Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.03.2018 00:02 - Ein weiteres neues Buch über Bergoglio - dieses Mal heißt es "Lost Shepherd"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Ein weiteres neues Buch über Bergoglio - dieses Mal heißt es "Lost Shepherd"
MIT DEM REST CHURCH REDAKTEURE AUF 13/03/2018 • ( 3 REAKTIONEN )



Ein neues Buch wurde bereits in der Reihe der kritischen Bergoglio-Bücher veröffentlicht. Dieses Mal wird die „Lost Shepherd - wie Papst Francis wird seine Herde irreführend“ genannt oder „Lost Shepherd -. Franziskus, wie seine Herde irreführend“ Es wurde von jemandem geschrieben, der anfangs sehr von Bergoglio begeistert war, aber im Laufe der Jahre seine Meinung revidieren musste. Schon der Titel lässt der Fantasie nichts im Wege stehen.

Ein angesehener Katholiken Kommentator und ehemaliger Bergoglio Fan, Philip Lawler der katholischen Weltnachrichten, hat ein Buch geschrieben, das deutlich macht, wie Bergoglio ein „verlorener Schäfer“ worden ist „die Kirche von den alten Quellen des Glaubens wegführen "Es wurde vor zwei Wochen kurz vor dem 5. Jahrestag der Bergoglio-Wahl (13. März) ins Leben gerufen.

"Gläubige Katholiken beginnen zu sehen, dass es nicht ihre Vorstellungskraft ist. Papst Franziskus führte sie auf eine Reise von Freude zu Unruhe, zu Alarm und sogar zu einem Gefühl des Verrats. Sie können nicht länger vorgeben, in den Lehren des Papstes nur einen Wechsel der Betonung zu zeigen ", heißt es in der Beschreibung des Buches. Lawler, der auch bei catholicculture.org arbeitet , erzählt, dass er am Anfang, zusammen mit vielen anderen, von Bergoglios Pontifikat begeistert war.

In einer Passage schreibt er: "In meiner Arbeit, als ich über die täglichen Nachrichten des Vatikans berichtete, versuchte ich monatelang, meinen Lesern und manchmal auch mir selbst zu versichern, dass Francis trotz seiner manchmal alarmierenden Bemerkungen kein Radikaler war leitete die Kirche nicht von den alten Glaubensquellen weg. Aber allmählich, widerwillig und voller Schmerz, kam ich zu dem Schluss, dass er es tat. "

Es war vor ungefähr einem Jahr, dass Lawler seine Grenze erreichte. Es geschah, nachdem Bergoglio das Evangelium des Tages (Mark 10,1-12) in "eine andere Gelegenheit, seine eigene Sicht der Scheidung und Wiederverheiratung zu fördern" verzerrt hatte. Bergoglio hatte die Heuchelei der "Logik der Fallstudien" verurteilt und sagte, dass Jesus die Vorgehensweise der Anwälte ablehnte. "Aber Bergoglio ließ es zu, um zu bestätigen, dass Christus in seiner Ermahnung der Pharisäer gesagt hat, dass Mann und Frau in der Ehe ein von Gott verbundenes Fleisch werden und dass, wenn ein Individuum trennt und heiratet, Ehebruch begangen wird", Lawler schrieb. "Bergoglio hat das Evangelium völlig auf den Kopf gestellt."

Lawler konnte nicht länger vorgeben, Bergoglio habe die katholische Lehre lediglich neu interpretiert. „Nein, es ist mehr als die“, sagte Lawler, „er in einem bewussten Versuch beteiligt zu ändern, was die Kirche lehrt.“

Lawler in seinem Buch, dass Bergoglio sich in offene Gemeinschaft spezialisiert hat wieder geheiratet Geschiedenen, aggressiv fördern Freunde, während seine Feinde „marginalisieren, demütigen und sogar Beleidigungen,“ und er nicht zu einer Fehlfunktion Bürokratie der Den Vatikan reformieren oder die laufenden Sexmissbrauchsskandale auflösen. Laut Lawler ist Bergoglio der am meisten trennende Papst aller Zeiten. "Der römische Papst sollte ein Schwerpunkt der Einheit in der Kirche sein", schreibt Lawler. "Leider ist Francis eine Quelle der Spaltung geworden."

„Es gibt zwei Gründe für diese unglückliche Entwicklung :. autokratischer Regierungsstil des Papstes und der Radikalität des Programms, das er rücksichtslos fördert“ in dem Buch werden verschiedene Berichte aus Rom über den diktatorischen Stil Bergoglio Führung angezeigt.

Das Buch ist ein guter, prägnanter Vorspeise für diejenigen, die erst allmählich erkennen, dass es im Vatikan nicht alles in Ordnung ist.

Und es ist nicht das einzige kritische Buch. Vor nicht allzu langer Zeit erschienen auch "The Dictator Pope " und "The Political Pope" .

Das Buch "Lost Shepherd" ist bei Amazon erhältlich .
"The Dictator Pope" ist jetzt auch in Hardcover bei Amazon erhältlich.
Ein anderes gutes Buch ist "Der politische Papst ".
Quelle: LifeSite
https://restkerk.net/2018/03/13/alweer-e...-lost-shepherd/
+
weitere Bücher und Berichte

https://restkerk.net/category/kritiek-op-bergoglio/



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs