Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.09.2018 00:22 - Wie man dämonische Aktivitäten in den Kirchenskandalen erkennt, so ein Exorzist
von esther10 in Kategorie Allgemein.



John Martin, "Pandemonium", c. 1825

5. SEPTEMBER 2018
Wie man dämonische Aktivitäten in den Kirchenskandalen erkennt, so ein Exorzist
"Indem er Kinder sexuell missbraucht, will Satan die Ikone des Reiches Gottes zerstören."

"Wer wird dir glauben?" Es ist die Verspottung des Teufels, sagt Exorzist Pater Gary Thomas. Es ist eine Botschaft, um die Opfer sexuellen Missbrauchs zum Schweigen zu bringen. Und wir haben gelernt, dass dieselbe Botschaft die Wahrheit des Sexskandals in der Kirche zum Verstummen brachte oder sie daran hinderte, so lange auszusteigen.

Fr. Gary Thomas ist der Exorzist der Diözese San Jose, Kalifornien. Seine Ausbildung in Rom war das Thema des 2010 Buchs The Rite: Die Herstellung eines modernen Exorzisten von Matt Baglio. Hollywood hat es 2011 mit Anthony Hopkins in einen Film geschafft.

Ich habe kürzlich Pater Thomas für einen Artikel über Horrorfilme interviewt, obwohl er darauf hingewiesen hat, dass The Rite wirklich vom Glauben handelt. Obwohl es schreckliche Szenen darin gibt, erklärte er, dass der geistliche Kampf zwischen dem Teufel und Gott sehr real ist, und er kann unheimlich werden, wenn er durch die Menschheit spielt. Es scheint, dass heutzutage alle Gespräche nach Rom führen, und dort ging es schließlich - zu der wahren Horrorgeschichte innerhalb der Kirche.

Katholiken wissen, dass der Teufel unsere Zerstörung sucht und immer nach Öffnungen sucht, um Gottes Kirche zu zerstören und Seelen zu schaden. Der Sexmissbrauchsskandal offenbart, dass er Gastfreundschaft unter denjenigen fand, die ihn hätten ausschließen sollen.



Ikone des Königreichs

"Es wird nur noch schlimmer werden", sagte Pater Thomas, "aber so schlimm es auch ist, es muss herauskommen. Das ist inakzeptabel. "Dem Teufel zufolge nutzte der Teufel seine alte Standby-Drohung, um die Leute zum Schweigen zu bringen: Wer wird dir glauben? Wir wissen jetzt, dass unter den, die sich trotz dieser Verspottung aussprachen, die Agenten des Teufels tatsächlich Unglauben oder Apathie zeigten.

"Menschen zu überzeugen, dass niemand ihnen glauben wird, ist das, was Satan sagt, wenn etwas außerhalb der Grenzen dessen liegt, was vernünftig ist, um unglaublich zu sein", sagte Pater Thomas. "Wenn wir die Berichte darüber lesen, was diese Kinder in Pennsylvania durchgemacht haben [wie im Grand Jury Report beschrieben], fragen wir uns, wie könnte das passieren?", Fragte er. "Es ist andersweltlich - außerhalb dessen, was die Leute für möglich hielten - das macht es dämonisch."

In einem Artikel über die Lösung erklärte Jennifer Roback Morse, Ph.D., Gründerin und Präsidentin des Ruth-Instituts, dass, wenn die Täter dachten, dass die Leute sich äußern und gehört werden, sie nicht mit so viel davongekommen wären so lange. Wenn die Menschen dem armen " James " zugehört hätten , als er im Alter von 11 Jahren missbraucht wurde, hätte der jetzt 60-jährige Mann, der von Pater Theodore McCarrick misshandelt worden war, nicht jahrzehntelang leiden müssen. "James versuchte es seinen Eltern zu erzählen, Schrieb Morse. Sie glaubten ihm nicht, gegen das Wort eines angesehenen Priesters. James geriet in Schwierigkeiten, Alkohol und Drogen. Die Familie dachte, Pater McCarrick könnte ihn aufrichten. Sie ermutigten ihn, mehr Zeit mit ihrem Sohn zu verbringen. "

Pater Thomas stellte fest, dass sexueller Missbrauch von Kindern, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kirche, besonders abscheulich ist. "Indem er Kinder sexuell missbraucht, will Satan die Ikone des Reiches Gottes zerstören. Er will die unschuldigste Version der Menschheit zerstören, die das Kind ist. "

Das skandalöse Verhalten war seiner Meinung nach eindeutig dämonisch. "Bei Naturkatastrophen sterben Menschen manchmal", sagte er. "Selbst wenn es große Zerstörung gibt, betrachten wir das nicht als böse, weil es im Bereich des Natürlichen liegt. Wenn es einen Autounfall gibt, nennen wir es nicht einen Akt des Bösen. Aber wenn es außerhalb der Grenzen dessen liegt, was denkbar ist - wie Mord -, nennen wir es böse. ISIS ist eine satanisch geführte Organisation, weil sie einen vorsätzlichen Willen hat, so viele wie möglich zu töten, die ihrer Lebensweise nicht glauben. Selbst Drogenkartelle sind dämonisch und beten oft zu Satan, um ihre Drogen zu verfluchen und sie bezeichnen Satan als ihren Vater und beten zu ihm. Ich habe Dokumentationen darüber gesehen und an Workshops mit Regierungs-Task-Forces teilgenommen und über einige der Polizisten gebetet, weil sie damit zu tun haben. "



Bete und faste

Im Interesse der Kirche ruft Pater Thomas alle Katholiken auf, zu beten und zu fasten und so weit wie möglich zu handeln, um das Böse auszurotten. "Es kann nicht nur die Entfernung von ein paar sein", sagte Pater Thomas. "Es muss eine vollständige Neugestaltung des Paradigmas der Art und Weise sein, wie unsere Kirche regiert. Wir brauchen eine komplette Reinigung. Wir brauchen eine Laienkommission, um eine unabhängige Studie zu erstellen. Die Bischöfe können es nicht tun; Sie wissen nicht, wie es geht. "

In seiner Arbeit als Exorzist fastet Pater Thomas und betet, bevor er sich dem Teufel stellt. Er wies darauf hin, dass er es auf eine vernünftige Art und Weise tut - sich nicht bis zur Schwäche hungern lässt -, sondern es opfert, um ihn zu stärken, um das Böse zu bekämpfen. "Gebet, Fasten und die Sakramente sind wirksam", sagte Pater Thomas, "aber es kann nicht ohne die Absicht des Handelns sein, die aus dem Gebet kommt. Wir wollen, dass das Gebet uns verändert, und wir beten für eine Veränderung in der ganzen Kirche, bis zum Ende. Und wir beten auch für die Opfer, die jahrzehntelang schreckliche Traumata durchgemacht haben. "

Pater Thomas ermutigte die Katholiken, stark zu sein und bereit zu sein, durchzuhalten. "Wir haben einen langen Sturm", sagte er. "Die Wolken fangen gerade erst an. Unser Hauptanliegen muss jedoch sein, dass die Opfer verletzt werden und dass neue Viktimisierungen in der Zukunft sicher verhindert werden. Es kann keine Toleranz für sexuelles Fehlverhalten geben, das von Geistlichen oder Laien innerhalb der Kirche jetzt oder jemals wieder begangen wird.
http://www.ncregister.com/blog/armstrong...ording-to-an-ex

"



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wie man dämonische Aktivitäten in den Kirchenskandalen erkennt, so ein Exorzist" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz