Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.12.2017 00:32 - Papst Franziskus bombardiert diejenigen, die er gefeuert hat: Sie erklären sich fälschlicherweise als Märtyrer
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Papst Franziskus bombardiert diejenigen, die er gefeuert hat: Sie erklären sich fälschlicherweise als Märtyrer
Katholisch , Papst Franziskus , Römische Kurie

Rom, 21. Dezember 2017 ( LifeSiteNews ) - Papst Franziskus hat heute seine Weihnachtsbotschaft an die Kurie verteilt und die Beamten des Vatikans, die aus Schlüsselpositionen gefeuert wurden, damit sie das Vertrauen, das ihnen entgegengebracht wurde, verraten haben sollen.

"Ich spreche von sorgfältig ausgewählten Personen, um dem Körper und der Reform mehr Kraft zu geben , aber - wenn man die hohe Natur ihrer Verantwortung nicht versteht -, lassen sie sich durch Ehrgeiz oder Überheblichkeit korrumpieren. Dann, wenn sie ruhig beiseite geschoben werden, erklären sie sich fälschlicherweise als Märtyrer des Systems, eines 'im Dunkeln gehaltenen Papstes', der 'alten Garde' ..., anstatt einen mea culpa zu rezitieren ", sagte der Papst.

Papst Franziskus nannte nicht diejenigen, von denen er glaubte, sie seien in der römischen Kurie, der Verwaltungsbehörde, die die Funktionen des Vatikans und der katholischen Kirche regelt, verdorben.

Seit der Wahl von Papst Franziskus im Jahr 2013 hat der Vatikan eine Reihe alarmierender, hochbedeutender Entlassungen aus dem Vatikan erhalten. Zu diesen gehört Kardinal Raymond Burke von seiner Position als Präfekt der Apostolischen Signatur des Vatikans - dem höchsten Gericht der katholischen Kirche; Kardinal Gerhard Müller als Leiter der Kongregation für die Glaubenslehre; drei Priester arbeiten für die CDF; der Generalauditor der Vatikanbank, Libero Milone ; und der stellvertretende Direktor der vatikanischen Bank, Giulio Mattietti.

Der Papst sagte während seiner Ansprache, dass es noch andere in der Kurie gebe, die nicht auf dem "richtigen Weg" seien.

"Neben diesen [ausgegrenzten Menschen] gibt es noch andere, die immer noch dort arbeiten, denen die ganze Zeit auf der Welt wieder gegeben wird, in der Hoffnung, dass sie in der Geduld der Kirche eine Chance zur Umkehr finden nicht zum persönlichen Vorteil ", sagte er.

Er drängte die Kurie, sich über etwas zu erheben, was er eine "Geisteshaltung von Handlungen" nannte.

"Dies ist sehr wichtig, um über diese unausgewogene und erniedrigende Denkweise von Verschwörungen und kleinen Cliquen hinauszuwachsen, die tatsächlich - bei all ihrer Selbstgerechtigkeit und guten Absichten - einen Krebs darstellen, der zu einer Ichbezogenheit führt, die auch in kirchliche Körper sickert besonders diejenigen, die in ihnen arbeiten ", sagte er.

Der Heilige Vater versicherte seinem Publikum, dass diese Karrieristen eine Minderheit unter ihnen seien. Er sagte, seine Äußerungen seien "in keiner Weise die große Mehrheit der Gläubigen zu übersehen, die dort mit lobenswerter Hingabe, Treue, Kompetenz, Hingabe und großer Heiligkeit arbeiten".

In seiner Ansprache erinnerte Papst Franziskus an die Kurie, den öffentlichen Dienst des Vatikans, der sowohl Geistliche als auch Laien beschäftige und eine "diakonische" oder "dienende" Funktion erfülle.

Der Papst erinnerte daran, dass er im Gespräch mit den Vätern und Oberhäuptern der katholischen Ostkirchen das Papsttum als "diakonischen Primat" bezeichnet habe, ein Ausdruck, der ihn an "Servus servorum Dei" (Diener der Diener Gottes) erinnerte.

"Eine ähnliche diakonische Haltung sollte alle diejenigen charakterisieren, die auf verschiedene Weise im Kontext der Römischen Kurie arbeiten", sagte Francis.

Während seines gesamten Pontifikats hat Papst Franziskus seine jährliche Weihnachtsansprache in der Kurie genutzt, um seine Vision zu verbreiten und unbenannte Gegner zu kritisieren. 2014 listete er 15 " Leiden " auf, die die vatikanische Bürokratie plagen. 2015 sprach er von den "Krankheiten", die die römische Kurie befallen hatten. Im Jahr 2016 sprach er von " böswilligem Widerstand" gegenüber seinen Reformen.
https://www.lifesitenews.com/news/pope-f...ngly-declare-th



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Papst Franziskus bombardiert diejenigen, die er gefeuert hat: Sie erklären sich fälschlicherweise als Märtyrer" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz