Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.10.2017 00:42 - Transgender-Hormonblocker sind "institutionalisierter Kindesmissbrauch": Kinderarzt
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Transgender-Hormonblocker sind "institutionalisierter Kindesmissbrauch": Kinderarzt

American College Of Kinderärzte , Geschlecht , Michelle Cretella , Pubertätsblocker , Transgenderismus

WASHINGTON, DC, 17. Oktober 2017 ( LifeSiteNews ) - Ein national anerkannter Kinderarzt bot eine ruckelnde Realitätsprüfung über die Gefahren an, die Kinder ermutigen zu denken, sie seien Transgender und verschreibende Hormonblocker, um sie daran zu hindern, sich zu entwickeln.

Am 11. Oktober sponserte die Heritage Foundation ein Forum über Transgenderismus, bei dem Dr. Michelle Cretella sagte, es sei Kindesmissbrauch, um Geschlechtsverwirrung bei Kindern zu erleichtern, indem sie ihnen beim "Übergang" zum anderen Geschlecht helfen.

"Chemische Kastration ist, was Sie tun, wenn Sie ein biologisch normales Kind auf Pubertätsblocker setzen", sagte Cretella, der Präsident des American College of Pediatricians. "Es behandelt die Pubertät wie eine Krankheit und verhütet einen normalen Prozess, der für die normale Entwicklung entscheidend ist."

Der Wahrheitskreuzzug des Arztes hörte nicht auf. "Sterilisation ist nicht gut für Kinder", sagte sie flach. "Sie vorzubereiten für das, was wahrscheinlich bei Mädchen mit einer doppelten Mastektomie bei 16 Fällen der Fall ist, ist nicht, wie Sie Depressionen oder Angstzustände behandeln."

Sie fügte hinzu, dass sie aus einer großen persönlichen Erfahrung in der Behandlung von Jugendlichen mit Depressionen, Angstzuständen, sogar selbstmörderischen Depressionen spricht.

Transgender-Ideologen wie Zack Ford am ThinkProgress sagen den Eltern, dass sie das Verhalten ihres 1 ½-Jährigen beobachten und das Geschlecht seines Geschlechts messen lassen. "Kinder, die erst 18 Monate alt sind, können beginnen, Aspekte ihres Geschlechts zu artikulieren", behauptete Ford . "Und es sind die Kinder selbst, die ihren Eltern von ihrer Geschlechtsidentität erzählen."

Cretella sprach gegen eine solche Agenda-driven Verwendung von Jugendlichen. "Indoktrinierende Vorschulkinder mit der Lüge, dass man im falschen Körper gefangen sein kann ... ihre normale Realitätsprüfung und kognitive Entwicklung stören", erklärte sie. "Diese Dinge sind missbräuchlich."

Der Kinderarzt charakterisierte die Transgenderisierung von Jugendlichen als "groß angelegten Kindesmissbrauch". Ihre Kommentare sind hier zu sehen .

Breitbart bemerkte den allgegenwärtigen Einfluss von LGBTQI-Aktivisten, die sagen, dass die Regierung für gefährliche Drogen, Sterilisation und Kastration bezahlen sollte - beginnend im Kleinkindalter. "Die Kinder, die ihre sexuelle Behauptung angaben, wurden von dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama stark unter Druck gesetzt", betonte der konservative Abgeordnete. Mit Obamas offizieller Initiative wird die "Biologie-nicht-Materie-Kampagne" in Schulen und Arbeitsstätten, in die bürgerliche Gesellschaft, in die Medien und in das Recht vorangetrieben.

Breitbart behauptete , trans-Aktivisten und Organisationen seien "direkt oder indirekt von pharmazeutischen Unternehmen finanziert". Ihr Ziel sei es, "die Amerikaner zu zwingen, die von jeder Person behaupteten" Geschlechtsidentitätsansprüche "unabhängig von wissenschaftlichen Daten über Genetik, Biologie und normales Verhalten und Aussehen. "

Cretella wies am Mittwoch im Heritage Foundation Forum auf liberale Studien hin, die LGBTQI-Schlussfolgerungen zu unterstützen scheinen. "In Bezug auf die Studien gibt es zwei, die mir bewusst sind, dass die Behauptung, die Geschlechtsverwirrung Ihres Kindes sei gut für sie", sagte Cretella . Sie fuhr fort, die Studien aus unzähligen logischen Gründen effektiv zu widerlegen.

"Die Nummer eins geht davon aus, dass das Coaching eines Kindes in einen fest-falschen Glauben geistig gesund ist", sagte sie über die beiden pro-trans-Studien, aber "die Wissenschaft erlaubt dir nicht, deine Schlussfolgerung zu akzeptieren".

"Nummer zwei, diese Studien sind extrem klein", kritisierte sie und fügte hinzu: "Nummer drei, diese Studien sind sehr kurzfristig."

"Nummer vier, die Kontrollgruppe von" geistig gesunden Kindern "sind die Geschwister, die meisten von ihnen sind Geschwister des transidentifizierenden Kindes" und keine objektive Kontrollgruppe.

"Nummer fünf, die Eltern bewerteten die psychische Gesundheit der Kinder", sagte der Kinderarzt. Diese Offenbarung rief Lachen von Konferenzteilnehmern hervor.

"Dies ist keine Wissenschaft", schloss Dr. Cretella bezüglich der beiden Pro-Trans-Studien. "Ich glaube nicht, dass Sie einen MD oder einen Ph.D. zu wissen, dass das nicht Wissenschaft ist - das ist Ideologie, die sich als Wissenschaft tarnt. "

"Der Kern der Angelegenheit ist, dass die Übergangsbejahende Bewegung vorgibt, Kindern zu helfen, aber ihnen und ihren nicht dysphorischen Gleichaltrigen ein schweres Unrecht zufügt", erklärte Cretella in einem Artikel für das Daily Signal.

Sie beauftragte LGBTQI-freundliche Fachleute mit "massiven, unkontrollierten und unkontrollierten Experimenten an Kindern". Sie sagte, dass Geschlechtsverwirrung bei Preadolescents und Jugendlichen durchaus üblich ist und meistens nach der Pubertät verrechnet wird.

"Heutige Institutionen, die die Transitionsbejahung fördern, drängen Kinder dazu, das andere Geschlecht zu verkörpern", sagte sie, "viele von ihnen den Weg der Pubertätsblocker, der Sterilisation, der Entfernung gesunder Körperteile und des unerklärlichen psychischen Schadens zu versetzen".

Cretella bezeichnete diese Förderung des Transgenderismus als "nichts weniger als institutionalisierten Kindesmissbrauch". Sie forderte ein "sofortiges Ende" zu "pubertärer Unterdrückung, Geschlechtshormonen und Geschlechtsumwandlungen bei Kindern und Jugendlichen sowie ein Ende der Förderung des Geschlechts Ideologie über Schullehrpläne und Legislativpolitik. "

Weitere Referenten auf dem Forum waren Dr. Paul Hruz, der im medizinischen Zentrum der Washington University Pädiatrie, Endokrinologie, Zellbiologie und Physiologie unterrichtet; und Dr. Allan Josephson, der Abteilungsleiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Universität von Louisville ist.
https://www.lifesitenews.com/news/presid...nsgender-hormon



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Transgender-Hormonblocker sind "institutionalisierter Kindesmissbrauch": Kinderarzt" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz