Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 29.03.2018 00:31 - Ist Franziskus katholisch? Die Beweislast Louie 29. März 2018 3 Kommentare
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Ist Franziskus katholisch? Die Beweislast Louie 29. März 2018 3 Kommentare
Francis der UnbeugsameIst Jorge Bergoglio (alias Franziskus und "der Gott der Überraschungen") katholisch?



Ja, ich weiß, diese Frage wurde viele Male von einer beliebigen Anzahl von Personen gestellt. Gewöhnlich wird es jedoch als eine Übung in Sarkasmus oder Übertreibung beschönigt; insbesondere von denen, die mit "Ja" antworten würden.

Das ist nicht nur eine ernsthafte Frage, es ist die wichtigste Frage, mit der sich die katholische Kirche in unserer Zeit und damit die Menschheit als Ganzes konfrontiert sieht.

Während einige argumentieren könnten, dass die Beweislast für diejenigen ist, die darauf bestehen würden, dass Franziskus nicht katholisch ist, haben sie es genau umgekehrt; ihre Position ist nichts anderes als eine falsche Anwendung des amerikanischen Rechtsprinzips (das nur dann gilt, wenn es der Regierung gefällt), dass man bis zu dem Nachweis schuldig ist, unschuldig zu sein.

In katholischem Denken jedoch ist man nicht einfach angenommen , ein Mitglied der Kirche zu sein , bis das Gegenteil bewiesen ist ; es gibt vielmehr fest etablierte Kriterien, die erfüllt sein müssen, um einen Anspruch auf eine solche Mitgliedschaft erheben zu können:

Jetzt, da sein Gründer diesen sozialen Leib Christi sichtbar machen wollte, muss die Zusammenarbeit aller seiner Mitglieder auch äußerlich durch ihr Bekenntnis desselben Glaubens und ihre gemeinsamen heiligen Riten, durch die Teilnahme am selben Opfer und das Praktische, manifest werden Einhaltung der gleichen Gesetze. (Papst Pius XII, Mystici Corporis - 69)

NB: Die Zeichen, die die Mitgliedschaft in der Kirche bescheinigen, müssen äußerlich sichtbar sein; nicht durch eine Untersuchung von sonst verborgenen Dingen bestimmt. Mit anderen Worten, die Katholizität wird nicht vermutet; es wird vielmehr auf eine äußere, beobachtbare Weise deutlich gemacht.

Das ist nicht meine Meinung, das sind die Kriterien, die von der Heiligen Mutter Kirche aufgestellt wurden.

[ANMERKUNG: Was diejenigen, die keine Mitglieder der Kirche sind, definiert , siehe den Blogpost von meinem Freund Dr. Peter Chojnowski .]

Angesichts der Notwendigkeit, sich in der Kirche äußerlich manifestieren zu müssen ("muss sein"), ist es höchste Zeit für diejenigen, die darauf bestehen, dass wir annehmen müssen, dass "Franziskus katholisch ist bis ...", oft in herablassenden Tönen, die nur dazu dienen, ihren eigenen Mangel an Überzeugung in diesem Punkt aufzudecken, aufzugeben oder den Mund zu halten, indem sie im Detail die folgende Frage beantworten:

Wie spezifisch ist die Mitgliedschaft dieses Mannes in der katholischen Kirche äußerlich in seinem Bekenntnis zum katholischen Glauben offenbar, da er die gleichen heiligen Riten und seine Teilnahme an demselben Opfer gemäß den von der Kirche erlassenen Vorschriften und seine praktische Einhaltung des gleiche Gesetze?

In den letzten fünf Jahren konnten diejenigen, die sogar ein bißchen Sensus Catholicus hatten , die unzähligen Wege nicht übersehen, mit denen Franziskus das, was den katholischen Glauben leugnet, propagiert (und sogar offiziell unter dem Deckmantel des "authentischen Lehramtes" verkündet) ; seine Unwilligkeit , an den heiligen Riten teilzuhaben und an demselben Opfer gemäß den von der Kirche erlassenen Vorschriften teilzuhaben, und sein völliges Versagen , die praktische Einhaltung der gleichen Gesetze aufrechtzuerhalten; sogar so weit gehen, andere dazu zu ermutigen, gegen diese Gesetze zu verstoßen .

Also, gibt es irgendwelche unter den "Franziskus ist katholisch bis ..." Menschenmenge bereit zu stellen?

Ich bin besonders an der Antwort derjenigen interessiert, die in katholischen Medien eine Stimme haben und behaupten, sie seien die Verteidiger der Tradition. Nicht alle klingeln auf einmal, Jungs ...
https://akacatholic.com/is-francis-catho...urden-of-proof/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ist Franziskus katholisch? Die Beweislast Louie 29. März 2018 3 Kommentare" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz