Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.10.2017 00:08 - Satanisten heiraten die homosexuelle und Abtreibungsursache
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Satanisten heiraten die homosexuelle und Abtreibungsursache
RELIGIONSFREIHEIT15/10/2017



Während Zeitungen, darunter Katholiken sdoganano der Begriff „Christian LGBT“, die wie ein Oxymoron Profanität ist „Christen abortionists,“ diejenigen, entrüstet, die von homosexuellen Vereinigungen als Sünde spricht nach wie vor (wie geht das bigott und konservativ des Katechismus) und dämonische Zeichnung, die die Einrichtung stürzen soll, gegen die wir kämpfen müssen, die Sekte bekannte amerikanische satanisch, satanischen Tempel, mit diesem übereinstimmt.

Alles beginnt von den Erklärungen von ihrem Anführer gemacht, Lucien Greaves, Mitbegründer der Sekte, die eine Kampagne der öffentlichen Denunziation ins Leben gerufen gegen Konditoren Christen (in denen, Blick auf den Fall, vergessen Sie nicht , sie zu nennen „homophob“) , die sich weigern ein vorzubereiten feierlicher Teufelskuchen: "Frag dein homophobes Gebäck - frag den Satanischen Tempel nach ihren Adepten - um einen Satankuchen zuzubereiten." Wenn Sie sich weigern, dies zu tun? Es wird wegen Diskriminierung angeprangert und vor Gericht gezerrt.

Aber wollen Sie wirklich sehen, dass der Satanismus wirklich LGBT-Ursache mit sich bringt? In einem Interview mit der Daily Caller News Foundation29. September Greaves sprach also die Beseitigung der Einwand des Gewissens zu rechtfertigen, wie so viele Politiker: „Wenn Sie ein Unternehmen führen und bieten einen öffentlichen Dienst, ist es notwendig, dass Sie innerhalb der Grenzen handeln, was akzeptiert wird als soziales Verhalten, trotz Ihrer religiösen oder anderen Meinungen. " Auf den Punkt gebracht, wenn Sie in dieser heidnischen Welt bleiben oder als Zahler handeln wollen oder es keinen Platz für Sie gibt. Besonders Greaves erklärte, dass seine Initiative von den Mitgliedern der LGBT-Gemeinschaft geschätzt wurde, vor allem von denen, die auch Teil der satanischen Kult. Tatsächlich setzte er Mitbegründer fort, "viele unserer Mitglieder sind auch Homosexuelle und ich denke, es gibt offensichtliche Gründe, warum ich erkläre, warum."

Aber es bleibt die Frage, warum Satanismus Homosexualität heiratet. Bereits im Jahr 2014, im Interview mit Metro Zeiten , der Gründer der Sekte gab zu, dass „eines der Dinge, die uns am liebsten sind“ sind „Homosexuell Rechte“ und dass „für uns, die Ehe ist ein Sakrament. Wir erkennen es an und denken, dass der Staat die Ehe auf der Grundlage der Religionsfreiheit anerkennen muss. Jeder, der es der Hand tun will heben kann und wird seine Ehe von Lucien Graves gefeiert haben. „In der Tat gibt es viele omosessialiste Zeremonien scimiottano Ehe mit einem Satanist mit Hörnern ausgestattet , sie zu feiern.

„Wir freuen uns - Fortsetzung - in Michigan aufzuweiten über die Frage der Homosexuell Rechte, sie in das einundzwanzigste Jahrhundert zu bringen“ , dann sprach also zu Gunsten der Abtreibung: „Ich weiß auch , dass Snyder (republikanischer Gouverneur, ed) versuchte es unmöglich zu machen für Frauen, um eine Schwangerschaft zu beenden: Wir müssen Frauen vor überflüssigen Prozeduren wie Ultraschall schützen (eine Praxis, die mehrere Staaten vor jeder Abtreibung verpflichten wollten). "

Aber was ist mit dem Kampf gegen das Leben und für die Gesetze gegen die Natur mit dem Teufel? Der Kopf des satanischen Tempel sagte , es gut: „(Satan, ed) symbolisiert die ewige Rebell, die Opposition Willkür und verteidigt persönliche Souveränität, auch angesichts der unüberwindlichen Ungleichheiten“, wie in der Schöpfung festgelegt.

Kardinal Caffarra sagte am 19. Mai 2017, bevor er am Roma Life Forum intervenierte: " Was sehen wir heute ? Zwei schreckliche Ereignisse. Erstens die Rechtmäßigkeit der Abtreibung. Das heißt, Abtreibung ist zum subjektiven Recht einer Frau geworden. "Subjektives Gesetz" ist eine ethische Kategorie, und deshalb sind wir auf dem Gebiet des Guten und Bösen; Sie sagen, dass Abtreibung eine gute Sache ist, was ein Recht ist. Das zweite, was wir sehen, ist der Versuch, homosexuelle Beziehungen und Ehe gleichzusetzen.
"
Dann wird der Kardinal hatte keine Angst , zu dem Schluss , dass auf diese Weise, „Satan versucht , die beiden Säulen zu bedrohen und zu zerstören (der göttlichen Schöpfung, das Leben und die Ehe Mann Frau ed), so dass Sie eine andere Schöpfung schmieden können. Als wollte sie den Herrn provozieren und sagte zu ihm: "Ich werde eine andere Schöpfung machen, und der Mann und die Frau werden sagen: Hier gefällt es uns mehr." Aus diesem Grund erklärte er, dass der Kardinal, das Bekenntnis und die Verteidigung des Glaubens heute nicht über die Verteidigung der Schöpfung hinausgehen dürfen.
http://www.lanuovabq.it/it/i-satanisti-s...sta-e-abortista



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs