Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.08.2018 00:32 - MULTIKULTURALISMUS Dänemark, Anti-Schleier-Gesetz und Proteste der schönen Seelen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

MULTIKULTURALISMUS
Dänemark, Anti-Schleier-Gesetz und Proteste der schönen Seelen
RELIGIONSFREIHEIT2018.08.03
In Dänemark genehmigte sie ein Anti-Schleier Gesetz, das nicht nur die Burka und Niqab betrifft, sondern alle Formen der Maskierung (auch eine Ski-Maske), wie in Italien. Progressive Demonstrationen, bei denen die Frauen Schleier für Protest tragen. Aber wissen sie, was der islamische Schleier ist?

Schleier in der U-Bahn


Am 1. August trat in Dänemark ein im Mai verabschiedetes Gesetz in Kraft: "Wer in der Öffentlichkeit ein Kleidungsstück trägt, das sein Gesicht verdeckt, wird mit Geldstrafe bestraft". Die geschätzten Geldstrafen liegen zwischen 1.000 und 10.000 Kronen (bei wiederholten Verstößen): 1.000 Kronen entsprechen etwa 150 Euro. Damit schließt sich Dänemark vielen anderen europäischen Ländern an, die ähnliche Maßnahmen eingeführt haben, darunter Belgien, Österreich, Frankreich und Deutschland.

Genehmigt durch das dänische Parlament mit 75 Ja - Stimmen und 30 gegen, dank des „Ja“ der Liberalen und die Unterstützung der Konservativen und die Volkspartei, die die Regierung von außen Minderheit zu unterstützen, hat die Regel definiert „anti -burqa. " Aber die Regierung unter Premier Lars Løkke Rasmussen antwortete, dass dies kein Gesetz gegen eine bestimmte Religion sei. Sicherheit und Anti-Terror in der Tat bilden den Hintergrund einer Bestimmung , die im Wesentlichen der Nutzung des Niqab verboten - der islamischen Schleier, der (nur einen winzigen Schlitz für die Augen zu verlassen) vollständig bedeckt die Körper der Frau - aber auch balaclava.

In Dänemark gibt es einen hohen Prozentsatz von Muslimen, die der Statistik entkommen und sich in den letzten Jahren geweigert haben, mit den Dänen zu leben. Ganze Viertel werden heute von der Scharia regiert. Es gibt Bereiche, in denen es verboten ist, Frauen zu erreichen, und zunehmend solche, die gleichzeitig in Niqab leben. Das Gesetz kommt also ebenso wie die europäischen Länder, in denen die gleichen Probleme bestehen, als Hindernis für die Kontrolle eines Phänomens an.

Und das Klima ist so, dass Kopenhagen nach Inkrafttreten des Gesetzes sofort zum Schauplatz von Protesten wurde . Unter den Demonstranten , die ostentativ muslimische Frauen haben die Niqab und so viele dänischen Frauen tragen , die „verschleierte“ solidarisch sind. Was die New York Times unterstreichen musste: "Im Mittelpunkt eines Protestes für die Rechte der Frauen, sich zu schützen, waren Frauen, die das nicht tun. Ungedeckte Beine, ungeschützte Schultern und lange blonde Haare; inmitten von Schleiern und Niqabs ".

Die Veranstaltung - organisiert unter anderem von dem Kvinder i Dialog - begann in einem Wohnquartier von Mjolnerparken, bewohnen hauptsächlich von Einwanderern aus Vertretern der dänischen Regierung und Journalisten nutzen „Ghetto“ und rufen „Parallelgesellschaft.“ Die Demonstration endete mit einer Menschenkette um eine der wichtigsten Polizeistationen in Kopenhagen als Warnung.

Minister Soren Pape Poulsen Gerechtigkeit für seinen Teil , setzt das Gesetz zu verteidigen: „Wir , welche Art von Gesellschaft sprechen sollten wir, da unsere Wurzeln und unsere Kultur haben: Wir decken nicht unsere Gesichter und unsere Augen, müssen wir in der Lage sein , um die Gesichtsausdrücke anderer zu sehen. In Dänemark ist es ein Wert ". Was Frankreich versucht hat, indem es das gleiche Gesetz bereits 2011 verabschiedet hat.

Aber die Sache geht nicht auf die dänischen Demonstranten über . Gauri van Gulik, Direktor von Amnesty International für Europa, sagte das Verbot die Rechte auf freie Meinungsäußerung verletzt und Religion und dass „alle Frauen sollten frei sein , zu kleiden , wie sie wollen und tragen Sie Kleidung , die ihre Identität ausdrücken oder ihre Überzeugungen (...) Wenn die Absicht dieses Gesetzes war, die Rechte der Frauen zu schützen, versagt es auf sensationelle Weise. Stattdessen kriminalisiert das Gesetz Frauen für ihre Kleiderwahl und verrät dabei jene Freiheiten, die Dänemark zu unterstützen behauptet. "

Der Sprecher weiß jedoch offensichtlich wenig über den Islam und den Schleier . Der Hijab, der Niqab und jedes andere Modell der islamischen Deckung hat historisch nie ein Dogma in der Religion Allahs oder ein religiöses Symbol dargestellt. Im Jahr 2004, Khaled Fouad Allam, ein Muslim Professor für islamische Studien ausführlich diskutierte das Thema und betonte die Notwendigkeit , den Schleier zu sticken wurde eine Rechtstheorie nicht wirklich in Betracht gezogen, klassischen Islam, von Juristen.

Der "Hijab" erscheint tatsächlich erst im vierzehnten Jahrhundert . Erstens, keine Spur des Wortes im Quran. Der Jurist Ibn Taymiyya war der erste, der es benutzte. Und er ließ sich von einer Interpretation von Vers 31 aus Sure 24 des Quran inspirieren. Im Auszug einer Affirmation, mit einem klaren generischen Inhalt, hat er ihr einen Normwert zugeschrieben. Es gab eine Zeit, in der tatsächlich dieselben Straßen, auf denen es heute schwierig ist, eine Frau ohne Tschador oder Niqab zu finden, man sie genau "westlich" angezogen sehen könnte. Es war die 80er, dann kamen die Taliban. Sicherlich nicht den Stoff des Rockes zu dehnen, sondern ihn vollständig zu bedecken.

In den achtziger Jahren versiegelte die iranische islamische Revolution in der Wut der Wiederbelebung die Frau im Schleier . Die iranische Botschaft verteilte den Hijab zuerst an die Moscheen. Es ist schwer zu glauben, aber in den frühen 1990er Jahren waren die meisten Frauen in den Straßen Algeriens im Westen gekleidet. Berühmt und spektakulär war die islamistische Provokation von 1994, gerade in Algier, als die Hauptstadt buchstäblich mit Plakaten überflutet wurde, die die Hinrichtung von Frauen ohne Schleier "ankündigten". Von diesem Moment an nahmen sie es nicht mehr aus.

Khomeini begann am Vorabend der 80er Jahre mit der Aufhebungdas erleuchtete Familiengesetz, das vom Schah verkündet wurde, und machte den Tschador bald zur "Fahne der Revolution". Weil in diesem Schleier die erhabene Form der Ablehnung eingraviert ist: die Ablehnung der westlichen Identität, Assimilation. „Frauen, die die Revolution gemacht haben, waren und sind Frauen mit islamischem Gewand, keine Frauen elegant und in Ordnung gebracht, wie Sie, die gehen um alles hinter einer Menge von Männern entdeckt ziehen. Die Eulen tragen Make-up und gehen auf der Straße zeigt, Hals, Haare, Formen, wehrte ihn nicht nicht Schah. sie nie gute taten. sie wissen nie, politisch oder beruflich nützlich weder sozial sein. und das ist, weil, Aufdeckung, ablenken Männer und Mühe, sie Dann lenken sie ab und stören auch die anderen Frauen ", sagt Khomeini zu Teheran.

Wenn das Land gegen den Schah rebellierte zu sehen waren, in der Tat, nehmen Frauen auf die Straße zu Tausenden in den traditionellen Schleier gehüllt und hatte ihn direkt in die Zwangs „Verwestlichung“ herausfordernd als Khomeini noch nicht angekommen war das Persien Gesicht zu ändern , das war . Und die Bilder dieser Manifestation sind ähnlich wie das heutige Dänemark: Es ist ein kulturelles Erbe, das der Vergangenheit angehört.

In der Mitte der achtziger Jahre änderte sich plötzlich alles : Die Scharia, das Gesetz, das im siebten Jahrhundert von Mohammed in Kraft war, wurde in vielen dieser Länder unter dem Einfluss der Re-Islamisten eingeführt; Die Frau im Nahen Osten wurde in einen tragbaren Käfig gesteckt und in Europa begann sie, den Schleier zu tragen, um ihre "Identität" zurückzugewinnen. Und seit einiger Zeit ist die islamische Unterwerfung schick geworden. Sie wollten es aus Dänemark
http://www.lanuovabq.it/it/danimarca-leg...lle-anime-belle
+
https://philosophia-perennis.com/2018/08...ei-linksaussen/
+
https://philosophia-perennis.com/2018/08...-zu-zerstoeren/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "MULTIKULTURALISMUS Dänemark, Anti-Schleier-Gesetz und Proteste der schönen Seelen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz