Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.10.2018 00:43 - Kardinal Burke ruft Vatikan Deal mit China "skrupellos"
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Kardinal Burke ruft Vatikan Deal mit China "skrupellos"
Bischöfe , Katholisch , China , Kommunistische Partei , Heiliger Stuhl , Joseph Zen , Marcelo Sánchez Sorondo , Franziskus , Raymond Burke , U - Bahn - Kirche

22. Oktober 2018 ( LifeSiteNews ) - Der kürzlich unterzeichnete Vertrag des Vatikans mit China über die Wahl der Bischöfe war "absolut unzumutbar" und "ein Verrat an so vielen Beichtvätern und Märtyrern, die jahrelang gelitten haben und von der Kommunistischen Partei" getötet wurden Sagte Kardinal Raymond Burke.

https://www.lifesitenews.com/images/made...500_75_s_c1.jpg

Es gebe tiefe Differenzen mit der Kurie, wobei sich einige auf den vatikanisch-chinesischen Deal konzentrierten, sagte Burke, als er letzte Woche Australien besuchte, laut The Australian. Die Divisionen und der Vatikan-China-Deal kommen beide zu der Zeit, während die kommunistische Nation die religiöse Verfolgung intensiviert.

https://www.lifesitenews.com/news/cardin...deal-with-china

Der Heilige Stuhl unterzeichnete am 22. September ein "vorläufiges Abkommen" mit der Volksrepublik China über die Ernennung von Bischöfen nach monatelangen Spekulationen und Befürchtungen unter den Katholiken.

https://www.lifesitenews.com/images/made...500_75_s_c1.jpg

Durch die Vereinbarung hat Papst Franziskus auch beschlossen, die "offiziellen" Bischöfe der chinesischen Regierung, die ohne päpstliches Mandat ordiniert wurden, in die Gemeinschaft mit der katholischen Kirche aufzunehmen .

https://www.lifesitenews.com/news/top-va...d-to-be-drastic

Das Abkommen wurde von vielen Experten für China und andere Katholiken kritisiert , insbesondere für den pensionierten Kardinal Joseph Zen aus Hongkong , der lange Zeit ein scharfer Kritiker des Abkommens war, der es als Verrat und Kapitulation bezeichnet hat .

Kritiker sagen, dass der Deal die Autorität des Papsttums bei der Übergabe der Aufgabe der Benennung von Bischöfen an die Kommunistische Partei Chinas ausliefert und dass sie auch die Untergrundkirche dort verrät.

https://www.lifesitenews.com/news/breaki...ppointment-of-b

Katholiken treu zu Rom hat U - Bahn seit Jahrzehnten zu praktizieren hat und auch gewesen, zusammen mit anderen Christen, der Gegenstand der erhöhten religiöser Verfolgung durch die Regierung.

https://www.lifesitenews.com/opinion/vat...communist-china

In dem Bericht von The Australian, auch nahm der Vatikan-basierten italienischen Nachrichten - Website Il sismografo, Kardinal Burke sagte er keine Erklärung hatte , warum hatte Franziskus zu einem Abkommen vereinbarten die Macht des Vatikans Nachgeben über Bischöfe an die chinesische Regierung zur Ernennung - etwas die Kirche würde niemals mit anderen weltlichen Führern tun.

Burke kritisierte weiter die Behauptung des vatikanischen Erzbischofs Marcelo Sanchez Sorondo, dass der kommunistische chinesische Staat vorbildlich sei, um die katholische Lehre der sozialen Gerechtigkeit zu demonstrieren - sie sei "absurd".

https://www.lifesitenews.com/news/as-det...-yet-with-china

Sorondo, der Leiter der päpstlichen Akademien für Wissenschaft und Sozialwissenschaften des Vatikans, ein Argentinier und enger Freund von Franziskus, hatte Anfang des Jahres gesagt, dass Chinas gegenwärtiges kommunistisches Regime die " beste (die) Umsetzung der Soziallehre der Kirche " sei lobte China als "außergewöhnlich".

Zu Chinas unzähligen Menschenrechtsverletzungen gehört die Abtreibung im Rahmen der Zwei-Kinder-Politik .

Früher eine Ein-Kind-Politik, ist es die Methode der Regierung, die Anzahl der Kinder zu begrenzen, die Familien haben können. Allein im Jahr 2012 waren rund 6,7 Millionen chinesische Mütter gezwungen, ihre Kinder abzutreiben, in den vergangenen Jahren waren es mehr als 10 Millionen.

China wird auch beschuldigt, die Minderheit der Bevölkerung in Gewahrsam zu halten und den Gefangenen menschliche Organe zu entnehmen .

"Das war eine total absurde Erklärung", sagte Burke über Sorondos Lob für China als Vorbild für katholische soziale Gerechtigkeit. "Der atheistische Kommunismus ist der Gegensatz von sozialer Gerechtigkeit."

Der Australier bemerkte auch, wie " Erzbischof Theodore McCarrick " einer der Hauptakteure des chinesischen Geschäfts war.

Der in Ungnade gefallene frühere Kardinal bleibt im Zentrum dessen, was die australische Nachrichtenagentur "eine Auseinandersetzung zwischen Papst Franziskus und dem ehemaligen vatikanischen Botschafter in den USA, Carlo Viganò" nannte.

Francis muss noch auf die Anklagen antworten , die im August durch schriftliche und veröffentlichte Zeugenaussagen aus Viganò erhoben wurden, die der Papst und andere hochrangige Prälaten über McCarrick, einen angeklagten Serien-Sexualjäger, wussten und verdeckten .

In einer dritten am Freitag veröffentlichten Zeugenaussage hat der ehemalige Apostolische Nuntius in den USA, Erzbischof Carlo Maria Viganò, zu seiner ersten Zeugenaussage und zu seinem Aufruf an den Präfekten der Kongregation für die Bischöfe, Kardinal Marc Ouellet , die für McCarrick relevanten Dokumente veröffentlicht .

https://www.lifesitenews.com/news/archbi...uls-at-risk-and

Viganò sagte auch in seinem letzten Zeugnis, dass die Wurzeln der sexuellen Missbrauchskrise der Kirche in der Homosexualität liegen , und dass er sich aus Sorge um die Seelen, einschließlich seiner eigenen, über McCarrick äußerte
https://www.lifesitenews.com/news/cardin...-unconscionable



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal Burke ruft Vatikan Deal mit China "skrupellos"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz