Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.01.2018 00:56 - Zwei verletzte Beamte Horror für Regensburger Polizisten: Gleich vier Angriffe in einer Nacht
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Zwei verletzte Beamte
Horror für Regensburger Polizisten: Gleich vier Angriffe in einer Nacht



Gleich vier Angriffe auf Beamte gab es in der Nacht zum Sonntag in Regensburg (Symbolbild)
Sonntag, 14.01.2018, 18:36
[Regensburg]

dpa/Armin WeigelGleich vier Angriffe auf Beamte gab es in der Nacht zum Sonntag in Regensburg (Symbolbild)
Sonntag, 14.01.2018, 18:36

Es ist eine ungewöhnliche Häufung von Angriffen auf Polizisten: Vier Mal werden Beamte in Regensburg Opfer von Gewalt – zwei werden schwer verletzt. Die Polizei zeigt sich schockiert.

Gleich vier Angriffe auf Beamte in Regensburg haben in der Nacht zu Sonntag bei der Polizei Entsetzen hervorgerufen. „Dass es in einer Nacht zu vier Übergriffen kommt, bei denen zwei Kollegen erheblich verletzt werden, ist bei uns in Regensburg sehr selten und es schockiert uns auch“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Gegen einen Täter, einen 17-Jährigen, werde sogar wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt.

Ein Polizist erlitt eine Fraktur am Knöchel, ein weiterer eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung. Zwischen den vier Fällen bestehe aber kein Zusammenhang, sagte der Sprecher.

Versuchter Mord: Ermittlungen gegen 17-Jährigen

Als Polizisten am Samstagabend eine Gruppe von etwa 15 grölenden Jugendlichen kontrollierten, schlug ein 17-Jähriger einem Beamten mit der Faust auf den Hinterkopf. Der Polizist konnte den Jugendlichen überwältigen, wurde dabei aber von einem anderen 17-Jährigen mit dem Fuß gegen den Kopf getreten. Mit einer Platzwunde über dem Auge wurde der Beamte ins Krankenhaus gebracht.

Gegen den Haupttäter wird nun nicht nur wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. „Bei solch massiven Schlägen und Tritten auf den Kopf kann auch ein versuchtes Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen werden“, sagte der Polizeisprecher.

Knöchel gebrochen, mit Bier übergossen

Bei einem Einsatz wegen Ruhestörung in der Innenstadt schubste der Partyveranstalter einen Polizisten zu Boden, als dieser am frühen Sonntagmorgen die Personalien aufnehmen wollte. Partygäste versuchten, die Festnahme des Gastgebers zu verhindern, schütteten Bier über die Beamten und beleidigten diese. Bei dem Gerangel brach sich ein Beamter den Knöchel. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Massiven Widerstand leistete im Regensburger Norden ein seit längerem gesuchter Mann, als ihn Zivilbeamte festnahmen. Alle Beteiligten erlitten leichte Verletzungen.


Drogensüchtiger sticht auf Beamten ein

Bei einem weiteren Einsatz kam es ebenfalls zu einem Angriff auf die Polizei: Nachdem die Beamten wegen einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Wohnung alarmiert worden waren, stach dort ein 33-Jähriger auf die Polizisten ein. Schließlich überwältigte die Polizei den Mann. Grund für seinen Ausraster war vermutlich sein Drogenkonsum: Bei der Durchsuchung seiner Wohnung fand die Polizei eine Aufzuchtanlage für Cannabis.

Im Video: 18-Jähriger zückt Waffe im Netto – mit der Reaktion der Kunden hatte er nicht gerechnet




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Zwei verletzte Beamte Horror für Regensburger Polizisten: Gleich vier Angriffe in einer Nacht" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz