Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 17.10.2018 00:41 - Viganò eröffnet ein neues Kapitel in der jüngsten Kirchengeschichte: Die Stille ist gebrochen
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Viganò eröffnet ein neues Kapitel in der jüngsten Kirchengeschichte: Die Stille ist gebrochen
Carlo Vigano , Katholisch , Papst Franziskus , Theodore McCarrick , Vatikan Vertuschung

SIGN THE PLEDGE: Unterstütze und bete für Erzbischof Viganò. Unterschreiben Sie die Petition hier.

Anmerkung des Herausgebers: Das Folgende ist eine modifizierte Version des Leitartikels der Oktoberausgabe des vatikanischen Nachrichtenmagazins Faithful Insight. Um sich anzumelden, klicken Sie hier .

27. September 2018 ( LifeSiteNews ) - Der Damm ist gebrochen. Seit Jahren katalogisiert LifeSiteNews das Unglück, das Papst Franziskus und seine Verbündeten im Vatikan der Kirche zugefügt haben. Aber mit dem 11-seitigen Zeugnis des ehemaligen amerikanischen Nuntius Erzbischof Carlo Maria Viganò hat sich ein neues Kapitel in der Geschichte der katholischen Kirche eröffnet.

Bislang war die Kritik an Papst Franziskus durch seine Bruderbischöfe äußerst schüchtern und selten, trotz schwerwiegender Missbräuche des Glaubens, die die Orthodoxie in der Kirche vernichtet haben. Aber die Stille ist gebrochen.

Bisher haben 36 US-Bischöfe die Glaubwürdigkeit der Zeugenaussage von Viganò unterstützt, indem sie eine Untersuchung seiner Behauptungen gefordert haben. Die meisten dieser Bischöfe haben öffentlich den stellaren Charakter und den tiefen Glauben von Erzbischof Viganò anerkannt.

Ich persönlich kenne Erzbischof Viganò als guten und heiligen Diener des Herrn. Seine Erklärung für den Grund für seine Bereitschaft, sich trotz des Risikos für sein Priestertum und seine Sicherheit auszusprechen, war folgende:

Mein Gewissen vor Gott von meiner Verantwortung als Bischof der Universalkirche zu befreien. Ich bin ein alter Mann und möchte mich mit reinem Gewissen Gott vorstellen.

Die Aussage des Nuntius ist nicht überraschend, denn er lebt das Leben als eine Vorbereitung auf den Himmel. Und genau diese Art zu leben hat dazu geführt, dass so viele US-Bischöfe zu diesem entscheidenden Zeitpunkt für seinen Charakter eingetreten sind.

Aber es waren nicht nur Bischöfe. Wie du auf LifeSite lesen kannst, hat P. Benedikt Groeschels Orden , die Franziskaner der Erneuerung, forderten eine Untersuchung des Viganò-Zeugnisses. Der Vorstandsvorsitzende des Christendom College hat das gleiche getan. Ebenso wie der berühmte Kanoniker Ed Peters , der Biograph George E. Paul II. , EWTNs päpstliche Posse und über 46.000 katholische Frauen und über 10.000 katholische Männer . Das schließt nicht die über 16.000 LifeSite-Leser ein , die sich verpflichtet haben, für den Erzbischof zu beten.

Konservative Kommentatoren wie Pat Buchanan , Rush Limbaugh und sogar der nichtkatholische Ben Shapiro unterstützten ebenfalls Viganòs heroische Aktion.

Ein wichtiger Punkt ist jedoch, dass nicht nur Konservative sprechen. Der australische Daily Telegraph sagte, der Papst müsse Viganòs Forderungen beantworten oder "zurücktreten"; eine prominente Schweizer Zeitung meinte: "Das Schweigen der beiden Päpste erscheint seltsam"; das Wall Street Journal forderte den Papst auf, das Schweigen zu beenden und "die Wahrheit zu erklären"; und eine prominente deutsche Zeitung sagte über das päpstliche Schweigen: "Was für ein Spott der Opfer!"

Natürlich gab es Angriffe auf Viganò. Es überrascht nicht, dass pro-homosexuelle Prälaten wie Cardinals Blase Cupich und Joseph Tobin und Bischof Robert McElroy die Glaubwürdigkeit des ehemaligen Nuntius angegriffen haben. Als Kardinal Cupich die Rennkarte spielte , um Kritiker des Papstes als gegen ihn zu bezeichnen, weil er "ein Latino" ist, schien es, als würde er seine Meinung verlieren.

Die Reaktion auf die Antwort des Papstes auf Schweigen war ein weiteres PR-Desaster für den Vatikan. Der Papst hat Schweigen über die Angelegenheit und das Gebet gefordert, und in seinen Predigten hat er diejenigen, die die Korruption offenbaren, mit Satan, dem "Großen Ankläger", in Verbindung gebracht. Selbst einige seiner eingefleischten Fans fragen: " Weiß er, dass er klingt ein Missbraucher ? "

Die Zustimmung des Papstes ist von 72 Prozent auf 48 Prozent gesunken . Die katholische CEO-Gruppe Legatus hat beschlossen, ihren jährlichen Zehnten von fast einer Million Dollar an den Heiligen Stuhl zu verweigern, bis sich die Situation verbessert.

Nachdenken über all diese Ereignisse, konnte ich nicht umhin zu denken , die Ermahnung Christi an seine Jünger über das Ende der Zeit in den 21 aufgezeichnet st Kapiteln des Lukas - Evangelium. Als wir über die Zeit der Verfolgung sprachen, sagte Christus: "Dies wird eine Zeit für dich sein, Zeugnis zu geben . Schließe es also in deinen Gedanken ab, nicht vorher zu meditieren, wie du antworten sollst; denn ich werde dir einen Mund und Weisheit geben, die keiner deiner Widersacher widerstehen oder widersprechen kann. "

Trotz der besten Bemühungen vieler hat jeder Versuch, der Aussage von Viganò zu widersprechen, nachgegeben und seine Richtigkeit bewiesen.

Die McCarrick-Enthüllungen, auf die der Bericht der Pennsylvania AG schnell folgte, ebneten den Weg für das Viganò-Zeugnis. Interessanterweise erhielt ich eine E-Mail von einem Leser, der darauf hinwies, dass die Bischöfe von Pennsylvania letztes Jahr den Staat der Gottesmutter geweiht haben. Sie fragte sich, ob der AG-Bericht, der eine notwendige, aber schmerzliche Reinigung mit sich bringt, kein Wunder unserer Muttergottes von Fatima war.

Mit der Eröffnung der Ermittlungen gegen den sexuellen Missbrauch durch Geistliche in vielen anderen Staaten außer Pennsylvania und in der Tat könnten sich Katholiken in einer Zeit der ernsthaften Verfolgung befinden. Es könnte die Kirche von jedem Prestige, das sie einmal hatte, und sehr wahrscheinlich auch von ihrem Reichtum und ihrer irdischen Macht berauben.

Mit all diesem weltlichen Pomp wird der einzige Anstoß, der dem Glauben - und besonders dem Klerus - beitritt, eine aufrichtige und glühende Liebe zu Christus sein, die niemals sterben wird. Es wird also zu einer Reinigung führen, zu einem Exodus all derer, die in der Kirche ein hohes Amt für weltlichen Gewinn anstreben.

Wie Papst Benedikt XVI. Vorhergesagt hat, war er noch immer P. Joseph Ratzinger, die Kirche in der Zukunft "kann wohl nicht mehr die dominierende soziale Macht in dem Ausmaß sein, wie sie es bis vor kurzem war; aber sie wird eine frische Blüte genießen und als Heimat des Menschen gesehen werden, wo er Leben und Hoffnung jenseits des Todes finden wird. "




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Viganò eröffnet ein neues Kapitel in der jüngsten Kirchengeschichte: Die Stille ist gebrochen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz