Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 08.11.2017 00:10 - Papst Franziskus: Es macht mich traurig zu sehen, dass Leute bei der Messe Telefone benutzen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Papst Franziskus: Es macht mich traurig zu sehen, dass Leute bei der Messe Telefone benutzen


Mitglieder der Gläubigen fotografieren Papst Franziskus, als er ankommt, um die Liturgie der Buße in der Petersbasilika zu leiten (Getty Images)
"Bitte, Messe ist keine Show. Es wird der Passion begegnen, der Auferstehung des Herrn '

Die Messe ist keine Show, sondern eine schöne, transformative Begegnung mit der wahren, liebenden Gegenwart Christi, sagte Papst Franziskus.

Darum müssen die Menschen ihre Herzen auf Gott richten und ihre Smartphones nicht während der Messe auf Bilder fokussieren, sagte er.

Wenn der Priester, der die Messe feiert, sagt: "Lasst uns unsere Herzen erheben", sagt er nicht: "Hebt unsere Handys hoch und macht ein Foto. "Es ist eine schreckliche Sache", sagte der Papst am 8. November während seiner wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz.

"Es macht mich so traurig, wenn ich (Messe) auf dem Platz oder in der Basilika feiere und ich sehe so viele Handys in der Luft. Und nicht nur von den Laien, auch von einigen Priestern und Bischöfen ", sagte er.

"Bitte, Messe ist keine Show. Es wird der Passion, der Auferstehung des Herrn, begegnen ", sagte er zum Applaus.

Die Ausführungen des Papstes waren Teil einer neuen Serie von Audienzgesprächen über die Messe. Die Serie sollte den Menschen helfen, den wahren Wert und die Bedeutung der Liturgie als wesentlichen Teil der Annäherung an Gott zu verstehen.

Ein wichtiges Thema, das vom Zweiten Vatikanischen Konzil hervorgehoben wurde, war, dass die liturgische Ausbildung der Laien für eine wahre Erneuerung "unverzichtbar" sei, sagte Papst Franziskus. "Und genau das ist das Ziel dieser katechetischen Reihe, die wir heute beginnen - das Verständnis zu entwickeln, was Gott uns in der Eucharistie gegeben hat."



"Das Zweite Vatikanische Konzil war stark von dem Wunsch getrieben, die Christen zum Verständnis der Größe des Glaubens und der Schönheit der Begegnung mit Christus zu führen", sagte er. Darum war "mit der Führung des Heiligen Geistes eine angemessene Erneuerung der Liturgie" notwendig.

Die Eucharistie ist ein wunderbarer Weg, wie Jesus Christus sich im Leben der Menschen wirklich präsent macht, sagte der Papst.

An der Messe teilzunehmen bedeutet, die Leidenschaft des Herrn und den Tod durch Erlösung zu erfahren, wo er auf dem Altar gegenwärtig ist und sich zur Rettung der Welt anbietet, sagte Papst Franziskus.

"Der Herr ist bei uns und gegenwärtig", sagte er. "Aber so oft gehen wir, schauen wir uns um, wir plaudern miteinander, während der Priester die Eucharistie feiert."

Wenn der Präsident oder irgendeine andere berühmte oder wichtige Person auftauchen würde, sagte er, wäre es eine Selbstverständlichkeit, "dass wir alle in seiner Nähe wären, wir würden ihn begrüßen wollen. Aber denk darüber nach, wenn du zur Messe gehst, der Herr ist da und du, du bist abgelenkt, (dein Geist) wandert. Aber es ist der Herr! "

Die Leute sollten darüber nachdenken, sagte er, und wenn sie sich beschweren, "Oh Vater, Masse ist langweilig." Was sagst du? Der Herr ist langweilig? "Nein, nicht die Messe, sondern der Priester." Ach, nun, möge der Priester bekehrt werden, "aber vergiss niemals, dass der Herr immer da ist.

Katholiken müssen viele der Grundlagen über die Messe lernen oder wiederentdecken, und wie die Sakramente den Menschen erlauben, den Körper und die Wunden Christi zu sehen und zu berühren, um ihn erkennen zu können, so wie es der Apostel Thomas getan hat.

Er sagte, dass die Reihe die folgenden Fragen beantworten würde:

- Warum das Zeichen des Kreuzes zu Beginn der Messe machen? Warum ist es wichtig, Kindern beizubringen, wie man das Zeichen des Kreuzes richtig macht und was es bedeutet?

- Was sind die Messwerte für und warum sind sie in der Messe enthalten?

- Was bedeutet es für die Menschen, am Opfer des Herrn teilzunehmen und an seinen Tisch zu kommen?

- Was suchen Menschen? Ist es die überfließende Quelle lebendigen Wassers für das ewige Leben?

- Verstehen die Menschen die Wichtigkeit von Lobpreis und Dank mit der Eucharistie und dass sie "uns zu einem Leib in Christus" macht?

http://www.catholicherald.co.uk/news/201...phones-at-mass/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Papst Franziskus: Es macht mich traurig zu sehen, dass Leute bei der Messe Telefone benutzen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz