Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.01.2018 00:26 - Der Papst antwortet der Dubia, aber die Polen existieren nicht: "Wir brauchen Klärung" Familie und Sex, für Kardinal Kasper "die Rede ist geschlossen"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Papst antwortet der Dubia, aber die Polen existieren nicht: "Wir brauchen Klärung"
Familie und Sex, für Kardinal Kasper "die Rede ist geschlossen"


von Matteo Matzuzi

12. Dezember 2017 um 6:24 UhrDer Papst antwortet der Dubia, aber die Polen existieren nicht: "Wir brauchen Klärung"
Papst Franziskus (LaPresse Foto)

Rom . Der Papst dubia über die korrekte Auslegung von Amoris laetitia reagiert und „die Debatte vorbei ist“ , sagte Kardinal Walter Kasper, Theologe stark von Francis respektiert. Letzte Woche wurde es im September 2016 der Papst an die argentinischen Bischöfe geschickt hatte, die früher gestellt hatte , schriftlich eine Auslegung des internen Gebrauchs Beamten , die die Aufnahme in AAS (Amtsblatt des Heiligen Stuhls) des Briefes gemacht , dass kontroverse postsynodale Ermahnung. In einem Brief, in dem der Papst betonte, "das Papier ist sehr gut und erklärt erschöpfend das achte Kapitel von Amoris laetitia". Bergoglio fügte hinzu, dass "andere Interpretationen nicht möglich sind".

Aber das „Urteil“ blieb in einem Brief an die Bischofskonferenz gesandt enthalten ist, die nicht den Wust der Ermahnung Interpretationen aufgehört hatten, nach der Biennium Synode auf der Familie verkündet. Vor ein paar Tagen, die Secretary of State, Pietro Parolin, bestätigt, dass ein Schreiben in dem Acta direkten Willen des Papstes eingeführt worden ist, der mich an „authentisches Lehramt“ erheben wollte. Übersetzt können Sie den Umfang nicht verkleinern und die Komplimente zu einer privaten Nachricht an alte Freunde reduzieren. Und es ist gerade Kasper, auf Radio Vatikan zu sagen, dass es keinen Grund mehr gibt, daran zu zweifeln, dem Papst Fragen zu stellen, denn jetzt ist alles klar. Und das heißt, "wenn die konkreten Umstände eines Paares es machbar machen, besonders wenn beide Christen einen Weg des Glaubens haben, können wir die Verpflichtung vorschlagen, in Kontinenz zu leben ". Aber laetitia Amoris „ist sich der Schwierigkeit dieser Option und lässt die Möglichkeit offen für den Zugang zum Sakrament der Versöhnung, wenn Sie es nicht verpassen.“

Es ist jedoch möglich - wir lesen in der Interpretation der argentinischen Bischöfe - dass diese Option nicht praktikabel ist. Auch in diesem Fall ist es möglich, "einen Weg der Unterscheidung" zu machen und "wenn wir erkennen, dass es im konkreten Fall Einschränkungen gibt, die Verantwortung und Schuld abschwächen, besonders wenn eine Person der Ansicht ist, dass es zu einem weiteren Mangel kommen würde Den Kindern der neuen Union schaden Amoris Laetitia die Möglichkeit, Zugang zu den Sakramenten der Versöhnung und der Eucharistie zu bekommen ". Dennoch muss alles klar sein, wenn es wahr ist, dass die polnischen Bischöfe - die am wenigsten bereit sind, die Schlussfolgerungen der Synode zu verwirklichen - durch die Worte ihres Präsidenten Mgr. Stanislaw Gadecki
https://www.ilfoglio.it/chiesa/2017/12/1...rimenti-168342/

,



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der Papst antwortet der Dubia, aber die Polen existieren nicht: "Wir brauchen Klärung" Familie und Sex, für Kardinal Kasper "die Rede ist geschlossen"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz