Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.12.2017 00:10 - BILDUNG... Campus Usa, der große Angriff auf die Religionsfreiheit
von esther10 in Kategorie Allgemein.

BILDUNG
Campus Usa, der große Angriff auf die Religionsfreiheit
RELIGIONSFREIHEIT
2017.05.12


LGBT-Protest gegen Religionsfreiheit

Gedankenfreiheit, Religionsfreiheit, Meinungsfreiheit, Pressefreiheit: Dies sind die Säulen der Vereinigten Staaten und der offenen Gesellschaft im weitesten Sinne. Wer könnte sie jemals in Frage stellen? Diejenigen, die sie mehr predigen. Gerade die Universitäten der USA sind zu autoritären Enklaven geworden. Und gerade die fortschrittlichsten Studentenverbände fördern die Zensur, während die Hauptopfer Christen sind, insbesondere konservative Christen.

Selbst beleidigende Botschaften, die mit gegensätzlichen politischen Agenden , unterschiedlichen Befindlichkeiten, religiösen und ideologischen Empfindlichkeiten in Konflikt geraten , gelten als Straftaten, Aggressionen. Es fordert die Schaffung von sicheren Räumen, in denen die "Brandrede" verboten ist, kurz gesagt wird die Zensur aufgerufen. Die typischen Tabuthemen sind Homophobie und Islamophobie. Nach dem Feuer(Stiftung für individuelle Rechte in der Bildung), "Individuen und religiöse Gruppen werden oft beschuldigt, Antidiskriminierungsrichtlinien in Bezug auf Geschlecht, Sexualität und Religion zu verletzen. Wie bereits erwähnt, werden religiöse Organisationen auf vielen Universitäten angegriffen, weil ihnen vorgeworfen wird, sie hätten "diskriminiert", weil sie religiöse Gründe, eine religiöse Doktrin und einen religiösen Glauben an die Wahl ihrer Mitglieder und Führer verwendet hätten.

Nach der Analyse der Stiftung "Der Angriff auf die Freiheit einer religiösen Gruppe beginnt gewöhnlich mit der Denunziation eines Studenten, der Mitglied einer religiösen Organisation ist, oder eines externen Studenten, der sich von einer religiösen Organisation diskriminiert fühlt. Der Beleidigte kann ein Student sein, dem auf Grund eines theologischen Disputs eine Führungsposition in der Gruppe verweigert wird (...). Es kann sein, dass der Student einfach glaubt, dass die Anwesenheit dieser religiösen Gruppen zu einem "Klima der Intoleranz" auf dem Campus beiträgt. Studenten fühlen sich oft beleidigt durch die Idee, dass "Fundamentalisten" und "Traditionalisten" in ihrer Mitte zusammenkommen. "

In jedem dieser Fälle beginnt ein Konflikt zwischen den Antidiskriminierungsgruppen und der religiösen Gruppe. Eine Konfrontation, in der der Schiedsrichter, dh die akademische Autorität, oft nicht neutral ist:

Die "Sprachencodes" werden auch zu den Antidiskriminierungsregeln hinzugefügtvon einer wachsenden Anzahl von Hochschulen genehmigt. Die Freiheit der Meinungsäußerung und der Religion ist durch die Verfassung der USA geschützt, und Fälle von Zensur, die vor einem Richter enden, enden für das College immer schlecht. Jeder Versuch der Regierungen (insbesondere der demokratischen), Gesetze gegen "Brandstiftung" oder "Hass" einzuführen, wurde wegen manifester Verfassungswidrigkeit abgelehnt. Trotz allem wächst die Zensur. Um Sanktionen zu vermeiden, ersetzen die Hochschulen "Sprachencodes" durch "Verhaltenskodizes gegen Missbrauch". Offenbar unantastbar, weil sie dazu neigen, Aggression und Mobbing zu verhindern, werden sie als Ersatz für Zensur benutzt, wenn das angebliche "Vergehen" vielleicht eine "Brandrede" oder sogar eine "Mikroaggression" ist, Das heißt, ein Satz wird als rassistisch oder bedingt durch Rassen- oder Geschlechterstereotype angesehen. "Andere Politiken (Universität, Ed), insbesondere, aber nicht nur, in privaten Colleges und Universitäten, gehen weit über die Anforderungen des Gesetzes hinaus und erlauben, oder verlangen, dass jedes Wort oder Verhalten, das resultiertsubjektiv beleidigend gegenüber einem Mitglied einer geschützten Kategorie wird als Missbrauch behandelt und bestraft. Mit anderen Worten, wenn eine Person sich missbraucht fühlt, dann wurde diese Person in den Augen der Universitätsbehörden missbraucht. " Unter diesem Gesichtspunkt kann das Lesen der Bibel im Klassenzimmer ein Missbrauch in den Augen der LGBT-Gemeinschaft und der Philister sein.

"Wir müssen uns weigern, auf dem Campus Redner zuzulassen, die Hassreden halten", Sagte die Veranstaltung mit incendiary Ann Coulter, gegenüber einem Mitglied der Fakultät Berkeley zu einem konservativen Gastgeber einer der Stifte umstrittenste der konservativen Welt. "Allen sollte klar sein, dass, wenn Bundeskanzler Christ wegen ihrer Ansichten Sprecher ausschließen würde, sie angezeigt würde und den Fall verlieren würde", erinnert sich Erwin Chemerinsky, Professor für Rechtswissenschaften in Irvine und dann in Berkeley. Und er fror sowohl die Begeisterung als auch den kriegerischen Geist dieser Versammlung ein. Die Episode, die der Professor in der Zeitschrift Vox veröffentlicht hat, erklärt, dass es in Amerika auf jeden Fall noch einen Richter gibt. Dass der Erste Verfassungszusatz unabhängig von internen Vorschriften immer noch die Freiheit schützt. Aber es ist die Tendenz, beunruhigend zu sein. "In der Vergangenheit frei und Campus-Administratoren waren Studenten, die sich zum Ausdruck bringen wollte, versuchten Demonstrationen zu unterdrücken - die gleiche Chemerinsky erinnern - Heute ist der Kampf oft zwischen extern: Referenten eingeladen, um sie Protest außerhalb der Universität Störsender, als Gruppen Gesicht Antifaschisten der maximalistischen Linke. Der Campus wird einfach zum Schlachtfeld ".

In Zahlen ausgedrückt , nach dem Feuer Befragung von 449 Hochschulen befragt (davon 345 öffentliche und 104 privat), 89,5% der Annahme Richtlinien , die bestimmten Kategorien von Ausdruck verbieten durch das First Amendment geschützt. Neun von zehn.

http://lanuovabq.it/it/campus-usa-il-gra...berta-religiosa



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "BILDUNG... Campus Usa, der große Angriff auf die Religionsfreiheit" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz