Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 06.09.2018 00:40 - Warner Bros. zeigt das religiöse Leben das Gegenteil dessen, was es wirklich ist
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Warner Bros. zeigt das religiöse Leben das Gegenteil dessen, was es wirklich ist

Sag Warner Bros., dass er aufhören soll, das religiöse Leben falsch darzustellen: Annulliere die Nonne



Warner Bros. Entertainment hat gerade einen Horrorfilm herausgebracht, der das geweihte Leben in einem Kloster in einem erniedrigenden und bösen Licht darstellt. Der neue fiktive Horrorfilm mit dem Titel Die Nonne handelt von einer jungen Nonne, die Selbstmord begeht und "ein Priester mit einer verfolgten Vergangenheit und ein Novize an der Schwelle ihrer letzten Gelübde, die vom Vatikan zur Untersuchung geschickt werden". [1]

Nach der Beschreibung des Films riskieren die beiden nicht nur ihr Leben, sondern auch ihren Glauben und ihre Seelen, die sich einer bösartigen Macht in Form einer dämonischen Nonne stellen. Offenbar erfahren sie auch vom unheiligen Geheimnis des Klosters. [2]

Selbst eine Anzeige für den Film musste von YouTube abgerufen werden, da sie gegen die Richtlinie "Gewalttätige und schockierende Inhalte in Anzeigen" des Online-Streaming-Unternehmens verstoßen hatte. [3] Laut RollingStone.com "kreuzen sich magisch auf den Kopf stellen; Nonnen fliegen oder werden angezündet. " [4]

Hören Sie auf, die katholische Kirche und die Bräute Christi zu erniedrigen!

Betrachtet man die Screenshots des Films, so stellen die Szenen das Leben in Klausur als gruselig, dunkel und sündhaft dar.

Das ist absolut das Gegenteil! Eine Nonne, eine Braut Christi ist alles andere als dunkel und unheimlich. Eine Nonne zu sein ist hell, schön und ehrenhaft.

Als einen respektlosen Schlag gegen das geweihte Leben hat der Film schließlich eine Szene, in der ein Bauer die Leiche der Nonne findet, die Selbstmord begangen hat, und dann versucht, mit Schwester Irene, der Hauptfigur, die die Sache untersucht, zu flirten. [5]

Die Nonne ist ein Versuch, die katholische Kirche zu entstellen und sie als dunkel und böse darzustellen. Das letzte, was wir brauchen, ist ein Bild der Kirche, das als dämonisch dargestellt wird. Die katholische Kirche kämpft gegen Satan und all seine Werke und fördert alles Gute, Wahre und Schöne.

Hör auf die heilige katholische Kirche zu schlagen!

[1] https://www.imdb.com/title/tt5814060/

[2] https://www.rottentomatos.com/m/the_nun_2018/

[3] https://variety.com/2018/film/news/the-n...-ad-1202905061/

[4] https://www.rollingstone.com/movies/movi...-review-718609/

[5] https://www.ign.com/articles/2018/09/05/the-nun-review
http://www.tfp.org/act/petition/tell-war.../?PKG=TFP180907



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentar von Gast
- 06.04.2020 23:34

Vielleicht sollten Sie sich den Film wenigstens einmal ansehen, bevor Sie so einen Schwachsinn schreiben. Die vermeintlich "böse Nonne" die in der Vorschau auftritt, ist in Wahrheit ein Dämon, der nur in dieser Gestalt auftritt um den christlichen Glauben zu verhöhnen. Auch alles weitere was Sie schreiben sind nur unwahre Behauptungen, nichts weiter als Vorurteile die Sie, aufgrund von ein paar aus dem Kontext gezogenen Szenen die Sie in einem kurzem Trailer gesehen haben, gebildetet haben.

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz