Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.01.2018 00:29 - «ES GEHT UM LEBEN ODER TOD UND JEDE SELBSTGEFÄLLIGKEIT GEGENÜBER DEM ISLAM IST VERRAT»
von esther10 in Kategorie Allgemein.

«ES GEHT UM LEBEN ODER TOD UND JEDE SELBSTGEFÄLLIGKEIT GEGENÜBER DEM ISLAM IST VERRAT»



Ex-Muslime, die zum Katholizismus konvertiert sind, bitten den Papst, den Islam nicht mehr zu loben
Eine Gruppe von Ex-Muslimen, die zum Katholizismus konvertiert waren, schrieb einen Brief an Papst Franziskus und zeigte seine Benommenheit bei der Rede des Papstes zugunsten des Islam. Der Brief wurde bereits von mehr als viertausenddreihundert Konvertiten unterzeichnet.

1/25/18 10:02 PM

( InfoCatólica ) Die Autoren des Briefes vom 25. Dezember weisen auf das hin, was sie für das wahre Wesen des Islam halten, warnen vor der Gefahr der Islamisierung in Europa und fragen den Papst, ob und wie gut er darüber spricht Religion, sie waren falsch, um zum katholischen Glauben zu konvertieren.

Volltext des Briefes

Von: Ex-Muslime, die zum Katholizismus und ihren Freunden konvertiert sind,

A: Seine Heiligkeit Papst Franziskus, in Bezug auf seine Haltung gegenüber dem Islam.

Heiliger Vater,

Viele von uns, in mehreren Gelegenheiten und für mehrere Jahre, haben versucht, ohne Sie Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, bis jetzt haben wir die geringste Anerkennung unserer Briefe oder unserer Anfragen erhalten, die um Empfang gebeten werden. Wir wissen, dass du das Alltägliche nicht liebst und wir auch nicht, also lass uns dir ganz offen sagen, dass wir deine Lehre über den Islam nicht verstehen, wie wir zum Beispiel in den Paragraphen 252 und 253 von Evangelii Gaudium lesen , weil dies nicht der Wahrheit entspricht dass der Islam, der NACH Christus kommt, nicht ein Antichrist sein kann (Vgl. 1. 2. 2.22), noch dass es einer der gefährlichsten ist, die existieren können, da er sich als die Erfüllung der Offenbarung darstellt (und Jesus wäre nichts als ein Prophet gewesen). Wenn der Islam an sich eine gute Religion ist, wie Sie es zu lehren scheinen, warum haben wir uns zum Katholizismus bekehrt? Stellen deine Lehren nicht die fundierte Entscheidung in Frage, die wir gemacht haben ... auf die Gefahr unseres eigenen Lebens? Weißt du nicht, dass der Koran den Tod von Abtrünnigen vorschreibt? (Quran 4.89; 8.7-11). Ist es möglich, islamische Gewalt mit der angeblichen christlichen Gewalt zu vergleichen ? Was ist die Beziehung zwischen Christus und Satan? Welche Verbindung zwischen Licht und Dunkelheit? Welche Beteiligung zwischen Gläubigen und Ungläubigen? (2 Kor 6,14-17). Gemäß den Lehren Christi haben wir Ihn unserem eigenen Leben vorgezogen. Sind wir nicht gut aufgestellt, um über den Islam zu sprechen?

Eigentlich von dem Moment an, wo der Islam uns zu seinen Feinden machen will, sind wir es, und keine Absicht der Freundschaft unsererseits wird etwas verändern. Wie der gute Antichrist existiert der Islam nicht, sondern ist ein Feind aller. " Feindschaft und Hass werden immer zwischen uns und dir bestehen, bis du an Allah allein glaubst " (Quran 60.4). Für den Qur'an, Christen „ sind aber Befleckung “ (Quran 9,28), „ das Schlimmste der Schöpfung “ (Sure 98,6), verurteilt zur Hölle (Koran 4,48) muss auch Allah (Koran 9,30) auszurotten. Täuschen Sie sich nicht mit Qur'anverse als tolerant bekannt, da alle außer Kraft gesetzt wurden , durch Verse Sable (Quran 9.5) .Während das Evangelium , die gute Nachricht von Jesus tot verkündet und für das Heil aller gestiegen, Erfüllung des Bundes mit dem jüdischen Volk begonnen hat Allah nichts vorzuschlagen , sondern Krieg und das Töten von „Ungläubigen »Als Gegenleistung für ihr Paradies:« Sie kämpfen auf Allahs Weg, sie töten und sie werden getötet »(Koran 9111). Wir verwechseln den Islam nicht mit Muslimen, aber wenn "Dialog" für Sie der Weg des Friedens ist, ist er für den Islam eine andere Art, Krieg zu führen. So wie der Angelismus gegen Nationalsozialismus und Kommunismus, gegen den Islam, ist er selbstmörderisch und sehr gefährlich. Wie man über den Frieden spricht und den Islam unterstützt, wie es scheint? «Das Booten von unseren Herzen , die Krankheit , die unser Leben vergiftet (...) Lassen Sie diejenigen, die Christen tun mit der Bibel und die Muslime mit dem Koran ? (Rom, 20. Januar 2014) «? Stört es nicht, dass der Papst den Koran als einen Weg der Erlösung vorschlägt? Sollten wir zum Islam zurückkehren?

Wir bitten Sie, im Islam keinen Verbündeten im Kampf gegen die Mächte zu suchen, die die Welt beherrschen und der Sklaverei unterwerfen wollen, da sie alle in der gleichen totalitären Logik sind, die auf der Ablehnung des Königtums Christi beruht (Lukas 4. 7). Allah verbietet es (Quran 5.51)! Wir wissen, dass das Tier der Apokalypse, das die Frau und ihren Sohn verschlingen will, viele Köpfe hat ... Abgesehen davon verbietet Allah solche Bündnisse (Quran 5.51)! Vor allem aber tadelten die Propheten Israel immer wieder, dass es bereit sei, sich mit fremden Mächten zu verbünden, zum Schaden des absoluten Vertrauens, das Gott haben müsse. Es stimmt, die Versuchung ist stark in dem Sinne, dass die Aufrechterhaltung eines pro-islamischen Diskurses dazu beitragen wird, das Leiden der Christen in Ländern zu verstärken, die sich zu Muslimen bekehrt haben, aber auch, dass Jesus uns nie einen anderen Weg als den des Kreuzes gezeigt hat, so dass wir darin unser Glück finden und es nicht mit den Verurteilten vermeiden. Wir zweifeln nicht daran, dass die Wahrheit Erlösung und Freiheit mit sich bringt (Johannes 8,32). Unsere Pflicht ist es, die Wahrheit zu bezeugen «in Zeit und Schwierigkeiten (2. Timotheus 4,2) und unsere Ehre ist es, mit Paulus zu sagen: " Ich wollte nicht unter euch wissen, sondern Jesus Christus und ihn gekreuzigt " (1. Korinther 2: 2).

Concordant mit der Rede Seiner Heiligkeit über den Islam und die gleichzeitig der Präsident Erdogan, unter anderem fordert seine Landsleute nicht werden in die Länder integriert , wo sie aufgenommen wurden, Saudi - Arabien und den Ölmonarchien nicht Hosting Flüchtling, der eine Manifestation unter anderem das Projekt der Eroberung und Islamisierung Europas , offiziell von den OIC verkündet und anderen islamischen Organisationen, einige Jahrzehnte. Heiliger Vater, predigen Sie die Aufnahme von Zuwanderern unabhängig von der Tatsache , dass sie Muslime sind, die das apostolische Gebot verbietet "Wenn jemand zu dir kommt, der das Evangelium ablehnt, nimm ihn nicht zu Hause an oder grüße ihn, denn der, der ihn begrüßt, wird eins mit seinen bösen Taten "(2. Johannes 1, 10-11); " Aber selbst wenn wir selbst oder ein Engel vom Himmel dir ein anderes Evangelium ankündigen als das, das wir dir angekündigt haben, lass es ein Gräuel sein! »(Galater 1,8-9).

Auf die gleiche Weise: " Weil ich hungrig war, und du hast mir kein Essen gegeben " (Mt. 25,42), bedeutet das nicht, dass Jesus ein Parasit sein wollte; und wenn er sagt: " Ich war ein Fremder und du hast mich willkommen geheißen"Es bedeutet nicht, dass ich ein Eindringling war und du mich willkommen geheißen hast. Das bedeutet nur, dass ich deine Gastfreundschaft für eine Weile brauchte und du hast es mir nicht gegeben. Das Wort ξένος (Xénos) im Neuen Testament wird nicht nur von einem Ausländer, sondern auch von einem Gast übersetzt (Röm 16,23, 1 Kor 16,5-6, Kol 4,10, 3 Joh 1,5). Und wenn im Alten Testament JHWH befiehlt, Ausländer gut zu behandeln, weil die Hebräer selbst Fremde in Ägypten waren, ist es unter der Bedingung, dass der Fremde sich dem auserwählten Volk so gut aneignet, dass sie die Religion und die Ausübung des Gottesdienstes annehmen ... Es war nie eine Frage des Willkommens des Fremden, der seine Religion und seine Bräuche behält! Wir verstehen also auch nicht, dass Sie befürworten, weil Muslime ihren Kult in Europa ausüben. Die Bedeutung der Schrift sollte nicht von den Köpfen des Globalismus, sondern von der Treue zur Tradition gegeben werden. Der gute Hirte nimmt den Wolf, lässt ihn nicht in die Schafsfalte kommen.

Die Rede pro islam Heiligkeit führt uns die Tatsache zu beklagen , dass die Muslime nicht den Islam zu verlassen eingeladen, die viele ehemalige Muslime wie Magdi Allam , verlassen die Kirche, entmutigt durch Feigheit und durch zweideutige Gesten verwundet, durch die verwirrt Mangel der Evangelisierung durch das Lob des Islam entrüstet ... So unwissend Seelen verloren und Christen sind nicht auf eine Konfrontation mit dem Islam vorbereitet, die er Johannes Paul II (genannt Ecclesia in Europa, n ° 57 ). Wir haben den Eindruck , dass Ihr Bruder im Priestertum Erzbischof Amel Nona, chaldäisch - katholischen Erzbischof von Mosul verbannt, in der Wüste zu sprechen. "Unsere gegenwärtigen Leiden sind der Auftakt zu dem Sie, westeuropäischen Christen werden in naher Zukunft leiden werden. Ich habe meine Diözese verloren. Der Hauptsitz von meinem Erzbistum und mein Apostolat wurde von radikalen Islamisten besetzt worden oder wollen uns an oder sterben werden ... Sie Sie in Ihrem Land begrüßen eine wachsende Zahl von Muslimen. Du bist auch in Gefahr. Sie müssen nehmen starke und mutige Entscheidungen ... Sie glauben , dass alle Menschen gleich sind, aber der Islam sagt nicht , dass alle Menschen gleich sind ... Wenn Sie dies nicht schnell verstehen, werden Sie die Opfer des Feindes sein , die in Ihrem Haus begrüßt haben ( 9 August 2014) ». Es ist eine Frage von Leben oder Tod und jede Selbstgefälligkeit gegenüber dem Islam ist Verrat. Wir wollen nicht, dass der Westen weiterhin islamisiert wird oder dass Ihre Aktion dazu beiträgt. Wo könnten wir wieder Zuflucht suchen?

Erlauben Sie uns, Ihre Heiligkeit zu bitten, schnell eine Synode über die Gefahren des Islam einzuberufen. In der Tat, was bleibt von der Kirche, wo der Islam installiert wurde? Wenn sie immer noch das Recht auf Staatsbürgerschaft hat, ist sie in "Resignation", unter der Bedingung, nicht zu evangelisieren, dass sie sich selbst entsagen muss ... In einem Verlangen nach Gerechtigkeit und Wahrheit sollte die Kirche aufzeigen, warum die Argumente des Islam falsch sind. den christlichen Glauben lästern. Wenn die Kirche den Mut dazu hätte, würden wir nicht daran zweifeln, dass Millionen Muslime und andere Männer und Frauen, die den wahren Gott suchen, zum christlichen Glauben übertreten würden. Wie Sie ihn daran erinnert haben: " Wer nicht zu Christus betet, betet zum Teufel. (14.03.13) ». Wenn die Menschen wüssten, dass sie in die Hölle kommen, würden sie ihr Leben Christus geben (vgl. Koran 3.55).

Mit der tiefsten Liebe zu Christus, die durch Sie seine Kirche führt, kommen wir Katholiken, die aus dem Islam kommen, unterstützt von zahlreichen Brüdern im Glauben, besonders Christen aus dem Osten und von unseren Freunden, um Seine Heiligkeit zu bitten, unsere Bekehrung zu bestätigen Jesus Christus, wahrer Gott und wahrer Mensch, nur Erretter, durch einen offenen und aufrichtigen Diskurs über den Islam. Wir bitten Sie um unsere apostolischen Segenswünsche im Herzen der Unbefleckten Empfängnis.

Vollständige Liste der Unterzeichner
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=31472




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "«ES GEHT UM LEBEN ODER TOD UND JEDE SELBSTGEFÄLLIGKEIT GEGENÜBER DEM ISLAM IST VERRAT»" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz