Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 31.12.2017 00:00 - Die Freuden, die Messe nicht zu verstehen... "Messe in der Kapelle"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Rosé Benlliure y Gil (1855-1937), "Messe in der Kapelle"
BLOGS | 31. DEZEMBER 2017


Die Freuden, die Masse nicht zu verstehen

"Das Kriterium, das die Einheit in der Vielfalt der liturgischen Traditionen sichert, ist die Treue zur apostolischen Tradition." (CCC 1209)
Angelo Stagnaro
Robert Louis Stevenson sagte einmal: "Es gibt kein fremdes Land; es ist nur der Reisende, der fremd ist. "

Die Inschrift fällt mir jedes Mal ein, wenn ich ins Ausland gehe. Ich bin in 73 Ländern gereist, habe gespielt, gearbeitet und / oder studiert. Als Bühnenmagierin bin ich sehr dankbar, dass Gott mir einen Beruf gegeben hat, den ich liebe und der Spaß macht, profitabel und vernünftig ist. Ich bringe die Leute zum Lächeln, und nicht nur wegen der gelegentlichen blöden Dinge, die ich sagen könnte, und / oder unpassend, unangemessen, was ich tun könnte, um mich in Verlegenheit zu bringen.

Ich habe ein schwaches und funktionierendes Verständnis einiger der beliebtesten Sprachen der Welt aufgrund von Studium und Erfahrung, aber es gibt sehr viel mehr Sprachen, die ich nicht kenne. Anthropologen schätzen, dass es 12.000 Sprachen auf der Welt gibt, aber Wonder Woman kann nur 5.000 davon sprechen. Ich kenne weniger.

Und während ich zur Arbeit fahre, wandle ich meine Reisen in Wallfahrten, so gut ich kann. Dies bedeutet natürlich, die Messe in Sprachen zu besuchen, die ich nicht verstehe.

Ich habe zwei Dinge gelernt, nachdem ich an Messen auf der ganzen Welt teilgenommen habe. Erstens, die Schönheit der Universalität der Kirche - ihre Katholizität - zeigt sich darin, dass die Messe die Messe ist. Die Messe mit jedem anderen Namen wäre immer noch so süß. Zweitens sind alle Ministranten allgemein gelangweilt und zappelig.

Einige Katholiken könnten es als störend oder verwirrend empfinden, eine Messe in einer ansonsten nicht entzifferbaren Sprache zu hören. Es gibt sicherlich Riten, die sich vom lateinischen Ritus unterscheiden, aber ich finde sie faszinierend und hypnotisierend statt abschreckend.

Aber meistens werden Westler nicht in Nationen wie Indien reisen, das oft den syro-malabarischen Ritus benutzt, oder Ägypten, das den koptischen Ritus benutzt. Beide sind faszinierend und lebendig. Wenn Sie die Möglichkeit haben, in einer dieser Riten oder tatsächlich in einer der 22 Riten außer unserem lateinischen Ritus an der katholischen Messe teilzunehmen, empfehle ich es sehr.

Egal wie peinlich es ist, dass du dich "nicht hineinpasst", du wirst dich sehr schnell in die vertrauten Rhythmen der Messe einmischen und die kleinen Unterschiede zwischen der Messe im In- und Ausland feststellen.

Ich habe die Messe in gälischer Sprache, American Sign Language (wirklich eine schöne Sprache zu sehen), Chinesisch, Thai, Kambodschanisch, Tamilisch, Schwedisch, Arabisch, Deutsch, Niederländisch, Japanisch und Djoula (von der Elfenbeinküste) unter anderem besucht Latin Mass. Einige warnen vor langer Zeit, dass die Unterdrückung der lateinischen Messe zu Uneinigkeit führen könnte. Sie haben einen Punkt, aber die Wahrheit ist, die Rhythmen der Messe sind auf unsere Seelen geschrieben und so, wie Ärger oder Not oder Verfolgung oder Hunger oder Nacktheit oder Gefahr oder Schwert - oder im Volksmund sprechen - nichts kann uns von jedem trennen andere oder aus der Liebe Gottes. (Römer 8:35)


Die Juden haben eine schöne Legende, die lehrt, dass der Erzengel Michael uns , wenn er sich noch in utero befindet , uns besucht und sich nach seiner Vorstellung die ganze Bibel vorträgt und uns über alle Wunder des Universums berichtet und, sobald er fertig ist, seinen Finger dazu drückt unsere Oberlippe bildet unser Philtrum - die kleine Vertiefung zwischen Nase und Oberlippe. Obwohl wir das Wissen vergessen, das er uns vermittelt, bekommen wir in unserem ganzen Leben Funken und Hinweise. Was Freud "ozeanische Gefühle" nannte. Es ist ein solches Gefühl, das wir erleben können, wenn wir in einer unbekannten Sprache zur Messe gehen. Wir bekommen Einblicke, Zeichen, Andeutungen und Einblicke in die Schönheit Gottes.

Ich liebe es, von den Gebeten der Messe in einer fremden Sprache mitreißt zu werden - gleichzeitig unbekannt und vertraut. Ich erinnere mich an eine Mandarin-Messe, eine Sprache, die ich vor vielen Jahren in Singapur nicht gesprochen habe, an der ich teilgenommen habe. Für diejenigen, die mit chinesischen Sprachen nicht vertraut sind, sind sie sing-songy, und Töne und Beugungen sind sehr wichtig für ihre korrekte Aussprache. Der Effekt, mehrere hundert chinesische Stimmen zu hören, die in einem exotischen und entzückenden Chor singen, ist hypnotisierend und transportierend.

Die Messe dauerte bis zu einem Punkt nach der Weihe an, als der Priester seine Hände im Gebet erhob und die Gemeinde anscheinend aufforderte, mit ihm zu beten. Die Versammlung antwortete, indem sie die Mandarin-Worte Shan Shan, Shan, die ich sofort als Sanctus verstand - "Heiliger, Heiliger, Heiliger Lord. Gott der Kraft und Macht. "Und so sprang ich gerade auf diesen katholischen Zug auf und betete so gut ich konnte - auf Englisch . Da ich das Gebet danach kannte, war es das Vaterunser , das ich rezitierte, als meine Mitbrüder es taten.

Und da waren wir alle, einer in Christus.

Wenn man reist, kann man die Katholizität der Kirche hautnah miterleben. Mach dir keine Sorgen darüber, wie ein wunde Daumen zu stehen. Wenn dein Rassentyp in starkem Kontrast zu dem der Menschen um dich herum steht, wirst du für übermäßige Wärme, Freundlichkeit und Freundlichkeit ausgesucht und nicht für ein paar Leute, die ihr Englisch bei dir üben wollen. Und das ist auch ein Teil unserer katholischen Kirche. Bei einem kürzlichen Gottesdienst in Bangkok wurde ich von jedem Kind in der Kirche gemobbt, damit sie ihr Händeschütteln üben konnten. Thais verbeugen sich traditionell während des Friedenszeichens, anstatt sich die Hände zu schütteln, also war ich die Attraktion de jour .

Du trittst in eine Kirche, die leicht als katholisch identifiziert werden kann. Zentraler Altar. Korrekte liturgische Farben. Jeder nickt und lächelt, als er merkt, dass du von irgendwo her bist - jeder erkennt dich als Katholik, weil er beobachtet hat, ob du an den richtigen Stellen geknickt hast.

Sie sind genauso an dir interessiert wie du an ihnen.

Die Messe ist nicht nur universal, wie es einer Universalkirche entspricht, sondern auch die Gefühle und Empfindungen, die man beim Besuch der Messe erfährt. Du hörst zu und hörst nicht zu - vielmehr spürst und spürst du die Messe. Du reitest die bekannten Wellen und Rhythmen und bemerken die geringsten Unterschiede von dem, was wir die "Norm" nennen würden. Aber natürlich sind sie nicht die Norm - zumindest nicht dort . Und dann trifft dich die Fülle des Wortes "Katholik" und du musst dich auf die Zunge beißen, um nicht zu schreien: "Ah! JetztIch verstehe! "Und alles fällt zusammen und alles um dich herum ist Süße und Licht - vielleicht, weil Süße und Licht über dich gekommen sind. Und da bist du und teilst diese glorreichen Geheimnisse mit deinen Brüdern und Schwestern, von denen du nicht einmal gewusst hattest, dass du sie hattest. Sie lächeln dich willkommen an und Gottes Frieden ist endlich greifbar und köstlich
http://www.ncregister.com/blog/astagnaro...anding-the-mass
+
http://www.pch24.pl/tv



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Freuden, die Messe nicht zu verstehen... "Messe in der Kapelle"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs