Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.05.2018 00:38 - George Soros will gute katholische Schulen zerstören. Hier ist der Beweis.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

MEINUNG KATHOLISCHE KIRCHE , FREIHEIT Fr 4. Mai 2018 - 5:15 PM EST



Soros will gute katholische Schulen zerstören. Hier ist der Beweis.
Katholische , Katholische Schulen , George Soros

4. Mai 2018 ( Crisis Magazine ) - Gegenwärtig gibt es einen koordinierten Angriff auf die wenigen katholischen Universitäten und Universitäten. Die von George Soros finanzierten Anschläge werden von verärgerten und wütenden ehemaligen Studenten und mindestens einem zusätzlichen Fakultätsmitglied durchgeführt, das nicht weiter an der Franziskanischen Universität von Steubenville unterrichten durfte.

Es handelt sich um einen zweifachen Angriff, bei dem der Hauptzwecker wegen der Anklage wegen sexueller Belästigung und Belästigung mit vielen der Anklagen, die mehr als ein Jahrzehnt zurückliegen, in Verlegenheit gebracht wird.

Der zweite Angriffspunkt richtet sich gegen zu konservativ eingestellte Professoren.

Hier ist, was bisher passiert ist.

Simcha Fisher, der Schriftsteller, der vom Nationalen Katholischen Register für Vulgarität in sozialen Medien gefeuert wurde , veröffentlichte einen Artikel, in dem behauptet wird, dass das College der Christenheit es ablehnt, Studenten zu bestrafen, die Vergewaltigungen vornehmen. Fisher zitierte eine "misshandelte Frauenberaterin", die tatsächlich glaubt: "Das ist Front Royal; kein Richter wird einen Vergewaltiger verurteilen, auch nicht mit Beweisen." Eine andere Quelle erzählte Fisher, "All Front Royal ist ein berüchtigter Jungenclub" und dass die Jungs mit allem durchkommen können, anscheinend sogar Vergewaltigung. Eine weitere anonyme Quelle sagte Fisher, dass die Regeln, die das Campusleben regulieren, auf einer Ideologie beruhen und nicht auf einem praktischen Verständnis des Schülerverhaltens. Die Ankläger der Christenheit sagen, dass die Betonung des Campus auf Bescheidenheit und Keuschheit tatsächlich eine Vergewaltigungskultur schürt.

Die Angreifer fordern nun die Absetzung des langjährigen Christenpräsidenten Dr. Timothy O'Donnell. Sogar seine Nichte hat sich in einen neuen Anti-Christenheits-Blog begeben, um für seine Entlassung zu rufen.

Dem Artikel von Fisher folgte kurz darauf ein Schlagabtausch in dem hartgesottenen National Catholic Reporter , der die Behauptungen von Fisher und ihren anonymen Quellen wiederholte.

Und dann veröffentlichte der Reporter ein Stück von Jenn Morson , das einen Angriff auf das andere helle Licht der orthodoxen katholischen Erziehung, der Franziskanischen Universität von Steubenville, initiierte. Morson macht ähnliche Vorwürfe wie gegen die Christenheit, dass es eine Angriffskultur gibt, die durch eine Überbetonung der katholischen Lehre, die von der franziskanischen Verwaltung unter den Teppich gekehrt wird, noch verschärft wird. Morson zitiert Ankläger, deren Ansprüche mehr als ein Jahrzehnt zurückreichen.

Was in Morsons Stück neu ist, ist ein Angriff auf die Fakultät, die sie zu den Tita IX-Politiken des Obama-Zeitalters, die sich mit sexueller Belästigung und Übergriffen auf dem Campus befassen, als zu kritisch ansieht. Sie schreibt Professor Anne Hendershott und Professor Stephen Krason, die beide kritisch gesehen haben, wie Titel IX unfair im ganzen Land umgesetzt wurde.

Die Angreifer halten sich an die Richtlinien der Obama-Ära für sexuelle Übergriffe auf dem Campus, die dazu geführt haben, dass junge Männer wegen Vergewaltigung angeklagt und dann auf eine Weise verfolgt werden, die ihre Bürgerrechte verletzt.

Hendeshott veröffentlichte einen Artikel im Catholic World Report, in dem er das manchmal albtraumhafte Szenario junger Männer beschrieb, denen sexuelle Übergriffe vorgeworfen wurden. Normale Verfahren der Rechtsprechung wurden durch die Richtlinien des Titels IX verworfen, so dass diese Männer oft für schuldig befunden werden, bis sie sich als unschuldig erwiesen haben. Sie zitierte einen Bericht der Stiftung für individuelle Rechte im Bildungsbereich (FIRE), in dem Top-Schulen, darunter katholische Schulen, routinemäßig die Bürgerrechte von angeklagten jungen Männern verletzen.

Demand Providence College verurteilen Drohungen gegen homosexuelle Vergewaltigungen gegen Familienschüler. Unterschreibe die Petition hier!

In einem Artikel im Crisis Magazine hat Krason die gesamte Idee einer Schikanenkultur in Frage gestellt, die den Feministinnen eine sakramentale Idee ist. Krason kritisierte ausdrücklich die Vorstellung, dass nichts weiter als eine Anklage ausreicht, um die Karriere eines Beschuldigten zu schädigen und sogar zu töten.

Für diese Stücke griff Morson Hendershott und Krason an, während Verbündete von ihr einen Ruf für ihre Zündung anriefen. Ein " Ausdruck der Besorgnis " wurde von drei ehemaligen Studenten verbreitet, die Hendershott und Krason beschuldigen, logische Trugschlüsse und schlechte Gelehrsamkeit in einigen Kolumnen des Krisenmagazins zu machen . Darüber hinaus haben die drei Frauen gesagt, Hendeshott und Krason hätten die Lehre der Kirche verletzt. Die Implikation ist, dass die Unterstützung der #MeToo-Bewegung und jede Kleinigkeit von Obamas Titel-IX-Politik nun Aspekte unseres katholischen Glaubens sind.

Die drei Frauen sind auch besorgt darüber, dass die Universität erlaubt hat, was sie "rechte Parteilichkeit" nennen, in die Universitätsgemeinschaft einzutreten, insbesondere in das Veritas-Zentrum, in dem Hendershott Mitglied ist. Die drei scheinen zu glauben, dass treue Katholiken nicht auch konservative Republikaner sein können.

Ich habe wiederholt zwei der Autoren, Annie Marie Snoddy und Theresa Williams, gebeten, ihre Behauptungen zu untermauern, dass Hendeshott und Krason die Lehren der Kirche verletzt haben. Weder würde. Snoddy sagt, dass der Brief an den Universitätspräsidenten übergeben werden soll. Sean Sheridan gestern.

Es sollte bemerkt werden, dass diese Reihe von Artikeln, einschließlich Morson, durch Geld von George Soros , durch etwas, genannt das Media Consortium und in Zusammenarbeit mit Bitch Media finanziert wurde. Morson sagte gegenüber der Catholic News Agency, sie wüsste nichts über das Stipendium von Bitch Media, bis sie ihre Geschichte mit dem Reporter eingereicht habe . Aber der nationale katholische Reporter wusste es. In der Tat ist der CEO des National Catholic Reporter unter der Führung des Media Consortium.

Diese Angriffe sind eine Kampagne, die von Soros bezahlt wird, der ein ausgesprochener Feind der Kirche ist. Nachdem er und seine Familie katholische Universitäten wie Marquette und andere ruiniert haben, zieht er nun die kleinen Züge an, die versuchen, die katholische höhere Bildung wiederherzustellen. Ob sie es weiß oder nicht, Morson ist ein Teil dieser Kampagne.

Morson und die Organisatoren des Briefes bestreiten, dass dies eine Art koordinierter Angriff ist, und sie bestreiten den Einfluss von Rebecca Bratten Weiss, der ehemaligen außerordentlichen Professorin in Steubenville, deren Vertrag nicht erneuert wurde, nachdem ihre heterodoxen Ansichten in sozialen Medien bekannt wurden. Aber die Beweise beweisen das Gegenteil. Jeder der Autoren des Briefes an den Präsidenten von Steubenville, zusammen mit Morson, Rebecca Bratten Weiss und einigen anderen, schloss sich innerhalb weniger Stunden der Facebook-Seite von Steubenville mit dem Namen "Frannies Talk to Each Other" an. Diese Facebook-Seite war der Hauptorganisationsort, um Bemühungen gegen die Universität zu schüren und den Beschwerdebrief in Umlauf zu bringen.

Das einigende Prinzip der Teilnehmer an diesem Angriff ist, dass sie sich zutiefst vom radikalen und sogar giftigen Feminismus berauscht haben, was sie unweigerlich mit diesen Schulen und mit der Kirche im Allgemeinen in Konflikt bringen würde. Viele sind auch ein Teil des andauernden Social-Media-Mobs, der sich um bestimmte Kolumnisten auf der Website Patheos dreht. Es ist auch wahrscheinlich, dass sie nach einer kleinen Rückzahlung für das Schießen von Weiss von ihrem Nebensitz in Steubenville im vergangenen Herbst suchen.

Eine Sache, die passieren muss, ist, dass Steubenville zur Verteidigung ihrer Fakultät kommen muss, die unter diesen koordinierten Angriff kommt. Bisher wurden Hendeshott und Krason mundgemacht und durften sich nicht verteidigen. Das ist nicht richtig. Mehr noch, die Verwaltung muss sich zu ihrer Verteidigung aussprechen. Und entschuldige dich nicht links. Entschuldigungen funktionieren nicht. Es wird sie nur ermutigen.

Der Schriftsteller David Horowitz bekommt das. Er war ein Red-Windel-Baby und weiß das harte Linke. Er sagt, das Thema ist nie das Problem. Das Problem ist immer die Revolution. Heute mag es scheinen, als ob das Problem Rassismus oder globale Erwärmung oder konföderierte Statuen sind. Aber das Problem ist nie das Problem. Es ist immer die Revolution, das heißt, die Institutionen des Westens und des Patriarchats niederzureißen. In diesem Fall ist das Problem nicht Titel IX. Das Thema reißt katholische Hochschulen und Universitäten ein, die nur ein bisschen zu treu sind und deshalb gegen den Zeitgeist und die politischen Vorgaben der politischen Linken angehen.

Andere kleine und orthodoxe katholische Colleges und Universitäten sollten sich in Acht nehmen, vor allem diejenigen, die als zu konservativ und zu recht angesehen werden. Sie kommen für dich. Einige sagen, Ave Maria ist die nächste.

https://www.crisismagazine.com/2018/soro...ic-universities

Anmerkung (29. April 2018): Der Autor will nicht implizieren, dass Simcha Fishers Stück von Soros Geld unterstützt wurde. Nur die National Catholic Reporter Stücke wurden von Soros finanziert.

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Crisis Magazine .
https://www.lifesitenews.com/opinion/geo...heres-the-proof



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "George Soros will gute katholische Schulen zerstören. Hier ist der Beweis." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz