Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.02.2018 00:43 - Wann wird der Dreh aufhören? Von John Horvat II
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Wann wird der Dreh aufhören?
Von John Horvat II


Wann wird das Schießen aufhören?
Nikolas Cruz

Die Debatte um die Waffenkontrolle hat mit den jüngsten Dreharbeiten in Florida wieder begonnen. Trotz der leidenschaftlichen Kommentare auf allen Seiten scheint niemand in der Lage zu sein, die Frage zu beantworten, wann die Schießereien aufhören werden.
So sehr die liberalen Medien Waffen, Polizei oder Regierung beschuldigen wollen, das ist ein moralisches Problem. Es beinhaltet die Handlungen eines Individuums, das monströse Verbrechen begangen hat, für die er verantwortlich ist. So sehr andere vielleicht eine dekadente Kultur beschuldigen mögen, die nihilistische Natur dieser dunklen Verbrechen signalisiert ein viel tieferes Problem, das die Grundlage der modernen Gesellschaft trifft.

RTO-mini2 Wann wird das Schießen aufhören?Freies Buch: Rückkehr zur Ordnung: Von einer rasenden Wirtschaft zu einer organischen christlichen Gesellschaft Wo wir waren, wie wir hier sind und wohin wir gehen müssen



Die liberale Ordnung, die die amerikanische Gesellschaft lange beherrscht hat, bricht auseinander. Wenn es zerbröckelt, erzeugt es Monster. Das Auftreten dieser Shooter-Monster ist ein unheilvoller Vorbote dieser Desintegration.

Der Triumph der entfesselten Autonomie und Freiheit

Der Liberalismus hat immer die Autonomie des Individuums verkündet, das frei von starken sozialen Bindungen ist. Schützen behaupten jetzt eine extreme Autonomie, die keine Autorität kennt und keine sozialen Bindungen respektiert. Der Liberalismus hat uneingeschränkte Freiheit ohne äußere Beschränkungen versprochen. Schützen missbrauchen nun diese wahnhafte Freiheit, indem sie ihre Phantasien ausleben. Sie sehen die Menschen um sie herum als entbehrliche Charaktere, die in ihren eigenen bizarren Skripten getötet werden können.

Die Tragödie ist, dass der Liberalismus im Laufe der Jahrzehnte auch die Werte und Institutionen unterhöhlt hat, durch die sich die Gesellschaft vor solchen Missbräuchen schützen würde. Heute befindet sich die Nation ohne die einzigen wirksamen Mittel, das Schießen zu stoppen.

Verhalten, das rote Flags auslöst

In der Tat sind Schützen ein extremes Produkt des liberalen Experiments. Es ist etwas leicht zu sehen in ihrem persönlichen Leben. Ironischerweise haben die Medien in diesen Zeiten, in denen die Polizei niemanden profilieren kann, die Profile der Schützen allen bekannt gemacht. Kein Profil könnte extreme Autonomie und Freiheit besser widerspiegeln.

Schützen haben Probleme in der Schule, familiäre Probleme, gewalttätiges Verhalten und polizeiliche Begegnungen. Sie nehmen Medikamente ein, haben keine Kommunikationsfähigkeiten und zeigen seltsames, unberechenbares Verhalten. Sie schwelgen in gewalttätigen Videospielen und senden beunruhigende Botschaften über soziale Medien.

Es ist kein Wunder, dass die liberalen Medien schreien: "Die roten Fahnen waren alle da." Die Öffentlichkeit verlangt, dass etwas getan wird. Die Polizei und das FBI werden aufgefordert, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Regierungsbeamte schlagen Sozialprogramme für unruhige Jugendliche vor. Datenunternehmen müssen nach roten Fahnen suchen.

Was sagt der heilige Thomas über die Einwanderung?

Das Problem bei all diesen Maßnahmen ist, dass das Shooter-Profil wahrscheinlich Zehntausenden von jungen Amerikanern passt, die in zerrütteten Familien geboren wurden, die asoziales Verhalten zeigen und psychische Probleme haben. Wenn die Zahlen wachsen und das System zusammenbricht, reicht es nicht aus, soziale Missstände auszuräumen und ihre Aktionen einzuschränken, um die Schießereien zu stoppen.

Kann etwas rechtlich gemacht werden?

Schützen verstecken sich in der liberalen Ordnung. Sie spielen das System, weil in den meisten Fällen nichts gegen sie rechtlich unternommen werden kann, bevor sie töten. Es ist nicht illegal, aggressiv zu sein, seltsam zu handeln oder unsozial zu sein. Die Tatsache, dass die Polizei das Haus des Florida-Schützen 39 Mal besucht hat, dient nur dazu, zu beweisen, dass das System nicht funktioniert. Die Polizeibehörden haben wahrscheinlich landesweit unzählige ähnliche Fälle von jungen Katastrophen zu erwarten.

Diese jungen Leute können nicht nur eingesperrt werden, weil sie zu diesem seltsamen Profil passen. Darüber hinaus ist kein Gefängnis oder psychisches Gesundheitssystem auf der Welt groß genug, um alle gefährlichen Menschen unterzubringen, die kein Verbrechen begangen haben. Die Verdächtigen können nicht immer gestoppt werden, bevor sie handeln. Keine Polizeimacht der Welt ist in der Lage, jeden potenziellen Schützen ständig zu überwachen und sie festzunehmen, bevor sie zu schießen beginnen.



Sozialarbeiter können die wirklichen Probleme nicht tief in diesen Jugendlichen angehen. Staatliche Sozialprogramme können die Liebe und Fürsorge christlicher Eltern nicht ersetzen, die ihren Kindern schon früh den Unterschied zwischen richtig und falsch beibringen. Leider können mächtige Google-Algorithmen nicht durch den Ozean der sozialen Medien filtern, um jede potenzielle Bedrohung zu finden.

Was sagt der heilige Thomas von Aquin über die Ehe?

Dieses moralische Problem kann nicht von großen Regierungen und gigantischen Konzernen gelöst werden. Es hat einen Anteil angenommen, der ihre Fähigkeiten verspottet.

Das Versagen des Liberalismus erkennen

Was zu tun ist, ist die zerbröckelnde liberale Ordnung, die Monster schafft. Der erste Schritt, um das Schießen zu stoppen, besteht darin, die angeborenen Mängel des Liberalismus anzuerkennen.

In seinem kürzlich erschienenen Buch Why Liberalism Failed sagt Patrick Deneen, dass "der Liberalismus gescheitert ist - nicht weil er knapp war, sondern weil er sich selbst treu war." Als der Liberalismus fortschritt, wurde er seinem eigenen Erfolg zum Opfer gefallen. Wenn es das Ende seiner inneren Widersprüche erreicht, schafft es Monster.

In der Tat ist es dem Liberalismus gelungen, die gesellschaftlichen Bande von Familie, Gemeinschaft und Glauben, die das moralische Verhalten in der Gesellschaft normalerweise geprägt und bestimmt haben, fabelhaft zu erodieren. In den Worten des Philosophen Alasdair MacIntyre wurde die Gesellschaft auf "nichts als ein Treffpunkt für den individuellen Willen" reduziert, den die Menschen als "Arena für die Erreichung ihrer eigenen Befriedigung" benutzen.

Die späteren Phasen des Liberalismus verlassen die Gesellschaft nun wehrlos gegen die Verwüstungen der Schützen-Monster.

Der größte Fehler des Liberalismus

Der schlimmste Fehler des Liberalismus ist jedoch, dass er dem Leben seine Bedeutung nimmt. Die menschliche Natur ist zutiefst sozial. Tiefe soziale Beziehungen geben dem Leben einen Sinn. Individuen werden frustriert, wenn sie auf die oberflächlichen Assoziationen reduziert werden, die keinen Kontext und keinen Wert für ihre Existenz bieten.

Dr. Deneen behauptet, dass das politische Projekt des Liberalismus die Individuen in zunehmend "getrennte, autonome, nichtrelationale Selbste voller Rechte und definiert durch unsere Freiheit, aber unsicher, machtlos, ängstlich und allein" verwandelt hat.

In dieser gottverlassenen Mondlandschaft ist es leicht zu verstehen, warum die Schützen erscheinen, da sie in der Einsamkeit ihrer Existenz keinen Sinn finden. Die Schützen stellen nicht das Scheitern der liberalen Ordnung dar, sondern eine extreme und radikale Frucht ihrer Prinzipien.

Die schlimmste Sünde des Liberalismus

Die schlimmste Sünde des Liberalismus ist es, Gott zu einer bloßen Wahl innerhalb des Systems zu machen. Gott hat keine offizielle Rolle in der liberalen Gesellschaft, außer vielleicht die eines abwesenden Uhrmachers, der die Welt umrundet hat und ihn nun allein lässt, um ohne ihn zu arbeiten. Die Kirche wird effektiv von ihren Funktionen in ihrem System entleert.

Der Liberalismus versucht nicht, jene existenziellen Fragen zu beantworten, die die Menschen immer nach dem Sinn des Lebens, nach der Bedeutung der Wahrheit, nach dem endgültigen Ziel der Seele und nach der Natur Gottes und nach dem wahren Glück gestellt haben. Individuen werden dazu gebracht zu glauben, dass es keine wirklichen Antworten auf diese wesentlichen Fragen gibt. Individuen finden, dass sie keine Gewissheit haben, ihre Seelen zu verankern, obwohl sie sich danach sehnen.

Nichts macht Sinn ohne Gott

Ob es gefällt oder nicht, es macht nichts Sinn ohne den einen wahren Gott. Es gibt keinen Grund, Gutes zu tun oder das Böse zu meiden, wenn es keine endgültigen Konsequenzen in der Ewigkeit hat. Geschichte hat keine Bedeutung, wenn Gott den Lauf der Dinge nicht leitet. Wo es keine Vorsehung gibt , die wohlwollend für die Bedürfnisse sorgt, nimmt das Leben einen brutalen Hund-Ess-Hund-Auftritt an. Wo keine Kirche zu leiten und zu lehren ist, dominieren die schlimmsten Leidenschaften. Wenn der Liberalismus zu seinen letzten Konsequenzen gebracht wird, präsentiert er eine verzweifelte Weltanschauung, in der der Mensch das Produkt zufälliger Ursachen innerhalb eines unverständlichen Universums ist.

Man sieht also die dunkle, nihilistische Seite der Shooter-Monster, die oft neben den anderen auch ihre eigene Vernichtung wünschen. Deshalb sind ihre Motive so mystifizierend, weil sich die Schützen seit langem von den Verankerungen eines richtig gebildeten Gewissens, rationalen Verhaltens und des natürlichen Sittengesetzes befreit haben.


Bis diese existenziellen Probleme angegangen werden, wird die Anzahl der Monster weiter zunehmen, und die Gesellschaft als Ganzes wird weiterhin fragmentieren und verfallen. Bis Christus als König inthronisiert wird , wird es keinen Frieden über dem Land geben, und das Schießen wird nicht aufhören.

http://www.returntoorder.org/2018/02/whe...-shooting-stop/
Wie im Crisis Magazine zu sehen.



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wann wird der Dreh aufhören? Von John Horvat II" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz