Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 03.09.2018 00:36 - US-Bischof sagt Gemeinden, St. Michael-Gebet nach jeder Messe als Antwort auf die Missbrauchskrise zu rezitieren
von esther10 in Kategorie Allgemein.



St. Michael der Erzengel. Altarpiece durch Ludovico Gimignani in der Kapelle von St Michael der Erzengel, Basilikadi Sant Andrea delle Fratte, Rom, Italien

US-Bischof sagt Gemeinden, St. Michael-Gebet nach jeder Messe als Antwort auf die Missbrauchskrise zu rezitieren
Katholisch , Klerus Sexmissbrauchsskandal , Frank Caggiano , Gute Nachrichten , Gebet , Sexmissbrauchskrise In Der Katholischen Kirche

BRIDGEPORT, 31. August 2018 ( LifeSiteNews ) - Ein Bischof von Connecticut hat alle seine Priester angewiesen, nach jeder Messe das Gebet an den Erzengel Michael zu beten, um auf die Krise des sexuellen Missbrauchs zu reagieren, die jetzt die katholische Kirche erschüttert.

Bischof Frank Caggiano von Bridgeport hat die Bitte mit Wirkung vom 15. September, dem Fest der Schmerzhaften Muttergottes, an diesem Tag mit allen Priestern der Diözese eine heilige Stunde und eine Messe der Wiedergutmachung abgehalten.

Er bat darum, das St.-Michael-Gebet nach jeder Messe, die an diesem Tag begann, zu rezitieren und ermahnte die Katholiken, "sie auch persönlich zu beten".

Der 59-jährige in Brooklyn geborene Caggiano wurde 2006 von Papst Benedikt XVI. Zum Weihbischof der Diözese von Brooklyn ernannt. Papst Franziskus ernannte ihn im Juli 2013 zum Bischof von Bridgeport.

"Die Leonie-Gebete, die 1884 von Papst Leo XIII. Verkündet wurden, beinhalteten das St. Michael-Gebet. Diese Gebete wurden nach jeder Messe seit mindestens 80 Jahren gesprochen ", sagte der Diözesanpriester. David Kloster in einem Gastbeitrag auf liturgyguy.com .

"Dass sie jemals aufhörten, Satan und seinen Dienern einen großen Zugang zu geben, war eine Tragödie für die Kirche. Hoffentlich wird die Kirche von diesem unerschütterlichen Gebet der Stärke wieder mächtig profitieren ", schrieb er.


Bischof Frank Caggiano @BishopCaggiano / Twitter
https://www.bridgeportdiocese.org/bishop...-of-reparation/

Der aktuelle Sexmissbrauchsskandal begann mit der Ankündigung der New Yorker Diözese im Juni, es gäbe glaubwürdige Behauptungen, dass der Ex-Kardinal Theodore McCarrick, dessen homosexuelle Drohungen seit Jahrzehnten ein offenes Geheimnis in Kirchenkreisen gewesen seien, einen jungen Mann in New York sexuell missbraucht habe.

Als weitere Vorwürfe gegen McCarrick folgten, veröffentlichte die Grand Jury in Pennsylvania Mitte August einen Bericht über die jahrzehntelangen Vorwürfe sexuellen Missbrauchs durch Kleriker und ihre Vertuschung in sechs Diözesen.

Dies führte zu weit verbreiteten Forderungen nach Kardinal Donald Wuerl, der in dem Bericht über 200 Mal erwähnt wurde, sowie zu einer Untersuchung der Rolle der Bischöfe bei der Verschleierung des sexuellen Missbrauchs in der Kirche.

Und die Aussage des Erzbischofs Carlos Vigano vom vergangenen Samstag bestätigte Papst Franziskus und eine Reihe von Kardinälen, Bischöfen und Priestern wussten von McCarrick, setzten ihn jedoch in einflussreiche Positionen.

Im Zuge der Verschärfung der Krise ist die Diözese Bridgeport davon nicht betroffen, verfolgt jedoch eine Politik der Transparenz.

Am selben Tag, an dem Bischof Caggiano seine Wiedergutmachungsmesse und die Wiedereinsetzung des hl. Michaelsgebetes verkündete, veröffentlichte die Diözese seinen Brief, in dem er P. Francisco Gomez-Francos priesterliche Fähigkeiten.

Caggiano fragte Fr. Gomez trat im Juli zurück, nachdem er Minderjährigen "über einen längeren Zeitraum" eine SMS geschrieben und ohne Zustimmung der Eltern Geschenke an Minderjährige verteilt hatte. Gomez hatte auch körperlichen Kontakt mit Minderjährigen, die nicht sexueller Natur waren, aber sowohl Minderjährige als auch Erwachsene unbehaglich fühlten, heißt es in dem Brief.

Während Gomez 'Verhalten nicht illegal oder unmoralisch sei, sei es eine schwerwiegende Verletzung von Grenzen mit Minderjährigen und eine Verletzung des Verhaltenskodex der Diözese, heißt es in dem Brief.

Gomez checkte Ende Juli in das St. John Vianney Center in Pennsylvania ein und einen Monat später empfahlen die dortigen Mitarbeiter, die Behandlung im Southdown Institute in Toronto fortzusetzen.

Gomez lehnte jedoch ab und entschied, das Priestertum zu verlassen, und folglich erklärte der Bischof, dass er von der Ausübung des Heiligen Priestertums-Ordens behindert sei.


Hinweis: Folgen Sie dem neuen katholischen Twitter-Account von LifeSite, um immer auf dem Laufenden zu bleiben. Klicken Sie hier: @ LSNCatholic
https://www.lifesitenews.com/news/us-bis...very-mass-in-re



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "US-Bischof sagt Gemeinden, St. Michael-Gebet nach jeder Messe als Antwort auf die Missbrauchskrise zu rezitieren" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs