Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.03.2018 00:11 - Jesus und die Samariterin am Brunnen....Jesus dürstet nach uns
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Guercino (1591-1666), Jesus und die Samariterin am Brunnen )
SONNTAGSFÜHRER | 4. MÄRZ 2018


Jesus dürstet nach uns

Sonntag, der 4. März, ist der dritte Sonntag der Fastenzeit (Jahr B), aber ich werde die Lesungen von (Jahr A) verwenden. Massenlesungen: 2. Mose 17: 3-7; Psalm 95: 1-2,6-7,8-9; Römer 5: 1-2, 5-8; Johannes 4: 5-42.

Während der heiligen Fastenzeit erlaubt die Kirche die Verwendung der Lektionarlesungen aus dem Jahr A. Dies geschieht zu einem bestimmten Zweck. Am dritten, vierten und fünften Sonntag der Fastenzeit verwendet die Kirche bei der Vorbereitung der Katechumenen auf die Taufe und zur Bestätigung und Erstkommunion die so genannten "Prüfungslesungen".

Diese dienen auch dazu, diejenigen vorzubereiten, die bereits das Sakrament der Taufe empfangen haben, sind nun aber offizielle Kandidaten, um in volle Gemeinschaft mit der katholischen Kirche zu treten, um die Sakramente der Buße und Versöhnung (Beichte), Konfirmation und die heilige Eucharistie zu empfangen.

Davon abgesehen sind diese Leseprüfungen nicht nur für Katechumenen und Kandidaten gedacht, sondern für alle Getauften, die vollständig in die Kirche eingeweiht sind.

Warum nennt die Kirche diese Fastensonntage "Kontrollsonntage"? Wenn wir das Wort "Prüfung" hören, haben wir vielleicht keine positiven Erfahrungen. Unter Kontrolle zu stehen, kann Angst und Angst mit sich bringen.

Aber die Kirche beabsichtigt, niemanden in Angst oder Angst zu versetzen. Ganz im Gegenteil: Die Kirche wünscht, dass diejenigen, die sich auf den Empfang der Sakramente vorbereiten, die Freiheit dazu haben. Die Kirche benutzt diese Lesarten, um Hindernisse zu beseitigen, die einer Person, die die Sakramentsgnade empfängt, im Weg stehen könnten.

Das "Prüflingsevangelium" für diesen Dritten Sonntag der Fastenzeit konzentriert sich auf die Samariterin am Brunnen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um den gesamten Bericht zu lesen (Johannes 4: 5-42).

Samariter waren Außenseiter. Sie gehörten nicht zu den Auserwählten. Als sie zum Brunnen geht, hat diese Frau schon zwei Streiks gegen sie - sie ist eine Außenseiterin und sie ist eine Frau. Die Samariterin kam zu einer Zeit in den Brunnen, wo sie wusste, dass sie alleine sein würde.


Aber Jesus durchbricht die kulturellen Barrieren und spricht mit ihr: "Gib mir etwas zu trinken."

Der Sinn dieser Lektüre ist es, in jenen, die sich auf die Taufe und die anderen Sakramente vorbereiten, einen Durst auf Jesus zu wecken und zu wecken, der wirklich befriedigt: "Jeder, der dieses Wasser trinkt, wird wieder durstig sein; Wer aber das Wasser trinkt, wird niemals dürsten; das Wasser, das ich geben werde, wird in ihm eine Wasserquelle werden, die zum ewigen Leben aufsteigt. "

Eine Frage, die wir stellen können, lautet: War der Herr Jesus nur durstig nach Wasser? Er war müde und durstig nach einer langen Reise. Aber da ist etwas tiefer als körperlicher Durst.

Viele geistliche Autoren und Theologen der Kirche haben diesen Abschnitt mit dem Ruf des Herrn Jesus am Kreuz verbunden: "Ich dürste."

Offensichtlich hatte er während seiner Passion Durst nach Wasser, nachdem er brutale Folterungen erlitten hatte und drei Stunden am Kreuz hing. Aber er hat auch Durst nach dir und nach mir - nach unserer Antwort auf ihn und nach unserer Liebe als Gegenleistung!

Gott dürstet nach uns!

Während wir diese Reise der Fastenzeit fortsetzen, während wir Buße aufnehmen und uns selbst Geschöpflichkeit verweigern, beginnen unsere Körper zu sehnen, was wir gewohnt sind zu konsumieren.

Unter diesen Umständen denke an den Durst des Herrn Jesus. Sein Durst nach uns gibt eine neue Perspektive auf jeglichen Durst, körperlich oder geistig, den wir haben könnten.

Pater Johannes Paul Mary Zeller ist Mitglied der Franziskaner Missionare des Ewigen Wortes

und wohnt in Irondale, Alabama, der Heimat von EWTN. Er wurde 2016 von Papst Franziskus als "Missionar der Barmherzigkeit" berufen.
http://www.ncregister.com/daily-news/jesus-thirsts-for-us
Kommentare ansehen




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Jesus und die Samariterin am Brunnen....Jesus dürstet nach uns" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz