



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu ""Ich lehre meinen Kindern das verborgene Evangelium"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz