Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.11.2017 00:27 - Schweigen vor dem Sturm?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Schweigen vor dem Sturm?
MIT DEM REST CHURCH REDAKTEURE AUF 24/11/2017 • ( EINEN KOMMENTAR SCHREIBEN )

RESTKIRCHE

"ROM WIRD DEN GLAUBEN VERLIEREN UND DER SITZ DES ANTICHRISTEN WERDEN" - DIE HEILIGE JUNGFRAU IN LA SALETTE, 1846



Sie haben vielleicht nicht bemerkt, dass wir seit einiger Zeit keine Artikel mehr geschrieben haben. Dies liegt auch am Mangel an wirklich erwähnenswerten Neuigkeiten. 100 Jahre Fatima ist vorbei, aber überraschend bleibt es ziemlich ruhig. Noch ein kurzer Überblick ...

Kirche

Es ist immer das gleiche Muster: Es gibt gewisse Gerüchte, Bergoglio macht einige der zerknirschten Aussagen, es gibt einige Geistliche, die Amoris Laetitia sorgfältig befragen, es gibt eine andere Petition ... und das war's. Im Moment passiert eigentlich nichts.

Die verbliebenen Dubia-Kardinäle haben ihre "formelle Korrektur" von Amoris Laetitia noch nicht umgesetzt. Was hatte Kardinal Burke darüber noch gesagt?

"Nun sind wir natürlich in den letzten Tagen, Tagen der Gnade, für das Fest der Geburt unseres Herrn, und dann haben wir die Oktave des Festtags und die Feierlichkeiten zu Beginn des neuen Jahres - das ganze Geheimnis der Geburt unseres Herrn und seiner Kindheit - so würde es wahrscheinlich einige Zeit später stattfinden. "

Amoris Laetitia erschien im April letzten Jahres. Die fünf Dubia wurden nun auch vor einem Jahr veröffentlicht. Kardinal Burke hatte damals erklärt, dass die formelle Korrektur kurz nach der Weihnachtszeit 2016 stattfinden werde. Dann hatte er ein ganzes Jahr gezögert, 2 Dubia-Kardinäle starben, und Laien reichten eine "kindliche Korrektur" ein und machten öffentlich, weil Kardinal Burke seine formale Korrektur so lange hinauszögerte. Das einzige, was Burke macht, ist Interviews geben und sagen, dass er manchmal die Korrektur machen wird ...

Aber seit er Ende September zur Apostolischen Signatur zurückgekehrt ist, ist er auch aus seiner Ecke überraschend ohrenbetäubend geworden ...

Bis jetzt die Dubia. Vielleicht wird 2018 etwas passieren.

Natur



2017 wäre das bisher größte Katastrophenjahr der amerikanischen Geschichte. 4,7 Millionen Amerikaner haben sich bereits beim Katastrophenschutzfonds der Federal Emergency Management Agency registriert. Drei Wirbelstürme (Harvey, Irma und Maria) verbanden ein Gebiet mit etwa 8% der Bevölkerung der USA. Auf die Wirbelstürme folgten Waldbrände, bei denen 43 Menschen getötet und mehr als 7.000 Häuser in der Weinregion zerstört wurden. Die Rekord Katastrophen - in Kombination mit anderen Stürme, Überschwemmungen, Erdrutsche und Brände Gemeinden in den USA übertraf im vergangenen Jahr - die Notfall - Fonds sind stark belastet und die Menschen ihr Leben noch kämpfen , um lange Wiederaufbau nach den Überschwemmungen und die Feuer aufgehört haben.

Insbesondere die USA wurden in diesem Jahr besonders hart getroffen.

Es gibt auch Berichte aus der wissenschaftlichen Welt, dass die Erdrotation etwas an Geschwindigkeit verliert und dass dies zu größeren Erdbeben führen kann (Mag. 7 und größer). Diese leichte Abnahme der Erdrotationsgeschwindigkeit trat zu allen Zeiten in der Geschichte des 20. Jahrhunderts auf, als es stärkere Erdbeben gab. Den Wissenschaftlern zufolge können wir uns daher 2018 stärkere Beben vorstellen.



In Island beginnt ein großer Vulkan, sich auf einen Ausbruch vorzubereiten . Öræfajökull, der größte Vulkan Islands, wurde zuletzt im Jahr 1728 geplatzt und wird vom isländischen Meteorologischen Institut (IMO) und dem Katastrophenschutz überwacht . Dies dürfte einer der schwersten Ausbrüche in der isländischen Geschichte sein. Satellitenbilder zeigten am 17. November einen "Eis-Kessel", eine kilometerweite Vertiefung auf der Oberfläche des Eis, das den Vulkan bedeckte. Das geothermische Wasser, das aus der Caldera freigesetzt wird, wird nun mit dem Schmelzwasser des Gletschers gemischt, was zu einem Schwefelgeruch führt, der entlang des Flusses Kvia beobachtet wird.

Kriegsgerüchte

Es gibt auch Gerüchte über Angriffe und Krieg ...

IS würde einen Angriff im Vatikan um die Weihnachtszeit vorbereiten ... Die Terroristengruppe veröffentlichte ein Poster, das einen Fahrer mit einem Wagen zeigte, der mit Waffen in Richtung Petersdom geladen war. Die Drohung wurde Berichten zufolge an Bergoglio gerichtet. Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass IS Bergoglio oder der Vatikan zielt.


Das bewusste Plakat von IS.


Über die Kriegsgerüchte gibt es folgende Schlagzeilen:

Amerikanische F-22 und F-35 Stealth Jet Kämpfer nehmen an großartiger Übung über der nordkoreanischen Halbinsel teil
Putin drängt alle russischen Unternehmen zur Kriegsproduktion bereit zu sein
Iran schickt Kriegsschiffe in den Golf von Mexiko

Leiter der Russischen Kirche warnt davor, dass das "Ende der Welt" bevorsteht
Armee des Libanon bereitet Truppen auf den Krieg mit Israel vor

Unheilvolle Anzeichen dafür, dass ein zukünftiger Krieg im Nahen Osten bevorsteht
US-Truppen beginnen Übung für "Chemischer Krieg" an der nordkoreanischen Grenze

Die Kriegsrhetorik zwischen Trump und Jong-Un gut gestillt werden können, die Trommeln des Krieges Trommeln noch und im Nahen Osten ist ein größerer Krieg ist brauen, die viel schlimmere Folgen als der Krieg in Syrien haben wird. Jemen vor einiger Zeit eine ballistische Rakete in Richtung des Flughafens Ryadh, die Hauptstadt von Saudi-Arabien abgefeuert, der es als ein Akt des Krieges gegen den Iran betrachtet (Iran unterstützt Houti-Rebellen im Jemen, die von Saudi-Arabien kontrolliert wird). Wenn die Erzfeinde Iran und Saudi-Arabien in Konflikt geraten, wird der Ölpreis auf 300% geschätzt und viele weitere Länder werden sich beteiligen: Israel ist ein Verbündeter der SA, ebenso wie die USA; Der Iran wiederum hat Russland und Nordkorea als Verbündeten, und so kann der Zaun schnell vom Damm entfernt werden.

Denken Sie daran, dass die Große Warnung schon vor dem dritten Weltkrieg stattfinden muss. Es ist noch nicht passiert, aber WWIII ist noch nicht ausgebrochen.

Nach dieser großen Warnung wird sich viel ändern, und es wird eine große Umkehr stattfinden. Dies wurde so von der Jungfrau Maria in Garabandal und an verschiedenen anderen Orten vorausgesagt. Gott wird das Blatt wenden, sonst werden 99% der Menschheit bei der Wiederkunft des Herrn in die Hölle kommen und Gott wird das nicht zulassen. Das wäre ein Sieg für Satan. Darum geht es: der Kampf um die Seelen.

2017 nähert sich seinem Ende. Es wartet auf das, was 2018 bringt .
https://restkerk.net/2017/11/24/stilte-voor-de-storm/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Schweigen vor dem Sturm?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz