Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.11.2017 00:17 - Feiern Sie Halloween wie ein Heide? 5 Möglichkeiten, wie Sie es wie ein Katholik feiern können.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Feiern Sie Halloween wie ein Heide? 5 Möglichkeiten, wie Sie es wie ein Katholik feiern können.
Von Rex Teodosio



ayios-georgios-1486285_960_720-230x300 Feiern Sie Halloween wie ein Heide? 5 Möglichkeiten, wie Sie es wie ein Katholik feiern können.In diesem Jahr sollen die Amerikaner $ 9,1 Milliarden Dollar für Halloween-Süßigkeiten und -Kostüme ausgeben . Manche nennen es den zweitmeisten erwarteten "Urlaub" des Jahres in Amerika. Obwohl es im Einzelhandel nicht gerade mit Weihnachten konkurriert, konkurriert es seltsamerweise auf viele andere Arten.

Der Geist von Halloween gegen den Geist von Weihnachten

Der Kontrast zwischen den beiden Feiertagen ist so stark, dass wir behaupten können, dass der Geist von Halloween der Gegensatz zum Geist von Weihnachten geworden ist.

RTO-mini2 Feiern Sie Halloween wie ein Heide? 5 Möglichkeiten, wie Sie es wie ein Katholik feiern können.Freies Buch: Rückkehr zum Auftrag: Von einer rasenden Wirtschaft zu einer organischen christlichen Gesellschaft Wo wir gewesen sind, wie wir hier erhalten haben und wo wir gehen müssen


An Weihnachten feiern wir die Geburt Christi, während in Halloween der Tod durch die Ausstellung von Skeletten, Leichen und Grabsteinen gefeiert wird. In Weihnachten denken wir an Engel, Könige, Hirten und Schlagzeuger. In Halloween denken die Leute an Ghule, Teufel, Zombies, Hexen und sogar an die "lebenden Toten", die sich aus Gräbern herauskrallen.

Zu Weihnachten ist der Herd voller unschuldiger Weihnachtslieder und herzerwärmender Geschichten von Umkehr und Großzügigkeit. In Halloween gibt es Vergnügungsparks mit gruseliger Musik und herzzerreißenden Schreien. Alles, was wir mit Weihnachten verbinden, schildert Güte, Großzügigkeit, Fröhlichkeit und Fröhlichkeit. Im Gegenteil, Halloween schildert das Hässliche, das Böse, das Okkulte und sogar das Satanische.

Kurioserweise zielen beide Veranstaltungen auf Kinder als die Hauptteilnehmer an den Feierlichkeiten.

Ist Halloween heidnisch oder christlich?

Manche sagen, Halloween ist eine heidnische Feier. Die keltischen Druiden feierten am 1. November ein Fest, das das Ende der Sommerperiode markierte, genannt Samhain (ausgeprägtes Sau-in) 3, als erwartet wurde, dass die Geister sehr aktiv waren und daher Zaubersprüche und Beschwörungsformeln benötigt wurden. Die Heiden der Zeit würden Masken benutzen oder sich so kleiden, dass sie Geister abwehren würden.

Die Kirche führte jedoch später ein Fest zu Ehren aller Heiligen ein, die anerkannt und nicht anerkannt wurden. Laut Merriam-Webster war der ursprüngliche Name für Allerheiligen, der heutzutage ein heiliger Tag der Pflicht war, der am 1. November gefeiert wurde, All Hallows Even (Abend). Dies wurde abgekürzt All Hallows Eve, später zu Hallow e'en, zu der heutigen Form von Halloween. 2

Was sagt Saint Thomas über Einwanderung?

Dieses Fest war nie ein heidnisches Fest, sondern ein katholisches Fest. Es wurde in 615 von Bonifatius IV gegründet und wurde in 844. von 13. Mai - 1. NOVEMBER von Gregory III übertragen 4

Trotz seiner christlichen Wurzeln hält es die heutigen "Heiden" nicht davon ab, wie Druiden zu feiern.

Feiern von Halloween wie ein Heide?

Die Zeichen dafür, dass jemand Halloween wie ein Heide feiert, sind sehr einfach zu erkennen.

Erstens gibt es die Art, wie Familien ihre Häuser schmücken. Der Trend war immer umso gruseliger, je besser, aber jetzt dominiert der makabere Vorgarten mit Spinnweben, Zombies, Hexen und Monstern. Einige haben sogar Grabsteine ​​mit den Toten gelegt, die aus dem Boden kriechen. Einige gehen so weit, dass sie Süßigkeiten in der Form des Teufels mit einem Schild verwenden, das Kinder dazu ermutigt, etwas zu sich zu nehmen.

Zweitens ist ein Zeichen der heidnischen Feier, wenn Kinder ermutigt werden, sich als Charaktere zu verkleiden, die hässlich, böse, sündhaft oder schädlich aussehen. Sie vertreten oft Mörder, Okkultisten oder sogar den Teufel selbst. Kinder, in ihrer Unschuld, haben normalerweise eine natürliche Abneigung gegen solche dunklen Darstellungen.

Drittens ist die Wahl der Unterhaltung ein Zeichen der heidnischen Feier. Fernsehsender werben an Halloween über Horrorshows. Viele konzentrieren sich auf Kreaturen, die eine Gemeinschaft terrorisieren. Einige tauchen tief in das Okkulte und Makabre ein. Der fünfte Top-Film in diesem Jahr ist zum Beispiel It , ein Film über einen bösen Clown, der Kinder entführt und isst. 1

Was sagt der Heilige Thomas von Aquin über die Ehe?

Die Gefahr, Halloween als Heiden zu feiern

Im Oktober 2014 traf sich die Internationale Vereinigung der Exorzisten in Rom und versammelte 300 Exorzisten aus der ganzen Welt. Sprecher Fr. Aldo Buonauioto sprach über die Gefahr, dass Kinder während der Halloween-Zeit diesem Verhalten ausgesetzt sind.

Er warnte, dass "es nichts Unschuldiges oder Spass daran gibt - es ist das Vorzimmer zu etwas viel Gefährlicherem." Es ist "wie eine Einweihung ins Okkulte", sagte er. "Für die Sekten ist es die beste Zeit des Jahres, neue Mitglieder zu rekrutieren. Von hier aus kann die Tür zum Teufel geöffnet werden. Aus diesem Grund müssen wir uns aussprechen und die Gefahr nicht herunterspielen. "

"Es gibt immer mehr böse Rituale, Tieropfer, Schändungen von Friedhöfen und Diebstähle von heiligen Knochen zur Zeit des 31. Oktober" , schloss er .

Heute wird Halloween eher als heidnisches Fest gefeiert als als katholisches Fest. Es kann jedoch immer noch eine katholische Bedeutung haben, die gefeiert werden kann. Es bleibt die Nachtwache des Festes, um alle Heiligen zu feiern. Sie kann auch bis zum 2. November verlängert werden, dem Allerseelentag, an dem die Kirche um verstorbene Mitglieder betet, besonders um diejenigen, die noch im Fegefeuer sind.

Kann es eine Rückkehr zum katholischen Halloween geben?



http://www.returntoorder.org/

http://www.returntoorder.org/2017/10/ban...l-insane-cruel/

http://www.returntoorder.org/2017/10/nothing-sacred-anymore/

Wenn Kultur wiederhergestellt werden kann, ist ein Weg, um mit Halloween zu beginnen. Hier sind sechs Möglichkeiten, wie ein Katholik die Halloween-Zeit zu feiern.

Zuerst gehen zur Messe. Es am Vorabend eines heiligen Tag der Verpflichtung und Masse ist uns vorbereiten können die Feste zu feiern, wie ursprünglich beabsichtigt folgen. Denken Sie daran, dass Halloween ursprünglich ein Zyklus heiliger Tage war, der vom Allerheiligen bis zum Allerseelen-Tag ging.

Zweitens ist es, zu allen Heiligen und Märtyrern zu beten. Heilige und Märtyrer sind die natürlichen Vorbilder der Kirche. Unser Kampf um die Errettung unserer Seelen wird durch die Bewunderung der Heiligen vor uns unterstützt. Einen großen Athleten aus der Vergangenheit zu imitieren ist ein hervorragender Weg, um ein Athlet zu werden. Um Heiligkeit zu erlangen, müssen wir den Seligen nachahmen, der vor uns kam.

Drittens soll die Hingabe an die Schutzheiligen bei Kindern gefördert werden. Der Akt der Heiligenverehrung muss wiederhergestellt und Teil unserer Kultur werden. Es muss mit Kindern beginnen, da sie eine natürliche Neigung haben, Menschen zu bewundern, die sie umgeben. Es ist besonders in dieser Zeit, dass sie sich die Gewohnheit aneignen müssen, nach Heiligen zu suchen, um sich inspirieren zu lassen. Wenn sie sich in einem Kostüm verkleiden müssen, ermutigen Sie sie, sich als katholischer Heiliger oder Held zu verkleiden.


Viertens ist es, für verstorbene Familienmitglieder zu beten. In Verbindung mit dem Respekt vor allen Heiligen ist der Festtag nach Allerheiligen Allerseelen. Es versteht sich, dass die Gläubigen, die die Errettung erlangt haben, aber keine ewige Belohnung erlangt haben, in den Feuern des Fegefeuers leiden. Wir können Familienmitglieder haben, die immer noch im Fegefeuer leiden. Wir sollten das ganze Jahr über für sie beten. Es ist an diesem Tag, dass die Kirche uns daran erinnert und ermutigt, sie in unseren Gedanken und Sorgen präsent zu haben.

Fünftens soll für alle Seelen im Fegefeuer gebetet werden. Es gibt Seelen im Fegefeuer, die niemanden haben, der für sie beten kann. Ihre Familienlinie ist vielleicht zu Ende, oder Familienmitglieder haben sie vielleicht vergessen. Ihre Nachkommen dürfen den Glauben nicht mehr praktizieren. Was auch immer der Fall sein mag, es gibt immer leidende Seelen, die Gebete brauchen.

Drei bewährte Praktiken sind das Einsprengen von heiligem Wasser auf dem Grab zum Wohle der leidenden Seelen, ein Kreuzzeichen und ein kurzes Gebet, wenn man an einem Friedhof vorbeikommt, und täglich das folgende Gebet sprechen: "Ewige Ruhe schenke ihnen, o Herr. Und laß das ewige Licht auf sie scheinen. Mögen die Seelen aller Gläubigen durch die Barmherzigkeit Gottes in Frieden ruhen. Amen."

Sechstens ist es, Häuser mit Gegenständen zu dekorieren, die mit den Heiligen, der Jungfrau Maria, Jesus Christus oder Gott im Allgemeinen verbunden sind. Vermeide oder werfe schreckliche Halloween-Dekorationen weg, die mit dem Teufel oder bösen Dingen verbunden sind, da sie giftig für die Seele sind.

Halloween sollte als katholischer Festtagszyklus gefeiert werden. Es kann wieder zu seinen Wurzeln zurückgebracht werden, aber wie bei allen Umwandlungsbewegungen benötigt es zwei notwendige Anfangsschritte. Wir müssen verbrennen, was wir verehrt haben und was wir verbrannt haben.
http://www.returntoorder.org/2017/10/are...ike-a-catholic/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Feiern Sie Halloween wie ein Heide? 5 Möglichkeiten, wie Sie es wie ein Katholik feiern können." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs