Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.11.2017 00:05 - Gatestone...Europa: Zerstört durch die Gleichgültigkeit des Westens?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Gatestone
https://www.gatestoneinstitute.org/11401/palestinian-people
Europa: Zerstört durch die Gleichgültigkeit des Westens?
von Giulio Meotti
19. November 2017
https://de.gatestoneinstitute.org/11406/...h-muslime-juden
Unsere Medien und Intelligenz sind immer in Alarmbereitschaft, um alles zu verteidigen, was vom Islam kommt, von Frauenschleiern bis zum "Recht, nicht von Karikaturen beleidigt zu werden". Das gleiche Establishment liegt jedoch im Koma, wenn es um angegriffene christliche Symbole geht.

Der Westen versteckt heute sein tiefstes Geheimnis: Es gibt einen islamischen Krieg gegen unsere eigene jüdisch-christliche Zivilisation.

"Sie wollen, dass das Christentum ausgerottet wird, und sie wollen alle Muslime in ihren Kreuzzug bekehren ... Sie wollen, dass es ein heiliger Krieg wird. Und sie wollen, dass Christen verschwinden. Und ich glaube nicht, dass diese Erzählung die Aufmerksamkeit erhält, die sie bekommen sollte. .. "- Piers Morgan, Daily Mail .
https://www.theguardian.com/world/2016/j...-iraq-and-syria

Verfolgung der Christen
https://us11.campaign-archive.com/?u=060...c6&e=88b938d3be
+
Verfolgung der Christen, schlimmer als je zuvor
https://www.ncronline.org/blogs/distinct...wing-worse-ever
+
"Sie wollen, dass das Christentum ausgerottet wird, und sie wollen alle Muslime in ihren Kreuzzug bekehren. Sie wollen, dass es ein heiliger Krieg wird. Und sie wollen, dass Christen weg sind. Und ich glaube nicht, dass Narrative die Aufmerksamkeit erhält, Medien und, ich muss sagen, auch in anderen Medien auf der ganzen Welt ".

"Die westliche Welt hat sich lange an die Verfolgung von Christen im Nahen Osten gewöhnt, als ob ihr schlimmes Schicksal unvermeidlich ist und einfach akzeptiert werden muss", bemerkte ein kanadischer Philosoph, Mathieu Bock-Côté , in Le Figaro . "Das Christentum ist dazu bestimmt, zu sterben oder nicht mehr als eine verbliebene Existenz in der ehemaligen Wiege zu haben".

Während Naturkatastrophen wie Tsunamis oder Erdbeben im Westen die Solidarität anstacheln, scheint das Verschwinden ganzer christlicher Bevölkerungen und ihrer alten Zivilisationen niemanden zu stören. Vielleicht ist es ein Zeichen der Verleugnung durch den Westen. Vielleicht ist es das Ergebnis der Ablehnung der jüdisch-christlichen Geschichte und der humanistischen Werte - jener, die die Dämonisierung zum vorrangigen Opfer des Dschihad machen, Israel, statt der Dschihadisten, die versuchen, es zu zerstören. Im Jahr 2014 sahen wir Zehntausende von Menschen in den Hauptstädten Europas zugunsten der Palästinenser marschieren, als sie Israel mit Raketen ausräumten und "den Tod für Israel und die Juden" riefen. Wir haben gesehen, wie unaussprechliche christliche Qualen in islamischen Ländern dazu geführt haben, dass sich nur einige hundert Menschen auf den Straßen von London und Paris aufhielten.

"Sie wollen, dass das Christentum ausgerottet wird, und sie wollen alle Muslime in ihren Kreuzzug bekehren. Sie wollen, dass es ein heiliger Krieg wird. Und sie wollen, dass Christen weg sind. Und ich glaube nicht, dass Narrative die Aufmerksamkeit erhält, Medien und, ich muss sagen, auch in anderen Medien auf der ganzen Welt ".



hier geht es weiter

https://www.gatestoneinstitute.org/10297...on-indifference



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Gatestone...Europa: Zerstört durch die Gleichgültigkeit des Westens?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz