Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.09.2018 00:30 - Er ist ein "gewaltiger Anführer ... wir brauchen ihn": Cdl. Dolan verteidigt Wuerl inmitten der Missbrauchskrise
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Er ist ein "gewaltiger Anführer ... wir brauchen ihn": Cdl. Dolan verteidigt Wuerl inmitten der Missbrauchskrise
Erzdiözese New York , Carlo Vigano , Donald Wuerl , Sex-Missbrauch Krise In Der Katholischen Kirche , Theodore McCarrick , Timothy Dolan , Vatikan Vertuschung

ANALYSE
NEW YORK, New York, 13. September 2018 ( LifeSiteNews ) - Der New Yorker Kardinal Timothy Dolan hat seinen "Freund" Kardinal Donald Wuerl, den umkämpften Erzbischof von Washington, DC, verteidigt, der unter Druck steht, wegen Untätigkeit über Sex zurückzutreten Missbrauch.

"Jetzt sehen wir, wie große Kirchenführer zurücktreten müssen", sagte Christiane Amanpour von CNN während eines Interviews mit Dolan. "Sie haben Kardinal McCarrick, Sie haben Kardinal Wuerl - wer wird möglicherweise zurücktreten - in erster Linie, stimmen Sie damit überein? Kardinal Wuerl wird vorgeworfen, grundsätzlich von dem Missbrauch gewusst zu haben [und] den Papst zu treffen, um seinen Rücktritt anzubieten. Sollte er zurücktreten? "

Theodore McCarrick, der Weihbischof von New York und späterer Erzbischof von Washington, DC, trat Anfang dieses Sommers als Kardinal zurück, nachdem die Erzdiözese New York "glaubhafte" Anschuldigungen gefunden hatte, er habe Jahrzehnte zuvor ein kleines Kind und ehemalige Seminaristen und Priester missbraucht Er sagte, er hätte sie auch missbraucht. Ein Mann, der das erste Baby war, das McCarrick getauft hatte, enthüllte, dass McCarrick ihn ab dem 11. Lebensjahr und im jungen Erwachsenenalter missbraucht und sexuell missbraucht hatte.

Wuerl ist in heißem Wasser sowohl für seine Behauptungen, er wusste nichts über die Prädation seines Vorgängers, als auch für das, was ein Pennsylvania Grand Jury Bericht über seine Rolle in der Verschleierung von Sexmissbrauch enthüllte, als er der Bischof von Pittsburgh war. Wuerl hat bereits vor drei Jahren seinen Rücktritt bei Papst Franziskus eingereicht, als er 75 wurde, aber nicht angenommen wurde. Das scheint jedoch bevorzustehen, denn Wuerl kündigt eine bevorstehende Reise nach Rom an, um über seinen Rücktritt zu sprechen.

"Schau, ich muss persönlich sein. Er ist ein guter Freund und er ist ein großer Anführer unter den Bischöfen ", antwortete Dolan. "Ich hoffe irgendwie, dass er nicht zurücktritt. Wir brauchen ihn. Wir brauchen ihn für die Reform - weil er in der Vergangenheit eine große Quelle der Reform war, ja, nicht die Tatsache wegnehmen, die du gerade gesagt hast - ich vertraue ihm genug, dass er, wenn er denkt, dass er zum Wohle der Kirche zurücktreten muss werden. Und ich würde diese Entscheidung respektieren und ihn unterstützen. "

"Wenn ich es richtig gelesen habe, hatte er eine sehr gute Erfahrung darin, aggressiv gegen Missbrauch zu sein", fuhr Dolan fort. Amanpour lehnte sich dagegen auf und sagte: "Er soll über diesen Missbrauch gewusst haben."

"Dieser eine Fall, richtig? Ich fürchte, er wird vielleicht nach Dallas-Standards beurteilt ", sagte Dolan und bezog sich dabei auf die Charta der US-Bischöfe aus dem Jahre 2002, die sich mit klerikalen sexuellen Misshandlungen befasst. McCarrick spielte eine Rolle bei der Schaffung dieser Charta und war einer seiner wichtigsten Publizisten, als die amerikanische Hierarchie versuchte, Schadensbegrenzung in diesem Jahr zu machen.

»Aber ich will nicht mit dir streiten«, sagte Dolan. "Tatsache bleibt, dass selbst nach den Reformen von Dallas im Jahr 2002 anscheinend dieser Priester geblieben ist. Er [Wuerl] hat sich dafür entschuldigt, das macht mich wütend, das ist eine Ursache, äh, für Ärger. "

Dolan und Wuerl repräsentieren in gewissem Sinne die "alte Garde" der US-Bischöfe. Obwohl sie nicht aggressiv orthodox waren, traten die beiden während des Pontifikats von Papst Benedikt XVI. Hervor. Dolan ist der ehemalige Präsident der US-amerikanischen Bischofskonferenz (USCCB) - er wurde 2010 gewählt - und ist ein dynamischer Redner, der, obwohl er einige der LGBT-fördernden Pfarreien und Priester in seiner Diözese nicht im Griff hat mächtige Aussagen zur Unterstützung des Lebensgefühls der Vorgeborenen.

Obwohl Dolan vor LGBT-AktivistInnen kapitulierte, ihnen erlaubte, an der St. Patrick's Day-Parade in New York teilzunehmen, und Michael Sam für seine Homosexualität ("Bravo!") Applaudierte, sind weder er noch Wuerl so radikal wie einige in der Clique von Francis Prälaten einschließlich Kardinäle Joseph Tobin und Blase Cupich und Bischof Robert McElroy . Dieser Unterschied hat sich bei USCCB-Treffen manifestiert, insbesondere als sich Wuerl und Dolan zusammenschlossen, um zu verteidigen, dass das Komitee für Religionsfreiheit der Organisation dauerhaft wurde.

Dolan: Schreckliche Geschichten von Missbrauchskrisen "nicht neu für mich", Homosexualität ist nicht die "einzige Wurzel"
Kardinal Dolan bestritt, dass die "einzige Wurzel" der Sexmissbrauchskrise homosexuelle Geistliche seien. Laut dem John Jay Report und dem Pennsylvania Grand Jury-Bericht waren die meisten Opfer von sexuellem Missbrauch durch Kleriker Teenager .

"Es geht nicht um Schwule oder Heterosexuelle, Liberale oder Konservative, Viganò oder Papst Franziskus", sagte der Kardinal und bezog sich auf seine 11-seitige Zeugenaussage, die den Papst und hochrangige Kirchenbeamte der Komplizenschaft bei der McCarrick-Vertuschung bezichtigte. "Es geht um richtig und falsch."

Sowohl Amanpour als auch Dolan räumten ein, dass die Sexmissbrauchskrise kein einzig amerikanisches Problem sei.

Amanpour brachte den "Bericht von Deutschland" über 3.000 Opfer von Missbrauch, der am Mittwoch durchgesickert war . Dolan bemerkte, dass die Krise auch andere Länder wie Irland, Chile und Australien betroffen habe.

Dolan sagte, dieser Sommer sei ein "Desaster" für die Kirche gewesen, bestehend aus "einer Krise nach der anderen", wie "die McCarrick-Affäre, der ekelerregende Bericht der Pennsylvania Grand Jury" und "jetzt die ganze Spannung mit dem Viganò-Brief". Er stellte fest, dass diese Krisen zweifellos die schwierigsten Opfer von Missbrauch waren, die vielleicht vor Jahren "gerade erst begonnen hatten, zu heilen".

"Was denkst du, wenn du diese jetzt hörst - ältere Menschen, die all diese Schmerzen so lange ungestraft in deiner Kirche absorbiert haben?", Fragte Amanpour Dolan, nachdem er einen Clip von Missbrauchsüberlebenden aus Pennsylvania abgespielt hatte.

"Danke für die Frage. Und weißt du was, ich hasse es, das zu sagen: Es ist nicht neu für mich ", sagte Dolan. "Ich musste den Leuten von Angesicht zu Angesicht zuhören, und wenn du nicht denkst, dass es wehtut, sage ich dir, es ist schrecklich ... dieser Sommer war für uns alles andere als ein Kirchenpicknick. Ich meine, es war eine Katastrophe. Eine Krise nach der anderen. Und während ich mein Bestes gebe, um Menschen zu hören, höre ich sie sehr beredt Ausdruck von Frustration, Verwirrung, Wut, Verwirrung - Sie nennen es, sie haben es verstanden. Und du hast gerade meine Gefühle gefragt - ich sage zu ihnen: Danke, dass du es mir gesagt hast, schön, dich kennenzulernen, ich fühle mich genauso. Weil ich auch böse werde, dass Priester dies tun könnten, dass Bruderbischöfe so nachlässig sein würden, nicht richtig zu antworten, dass unser Volk leidet und vor allem - dass diese Opfer [leiden]. "

Laut Dolan möchte seine ältere Mutter aus Verlegenheit nicht mit Freunden aus ihrem Pflegeheim essen gehen.

Die Missbrauchskrise, insbesondere im Zusammenhang mit den Untaten der Bischöfe, zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung. Bischof Michael Bransfield von der Diözese Wheeling-Charleston wurde vor knapp einer Woche 75 Jahre alt, und Papst Franziskus nahm diesen Rücktritt heute an, als die Kirche eine Untersuchung darüber anstellte, ob Bransfield Erwachsene sexuell belästigt .

Laut einem Sprecher der Diözese wurde Bransfield angewiesen, während der Ermittlungen außerhalb der Diözese Wheeling-Charleston zu leben. Sein Aufenthaltsort ist derzeit unbekannt. Baltimores Erzbischof William Lori wurde zum apostolischen Verwalter dieser Diözese ernannt.

Eine lokale Krankenstation und eine katholische Schule Turnhalle sind beide nach Bransfield benannt; Es ist unklar, ob sie umbenannt werden. Eine katholische Oberschule, die nach Wuerl benannt ist, hat ihren Namen bereits im Zuge des Pennsylvania Grand Jury-Berichts geändert.
https://www.lifesitenews.com/news/hes-a-...rl-amid-abuse-c



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs