Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 09.01.2018 00:29 - Irischer Bischof: "Abtreibung beendet das Leben eines ungeborenen Mädchens oder Jungen," es sollte nicht legal sein
von esther10 in Kategorie Allgemein.




]Irischer Bischof: "Abtreibung beendet das Leben eines ungeborenen Mädchens oder Jungen," es sollte nicht legal sein
Abtreibung , Katholisch , Eamon Martin , Irland , Speichern Die 8

ARMAGH, Irland, 8. Januar 2018 ( LifeSiteNews ) - Armaghs Erzbischof Eamon Martin hat die Katholiken gebeten, "Missionare fürs Leben" zu sein, da Irland erwägt, seinen Acht-Verfassungszusatz aufzuheben.

Martin, der Erzbischof von Armagh und Primas von ganz Irland, nutzte seine Hirtenbotschaft für das neue Jahr 2018 , um die Pro-Leben-Sache zu fördern, zitiert Papst Franziskus: "Dem menschlichen Leben zu dienen bedeutet, Gott zu dienen."

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/abortion

Martin äußerte die Ansicht, dass die Legalisierung der Abtreibung Irland verbessern oder "moderner" machen werde. Er sagte, Abtreibung sei eine "Tragödie", vor der Mütter und Babys geschützt werden müssten.

"Abtreibung beendet das menschliche Leben eines ungeborenen Mädchens oder Jungen", sagte Martin. "Es täuscht Frauen - und Männer - durch die Schaffung einer Kultur, in der die Entscheidung, das Leben eines ungeborenen Kindes zu beenden, als eine Frage der individuellen Wahl dargestellt wird."

"Alles menschliche Leben ist heilig. Alles menschliche Leben ist wertvoll ", erklärte der irische Erzbischof. "Deshalb ist das direkte und absichtliche Ergreifen von unschuldigem menschlichem Leben immer schwerwiegend falsch. In seiner Neujahrs-Predigt lehrt uns Papst Franziskus: "Dem menschlichen Leben zu dienen bedeutet, Gott zu dienen. Alles Leben, vom Leben im Schoß der Mutter bis zu dem der Alten, des Leidenden und des Kranken und des lästigen und sogar abstoßenden Menschen, ist willkommen, geliebt und geholfen. "

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

Martin ging direkt auf die wachsende Bedrohung für ungeborene Kinder in Irland ein:

"Kurz vor Weihnachten hat der Gemischte Ausschuss für die Achte Verfassungsänderung dem Oireachtas [irisches Parlament] seinen Bericht vorgelegt. Im Namen der "Modernisierung des Gesundheitswesens" schlägt der Ausschuss ein sehr liberales Abtreibungsregime vor, das den uneingeschränkten Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen bis zu zwölf Wochen und danach während der Schwangerschaft sehr breite Gründe für Abtreibung und den Zugang zu Abtreibung vorsieht. "

Die Mitglieder des irischen Parlaments diskutieren jetzt die Möglichkeit, ein Referendum abzuhalten, das darauf abzielt, Artikel 40.3.3, im Volksmund als Achter Verfassungszusatz bekannt, der irischen Verfassung aufzuheben.

Artikel 40.3.3 lautet:

"Der Staat anerkennt das Recht auf das Leben des ungeborenen Kindes und garantiert unter Berücksichtigung des gleichen Rechts auf Leben der Mutter in seinen Gesetzen die Achtung und, soweit durchführbar, durch seine Gesetze, um dieses Recht zu verteidigen und zu verteidigen. "
https://www.lifesitenews.com/tags/tag/eamon+martin

Artikel 40.3.3 "stellt in den Grundlagen und Substrukturen unserer Gesetze eine Überzeugung dar, dass alles menschliche Leben gleichermaßen wertvoll ist", schrieb Martin. Es ist "eine Erklärung der Gleichheit und Respekt für das menschliche Leben."

Er sagte, dass eine Aufhebung des Artikels ungeborene Kinder wehrlos machen und "den Abtreibungsgesetzen, die in Irland eingeführt werden, ausgeliefert sein werden - beides unmittelbar, und das wird in zukünftigen Jahren unvermeidlich weiter ausgedehnt werden."

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/ireland

Die Botschaft des Erzbischofs wurde am 6. Januar veröffentlicht, die Epiphanie und "Nollaig na mBan" - "Frauenweihnachten" - eine irische Tradition, in der Frauen einen Tag frei Hausarbeit nehmen und alles den Männern überlassen. Martin sagte, dass der Tag "den Beitrag darstellt, den Frauen zu unseren Familien und zur Gesellschaft leisten." Er betonte, dass das Leben von Frauen "wertvoll ist, geliebt und wertgeschätzt wird - und ebenso das Leben ihrer Babys".

"Zwei Leben, eine Liebe!" Erklärte er.

"Brüder und Schwestern [,] Ich ermutige Sie, Missionare für die Sache des Lebens zu sein", schrieb er. "Sprechen Sie mit Ihren Familien, Ihren Kindern und Enkeln, Freunden und Kollegen darüber, dass Sie das kostbare Geschenk des Lebens von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod bewahren."

"Sprich die Wahrheit über das Leben und sprich es mit Liebe", fuhr er fort. "Trotz des starken Drucks, still zu bleiben, haben Sie keine Angst, in privaten Gesprächen und öffentlichen Diskussionen in den kommenden Monaten die Gleichheit aller Leben zu bezeugen. Als Bürger, die sich für das Gemeinwohl einsetzen, haben Sie ein demokratisches Recht, Ihre Ansichten gegenüber unseren öffentlichen Vertretern respektvoll zu äußern. "

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/save+the+8th

Erzbischof Eamon Martin war ein überzeugter Verfechter des Rechts auf Leben des ungeborenen Kindes. Im Gegensatz zum Erzbischof von Dublin, Diarmuid Martin, sprach er sich auch gegen die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen "Ehe" aus
https://www.lifesitenews.com/news/irish-...-it-shouldnt-be



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Irischer Bischof: "Abtreibung beendet das Leben eines ungeborenen Mädchens oder Jungen," es sollte nicht legal sein" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz