Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.06.2018 00:32 - Bischof Ladaria erinnert daran, dass die Priesterweihe, die nur Männern vorbehalten ist, die endgültige Doktrin ist
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Bischof Ladaria erinnert daran, dass die Priesterweihe, die nur Männern vorbehalten ist, die endgültige Doktrin ist



EDAUERT, DASS ES STIMMEN GIBT, DIE IHRE GÜLTIGKEIT IN FRAGE STELLEN;

Bischof Ladaria erinnert daran, dass die Priesterweihe, die nur Männern vorbehalten ist, die endgültige Doktrin ist
Mons. Luis Ladaria, Präfekt der CDF, bedauert in einem Artikel in L'Osservatore Romano, dass trotz der Endgültigkeit der Lehre der Priesterweihe nur für Männer reserviert, gibt es noch diejenigen, die die Gläubigen verwirren.

5/30/18 9:05 morgens
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=32365


«Der definitive Charakter von Ordinatio sacerdotalis. Auf einige Zweifel » , von Bischof Luis Ladaria
( InfoCatólica ) Der spanische Prälat, der Päpstliche Rat leitet, die eine gesunde katholische Lehre fördert und verteidigt, wird das Problem der Unmöglichkeit der Frauenordination in dem Artikel „Die Endgültigkeit des Ordinatio Sacerdotalis. Auf einige Zweifel » .

Der gewählte Kardinal erinnert sich an die neueren offiziellen Dokumente zu diesem Thema. Nämlich der Apostolische Brief Ordinatio Sacerdotalis von Johannes Paul II .; die " Antwort auf den Zweifel an der Lehre des Apostolischen Schreibens Ordinartio Sacerdotalis " und die Aussage "Inter Insigniores. Zur Frage der Zulassung von Frauen zum Amtspriestertum " der Kongregation für die Glaubenslehre; und die apostolische Ermahnung Evangelii Gaudium von Papst Franziskus.

All diese Dokumente bestätigen und bestätigen die traditionelle Lehre der Kirche , die vom Willen Gottes ausgeht, dass das Sakrament der Priesterweihe nur den Menschen gegeben werden kann.

Bischof Ladaria bedauert, dass es trotz der oben genannten Punkte Stimmen in der Kirche gibt, die diesen Teil der Glaubensabgabe in Frage stellen :

"Aus dieser Sicht ist es sehr besorgniserregend, dass in einigen Ländern immer noch Stimmen laut werden, die die Gültigkeit dieser Doktrin in Frage stellen . Um zu argumentieren, dass dies nicht endgültig ist, wird argumentiert, dass ex cathedra nicht definiert wurde und dass eine spätere Entscheidung eines zukünftigen Papstes oder Rates daher widerrufen werden könnte. Säen Sie diese Zweifel verursachen große Verwirrung unter den Gläubigen, nicht nur über das Sakrament der Weihe als Teil der göttlichen Verfassung der Kirche, sondern auch über das gewöhnliche Magisterium, die unfehlbar katholische Lehre“lehren können.

Der Präfekt der CDF heißt es : " l Kirche keine Möglichkeit hat , die Substanz zu ändern , weil sie genau auf der Grundlage der Sakramente von Christ Church ist es erzeugt wird. Es ist nicht nur eine Frage der Disziplin, sondern auch der Lehre , wie sie auf die Struktur der Sakramente betreffen, die der ursprüngliche Ort der Begegnung mit Christus und der Weitergabe des Glaubens ist. "

Der Prälat verwirft, dass dies eine Diskriminierung der Frau voraussetzt:

„Gewiß, der Unterschied in Rollen von Männern und Frauen bringt keine Unterordnung , sondern eine gegenseitige Bereicherung. Wir erinnern daran , dass das gesamte Bild der Kirche ist Maria, die Mutter des Herrn, der nicht den apostolischen Dienst erhalten haben. So sehen wir , dass die männliche und weibliche, die ursprüngliche Sprache , die der Schöpfer in dem menschlichen Körper eingeschrieben hat, ist im Werk unserer Erlösung aufgenommen. Die Treue zu dem Plan Christi für das Amtspriestertum ist genau das, was dann erlaubt , um die besondere Rolle der Frauen in dem Herrn in der Kirche, weil“ zu vertiefen und in zunehmendem Maße zu fördern, weder Frau ohne Mann, noch einen Mann ohne Frau »(1. Korinther 11:11)».

Bischof Ladaria weist auf die schwerwiegenden Folgen der Leugnung des endgültigen Charakters dieser Lehre hin:

"Die Zweifel an der Definition von Ordinatio sacerdotalis haben auch schwerwiegende Folgen für das Verständnis des Lehramtes der Kirche. Es ist wichtig zu , dass die Unfehlbarkeit bekräftigen betrifft nicht nur die feierliche Erklärungen eines Rates oder der Papst , wenn er ex cathedra spricht , sondern auch die ordentliche und allgemeine Lehre der Bischöfe in der ganzen Welt verstreut sind , wenn sie vorschlagen, in Gemeinschaft mit einander und mit dem Papst, die katholische Lehre, die dauerhaft aufrechterhalten werden muss ».
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=32365



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Bischof Ladaria erinnert daran, dass die Priesterweihe, die nur Männern vorbehalten ist, die endgültige Doktrin ist" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs