Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.06.2018 00:17 - 72 Prozent denken, es wäre ein "Verrat an der Dezentralisierung", wie eine Umfrage ergab
von esther10 in Kategorie Allgemein.

72 Prozent denken, es wäre ein "Verrat an der Dezentralisierung", wie eine Umfrage ergab



Eine überwältigende Mehrheit der Abgeordneten in Großbritanniens regierender konservativer Partei lehnt Westminster ab, permissive Abtreibungsgesetze auf Nordirland aufzuerlegen.

Eine Umfrage von ComRes ergab, dass 72 Prozent der Abgeordneten der Partei dagegen sind, eine Abstimmung im Unterhaus über die Legalisierung der Praxis in Nordirland abzuhalten, während nur 9 Prozent die Idee unterstützen. Die Umfrage ergab auch, dass 72 Prozent dachten, es wäre ein "Verrat der Dekonzentration" für Westminster, um der Provinz Abtreibung aufzuzwingen.

ComRes interviewte zwischen dem 1. und 28. März 2018 150 Abgeordnete und gewichtete die Daten so, dass sie nach Partei, Region und Dienstzeit repräsentativ waren.

Die Ergebnisse wurden einen Tag veröffentlicht, nachdem ein Sprecher von Premierministerin Theresa May sagte, die Regierung würde die Entscheidung einer zukünftigen nordirischen Versammlung überlassen.

"Es ist wichtig zu erkennen, dass die Menschen in Nordirland ein Recht auf ihren eigenen Prozess haben, der von lokal gewählten Politikern geleitet wird", sagte der Sprecher.

"Unser Schwerpunkt ist die Wiederherstellung einer demokratisch rechenschaftspflichtigen dezentralisierten Regierung in Nordirland, damit lokal verantwortliche Politiker Entscheidungen für die von ihnen vertretene Öffentlichkeit treffen können."

Der Premierminister wurde von einer kleinen Gruppe von Abgeordneten innerhalb ihrer eigenen Partei unter Druck gesetzt, nach dem Referendum in der Republik eine Abtreibung für Nordirland zu verhängen.

Die Labour Party schloss sich den Anrufen an, jedoch warnte einer ihrer Abgeordneten vor dem Umzug. Mary Glindon, Abgeordnete für North Tyneside, sagte: "Tatsache ist, dass Nordirland eine dezentralisierte Regierung ist und dies ein dezentrales Problem bleibt, das von Stormont entschieden werden muss."

"Wenn die volle Demokratie nach Stormont zurückgekehrt ist, habe ich keinen Zweifel, dass nach dieser historischen Abstimmung in der Republik Irland die Angelegenheit in der Nordirischen Versammlung angesprochen wird", fügte sie hinzu. "Aber Maßnahmen gegen Abtreibungsrechte zu ergreifen, wird eine Entscheidung für die Menschen in Nordirland sein, nicht für die britische Regierung, und ungeachtet unserer persönlichen Ansichten zur Abtreibung müssen wir ihr Recht respektieren, ihre übertragenen Befugnisse auszuüben."
http://www.catholicherald.co.uk/news/201...rthern-ireland/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "72 Prozent denken, es wäre ein "Verrat an der Dezentralisierung", wie eine Umfrage ergab" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs