Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.05.2018 00:14 - "Schau noch einmal, Thomas!" von den Schwestern des Lebens
von esther10 in Kategorie Allgemein.

BLOGS | KANN. 28, 2018
"Schau noch einmal, Thomas!" von den Schwestern des Lebens


Schau noch einmal, Thomas!" von den Schwestern des Lebens

Neues Kinderbuch der Schwestern des Lebens hebt das Geschenk derer mit besonderen Bedürfnissen hervor

Die Schwestern des Lebens haben ein bezauberndes neues Buch für Kinder geschrieben, Schau nochmal, Thomas! Das zeigt uns auf die Güte in jedem Menschen.

Angelehnt an einen echten kleinen Jungen namens Angelo Pio, fängt die Geschichte ein, wie Kinder mit besonderen Bedürfnissen unsere Fähigkeit auszeichnen, ohne Grenzen zu lieben, wie es diese Kinder selbst tun.

Angelos Mutter, Gina, hat während ihrer Schwangerschaft herausgefunden, dass ihr Kind Down-Syndrom hat. Da Gina enormen Druck ausübte, um abzubrechen, sprach sie mit einem Priester, der sie ermutigte, die Schwestern des Lebens anzurufen. Gina zog kurz darauf zu den Schwestern und brachte ihren kleinen Jungen zur Welt. Dieser kleine Junge hat seiner Familie bereits neun Jahre bedingungsloser Liebe und Freude gebracht.

Schwester Elizabeth Ann ist eine Freundin von Angelo und seiner Mutter. "Ich wollte schon immer ein Kinderbuch schreiben und illustrieren. Ich habe mir nie wirklich vorgestellt, dass der Herr mir die Möglichkeit geben würde, eine Ordensschwester zu werden. Ich bin so sehr dankbar. Als Schwestern des Lebens wollen wir alle die Botschaft verbreiten, dass du besonders, gut, schön und heilig bist ", sagte Schwester Elizabeth Ann." Jeder Mensch, vor allem jedes Kind, muss das hören, also war es wunderbar, es zu können sende diese Nachricht durch die Seiten eines Kinderbuchs! "

"Ich kann dir nicht sagen, was für ein Geschenk es gewesen ist, Angelo wachsen zu sehen. Seine Freude an der Welt ändert sich nie. Er sieht Güte überall. Es ist mir plötzlich klar geworden, dass Angelo nicht derjenige mit der Behinderung ist - wir sind Angelo und andere Kinder mit besonderen Bedürfnissen sehen die Welt und die Menschen, denen sie jeden Tag begegnen, mit einer Reinheit und Unschuld, so wie wir berufen sind, die Welt zu sehen.Angelo liebt ohne Bedingungen Und er zeigt uns allen, wie wir uns freuen und staunen können in der Schönheit und Güte um uns herum, die wir zu oft vermissen. Er sieht einfach alles und jeden durch Gottes Augen. Wie Gina dir sagen wird, ist jeder Tag für Angelo ein Tag, an dem man sich wundern kann. Angelo kam mir schnell in den Sinn. Er kann uns jeden beibringen, wie man jeden Tag lebt. Und seine blaue Brille hat der Geschichte einfach den richtigen Touch verliehen. "

Die süße Geschichte hebt das einzigartige, schöne, unwiederholbare Geschenk hervor, das jede Person zur Welt ist. Wir alle neigen dazu, schnelle Urteile zu fällen, wenn wir jemandem begegnen, oberflächlich nach dem, wie sie aussehen, was sie können (ihre Fähigkeiten) oder was sie besitzen. Wir treffen die reale Person darin nicht, wenn wir das tun. Und wir nehmen uns selbst vor, dieses einzigartige "Etwas", das diese Person in sich trägt, zu entdecken und zu erfreuen, das einen Aspekt Gottes widerspiegelt, den wir noch nie gesehen haben. Wir berauben uns des Geschenkes.

In einer Welt, die den Sinn für die unwiederholbare Schönheit und Heiligkeit jeder menschlichen Person verloren hat, müssen wir Menschen mit Augen sein, die sehen. Die Lektion von Thomas ist, sich die Zeit zu nehmen, über die Oberfläche hinauszusehen und nach der Güte in anderen zu suchen. Sieh sie wie Gott sie sieht. Er liebt sie bedingungslos. Er möchte ihnen nahe sein. Er möchte, dass sie wachsen und mehr von dem werden, was sie jeden Tag sind. Wir werden an die Gabe erinnert, andere in ihrer Güte zu ermutigen, als "Sternschnuppe", die andere zu Christus führt.

Wir sind berufen, das gewaltige Geschenk zu sehen, das Kinder mit besonderen Bedürfnissen für die Welt haben, die die Güte in uns allen zum Ausdruck bringt. Sie geben uns die Erlaubnis zu lachen und zu weinen und sich an den einfachen Dingen zu erfreuen, die jeden Tag um uns herum wirklich wunderschön sind.


Das Buch ist jetzt verfügbar ( www.SistersofLife.org ), mit der Hoffnung, Kinder verschiedener Glaubensrichtungen oder ohne Glauben zu erreichen, sowohl katholische als auch öffentliche Schulen. Dies ist ein zweites Buch für die Pro-Life-Order. Der erste, ich würde jeden Berg für dich erklimmen, ist eine herzerwärmende Geschichte über die natürliche Hingabe einer Mutter an ihr Kind und beinhaltet Meilensteine ​​der Entwicklung für das ungeborene Kind.

Die Schwestern des Lebens sind eine religiöse Gemeinschaft, die 1991 von John Kardinal O'Connor gegründet wurde, um die Heiligkeit jedes menschlichen Lebens zu schützen und zu stärken.
http://www.ncregister.com/blog/pattyknap...rom-the-sisters-



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu ""Schau noch einmal, Thomas!" von den Schwestern des Lebens" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz