Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.11.2017 00:11 - Vatikan-Physiker: So öffnet sich die Tür zur Euthanasie
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Vatikan-Physiker: So öffnet sich die Tür zur Euthanasie
EINGESTELLT 13 November 2017



Die Päpstliche Akademie für das Leben organisiert eine Konferenz mit der World Medical Association : der Ankündigung der nicht verhandelbaren Wahrheit, den „süßen Todes“ , wie ein im Namen des Dialogs gegeben Annahme in der Tat aufgegeben wird , mit denen versuchen zu vereinbaren. Schauen Sie sich nur die Positionen an, die von den meisten Sprechern eingenommen wurden.

von Benedetta Frigerio (13-11-2017)

Euthanasie im Baskenland: Ausgleich von Autonomie und Mitgefühl . Es ist nicht der Titel eines von den Radikalen vorgelegten Berichts, sondern der von der Päpstlichen Akademie für das Leben (vom 16. bis 17. November) gemeinsam mit der Weltärztekammer organisierten Konferenz . Das ist so, im Namen des "Dialogs" und des "Geistes der Offenheit und des Respekts", der im Vatikan vom "Ende des Lebens" sprechen wird. Keine Erwähnung der Wahrheit über das Leben als jemals verhandelbar, noch von der katholischen Sicht des Menschen, mit dem es erwähnt wird, außer in einer Sitzung, in der der Tod von Christentum, Islam, Judentum und Orthodoxie betrachtet wird alle auf der gleichen Ebene.

https://nltimes.nl/2017/03/24/dutch-gps-...life-foundation

Leider ist es keine Überraschung, denn seit der Kirche entschieden hat , seine eigenen Lehren in den Hintergrund zu stellen, als wäre es eine Schande wäre, bis zu fragen , was offensichtlich ist (nicht umstritten) ist kurz. Dazu in den Titeln der von Ärzten gegeben Gespräche und luden Theologen gibt es keine Spur von offener und entschiedenen Verurteilung der Sterbehilfe oder der Verteidigung des Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod. Nehmen Sie die Erklärung, warum Euthanasie immer moralisch inakzeptabel ist ( Katechismus der Katholischen Kirche ). Zu viele Verteidigungsmauern würden Todesförderer auf Verlangen schaden, mit dem Frieden der Unschuldigen, die das Leben ohne den Schutz der Sperren bezahlen werden.

Das ist , wie nach der Eröffnung der Konferenz durch Monsignore Vincenzo Paglia , durch genannt Franziskus als Leiter der Päpstlichen Akademie für das Leben, und nach der Sitzung der Euthanasie in den Niederlanden: Ausgleich Autonomie und Mitgefühl , wird spricht zum Beispiel René Heman , Präsident des Verbandes der deutschen Ärzte, die im März sagte er mit der Stiftung vereinbart Levenseindenkliniek (a Euthanasie - Klinik) , dass diejenigen , die Kriegsdienstverweigerung noch wählen , dem Patienten eines anderen finden sollen helfen Arzt bereit, sie zu töten, arbeitet mit absoluten Fehlverhalten, und fügte hinzu, dass es "eine moralische und berufliche Verantwortung" .

Bald darauf zu sprechen assistierte Suizid in der Schweiz: Praktiken und Herausforderungen , werden es die Dr. seiner Yvonne Gilli , Mitglied der Grünen Partei in der Schweiz, davon , wenn keine klaren persönlichen Ansichten über das Thema gibt es, Sie wissen die , die auf der Notwendigkeit zu steuern Geburt und reduzieren die Bevölkerung durch Verhütung. Am Nachmittag wird er dann über Euthanasie sprechen , Selbstmord und Gewohnheitsrecht unterstützen , als ob Euthanasie jetzt eine Tatsache wäre, mit der man rechnen könnte. Und gleich danach hält Volker Lipp , Professor für Zivilrecht an der Georg-August-Universität in Göttingen, einen Vortrag über Euthanasie und Selbstmordhilfein der Überzeugung, dass rechtliche Instrumente erforderlich sind, um dem Willen des Patienten zu gehorchen. Lipp ist überzeugt , dass , wenn der Patient bewusstlos ist (siehe Eluana Englaro ) sollte in Gegenwart einer handeln „ Patientenverfügung“ oder nach den Bestimmungen eines Tutors, so dass die Handlung mit der Gerechtigkeit des Naturrechts zu vergessen, die immer haben verteidigt durch das Lehramt der Kirche als einziger Damm zur Macht der Stärksten. Nicht nur, weil Lipp auch der Power- und Hydratationssuspension zuträglich ist.

http://en.rfi.fr/france/20150605-europea...sia-campaigners

Der zweite Tag der Konferenz wird durch öffnen Heidi Stensmyren , Präsident des Verbandes der schwedischen Ärzte, im Gegensatz zu Euthanasie, sondern auch auf die „maskiert“ mit dem Namen „Terminal Sedierung“ förderlich, so erklärte er , Doktor "darf symptomatische Behandlung in Dosen beginnen, so dass sie den Tod beschleunigen können . " Auf Wiedersehen, also die Behauptung des klaren und unbestreitbaren Katechismus für die Sedierung kann nicht mit dem Ziel des Tötens und für die Praxis umgesetzt werden „Handlung oder Unterlassung, die von selbst oder durch Absicht, den Tod verursacht in Ordnung zu bringen ein Ende des Leidens bildet einen Mord ein schwerer Verstoß gegen die Würde der menschlichen Person und die Achtung des lebendigen Gottes, seinem Schöpfer " (Nr. 2277).

https://www.swissinfo.ch/eng/life-and-de...uicide/41057946

Aber die wirkliche Einstellung der Konferenz ist der Spiegel der Bioethik Position durch den zweiten Lautsprecher des Morgens beschrieben, Stefano Einfache , (International Bioethikkommission der UNESCO) auf die Notwendigkeit , die Gegensätze ausgleichen (zB pro Euthanasie und gegen die Euthanasie), so nach der Hegelsche Logik, zwischen einer These und Gegenpol müssen wir eine Zusammenfassung finden, wenn Hegel absolut ist, aber das ist wirklich trügerisch , weil die Wahrheit nicht ein Widerspruch geboren werden kann. Es ist so, dass einfach die Zweideutigkeit des Gesetzes 194 über die Abtreibung als einen guten Kompromiss und das Urteil des Jahr 1975 des Verfassungsgerichts rechtfertigen„Anerkannte der Grundlage des Prinzips des Schutzes des ungeborenen und zugleich ist es unmöglich, sie zu gewährleisten“, um eine totale und absolute Prävalenz „im Vergleich zu den Willen und die Interessen derer, die schon die Person sind, und nicht nur werden: die Mutter“ .

file:///C:/Users/Friedel/Downloads/3004-3979-1-PB.pdf

Auf dem „Sedierung“ Terminal wird auch Französisch spricht Anne de la Tour , Präsidenten der Französisch Gesellschaft des Palliativmedizin, die im Fall von Vincent Lambert , Französisch Patienten nicht in der Lage , um mich auszudrücken, die Familie zu kämpfen , weil keine privaten füttern und Trink gegen Wille ex-Frau , dass er seinen Tod durch Hunger und Durst wollte, verteidigte die europäische herrschende zugunsten der Euthanasie Mann sagen , dass „es nicht immer einfach ist für die Familie zu akzeptieren“ und dass , wenn es gewesen „Willen leben“ dieses "Familiendrama wäre nicht passiert" .

Aber, einen Blick auf einigen Schriften von Ralf Jox , Universität von Monaco, zum Ausdruck seine Meinung zu End of Life und den öffentlichen Debatte in einer demokratischen Gesellschaft , heißt es , dass die Verlustleistung und Trink Mord. Schade Jox, im Jahr 2014 im Namen der Verteidigung des Lebens, führte er mit anderen Kollegen eine Rechnung für Selbstmord Legalisierung entlang in Deutschland gesehen und erklärte , dass „jeder, den Schutz des Lebens ernst ist, an Ort und Stelle Regeln zum Selbstmord setzen muß assistierter Manager ".

Auch in diesem Fall eine schöne Synthese, mit der wir uns freuen, dass wir alle zufrieden stellen können (Pro-Life und Pro-Choice) und Zusammenstöße vermeiden. Es fragt sich, ob dies im Namen der Verteidigung des Lebens geschehen wird, es wird die Normalisierung des legalen Mordes akzeptieren, während Pro-Leben-Christen verkündet werden. Und es ist sehr wichtig zu denken, dass Luzifers Scharfsinn mehr und mehr verfeinert hat.

In der Tat, die Beweise im Namen des Dialogs, der Versöhnung und Frieden Hegel (derjenige, der Marxismus und der kommunistischen Totalitarismus produziert) in Frage zu stellen, öffnet sich der Vatikan die Tür zu dämonischen Positionen viel Verwirrung darüber, was Betankung ohne Kompromisse verteidigt werden sollte als unbestreitbares Gut. Und vergessen, dass die absolute und intrinsische Übel einer Handlung oder mit dem Teufel, können Sie verhandeln nicht ohne völlig nur den „Geist“ zu verlieren, dass die Welt wie nie hasst, aber weiterhin die einzige sein, die retten, was von Christus. Was für Trauer und Tragödie, dann das Gesicht der relativierten Wahrheit Schande zu sehen, die von der Kirche selbst (die mit Stolz verkünden soll) jetzt bereit, den Mann angesichts des Verlustes und der Machtgewalt im Austausch für das Linsengericht eines falschen Friedens zu verlassen. Jedenfalls werden sie früher oder später ihre Kinder hungrig (und durstig) werden lassen.
http://www.lanuovabq.it/it/vaticano-si-a...ta-alleutanasia
https://anticattocomunismo.wordpress.com...a-alleutanasia/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Vatikan-Physiker: So öffnet sich die Tür zur Euthanasie" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz