Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.05.2018 00:05 - Irlands Abtreibungslobby lügt über den Tod dieser schwangeren Frau, um ihre Sache voranzutreiben
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Irlands Abtreibungslobby lügt über den Tod dieser schwangeren Frau, um ihre Sache voranzutreiben
8. Änderung , Abtreibung , Achte Änderung , Irland , Savita Halappanavar

GALWAY, Irland, 23. Mai 2017 ( LifeSiteNews ) - Viele Iren haben möglicherweise ihre Lebenseinstellung geändert, nachdem sie irregeleitet wurden, eine schwangere indische Frau in einem irischen Krankenhaus zu sterben, weil ihr keine Abtreibung gestattet war
.
https://www.lifesitenews.com/tags/tag/8th+amendment

Kritiker sagen, dass der Tod von Savita Halappanavar 2012 von Abtreibungsaktivisten ausgenutzt wurde, um das Referendum dieser Woche zu beeinflussen, das Abtreibung-auf-Anforderung auf einem historisch pro-Leben Land erzwingen könnte . Kritiker sagen, Irlands Abtreibungsgesetze hätten nichts mit Savitas Tod zu tun.

Drei offizielle Untersuchungen ergaben, dass Savita, 31, an Sepsis - einer Blutinfektion - starb, die durch "extrem virulente Bakterien", E. coli ESBL, verursacht wurde. Nach den irischen Abtreibungsgesetzen wäre der Frau eine Abtreibung gestattet worden, hätten die Ärzte realisiert, wie krank sie war, als sie ins Krankenhaus kam.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/abortion

"In erster Linie war dies ein späterer Fall von medizinischer Fahrlässigkeit", erklärte Ireland's Lawyers for Life letzte Woche in einem Facebook-Post . "Dies wurde in den Medien zum Zeitpunkt des Gerichtsverfahrens wegen medizinischer Fahrlässigkeit gut berichtet."

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/eighth+amendment

Am 25. Mai werden irische Bürger in einem Referendum abstimmen, um den irischen Achtkampfänderungsantrag aufzuheben oder zu retten. Gegenwärtig haben irische Mütter und Babys das gleiche Recht auf Leben. Abtreibung ist zulässig, wenn die Anwesenheit des ungeborenen Kindes in ihrem Leib das Leben der Mutter unmittelbar gefährdet.

Lawyers for Life unterstrich, dass Savitas Tod nichts mit Abtreibung zu tun habe, sondern dass es sich um medizinische Fahrlässigkeit gehandelt habe.

"Das hatte NICHTS, was auch immer mit der Abtreibung zu tun hatte und war auf eine sehr schlechte medizinische Versorgung zurückzuführen, die zu einem Gerichtsfall führte, der später wegen einer medizinischen Fahrlässigkeit eingeleitet wurde", sagte die Organisation.

Lawyers for Life sagte, es sei "nicht hilfreich und irreführend", dass sich die Menschen weiterhin auf Savitas Tod beziehen, als ob es das Ergebnis des irischen Verfassungsschutzes für das ungeborene Kind wäre, obwohl tatsächlich medizinische Fahrlässigkeit schuld war.

Das irische Life Institute hat einen detaillierten Bericht über die Behandlung von Savita Halappanavar im Galway University Hospital veröffentlicht. Der Bericht kann hier vollständig gelesen werden .

"Die Untersuchungen ergaben, dass der Fall von Savita im Krankenhaus medizinisch misshandelt worden war. Die HIQA-Untersuchung ergab 13 verpasste Gelegenheiten, ihr Leben zu retten", heißt es in dem Bericht.
https://www.lifesitenews.com/tags/tag/savita+halappanavar
Als das medizinische Team Savitas Zustand erkannte und mit der Behandlung begann, war es bereits zu spät, um sie zu retten, da sich die Infektion bereits ausgebreitet hatte und ihre Organe betroffen waren.

"Ein Berater bei der Untersuchung, Dr. Peter Kelahan, sagte, dass ihr Infektionsgrad unglaublich hoch und äußerst selten war und dass Savita den schlimmsten Fall von Sepsis hatte, den er in 30 Jahren gesehen hatte", heißt es in dem Bericht.

"Ihr Gesundheitszustand verschlechterte sich im Laufe des Samstags weiter und am Sonntagmorgen, dem 28. Oktober 2012, starb Savita Halappanavar. Ihre Todesursache wurde als Multiorganversagen bei E.coli-ESBL-Sepsis dokumentiert. "

Jüngste Umfragen deuten darauf hin, dass das Referendum vom Freitag in einer Balance bleibt und in beide Richtungen schwingen könnte.
https://www.lifesitenews.com/news/irelan...nt-womans-death



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Irlands Abtreibungslobby lügt über den Tod dieser schwangeren Frau, um ihre Sache voranzutreiben" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz