Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.10.2018 18:36 - Jugendsynode wird nur junge Leute von der katholischen Kirche wegtreibe
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Jugendsynode wird nur junge Leute von der katholischen Kirche wegtreiben

NACHRICHTEN KATHOLISCHE KIRCHE Fr 19. Oktober 2018 - 6:30 EST

Kolumnist: Jugendsynode wird nur junge Leute von der katholischen Kirche wegtreiben
Auguste Meyrat , Katholisch , Jugendsynode

VATIKAN, 19. Oktober 2018, ( LifeSiteNews ) - "Anstatt ein nutzloses Dokument mit aufgepeppten progressiven Klischees über die Notwendigkeit, die Jugend zu erreichen und relevant zu bleiben, zu verfassen, sollten die Bischöfe überlegen, warum traditionelle Pfarreien so gut zu sein scheinen" Essayist schreibt für den Föderalisten über die gerade stattfindende Vatikan-geführte Jugendsynode, die jetzt in Rom läuft.

Die Autorin, Auguste Meyrat, sieht wenig Chancen auf etwas Hilfsbereites aus der Jugendsynode. Stattdessen scheint er sich sicher zu sein, dass die Synode den gegenteiligen Effekt haben wird, da sie versucht, die Weisheit der Welt und der Popkultur für Antworten zu nutzen, anstatt die Tiefen der Schrift und 2.000 Jahre angesammelte Meisterweisheit der römisch-katholischen Kirche auszuloten.

"Man kann voraussagen, dass das Produkt dieser Synode ein Dokument sein wird, das die Kirche noch langweiliger und lahmer machen will", sagt Meyrat. "Es wird sicherlich mehr" Offenheit ", mehr" Toleranz ", mehr" Zuhören "mehr" authentischer "religiöser Erfahrungen und Verurteilung von Menschen fordern, die diese Lektionen nirgends in der Schrift oder in der Lehre der Kirche finden. In der Tat wird es schwierig sein zu erkennen, wofür die Gemeinde steht, und außerdem vage Leute zu bestätigen, die sich nicht weniger darum kümmern. "

"Da dies das wahrscheinlichste Ergebnis dieser Synode ist - zusammen mit den meisten Enzykliken und Initiativen von Papst Franziskus - scheint es offensichtlich, dass Kirchenführer kaum die Absicht haben, die Jugend oder irgendjemanden zu erreichen", erklärt Meyrat. "Wenn sie das täten, würden sie ihren gegenwärtigen Kurs total umkehren. Sie würden aufhören, Treffen abzuhalten, die Lehre zu verwässern, moderne Trends zu übernehmen, dubiose Sozialwissenschaften als Orientierungshilfe zu betrachten und auf die Jugend als solche zu achten. "

Meyrat sagte, dass die Kirche, die "modern" sein wolle, eine Katastrophe sei. Es sind die traditionellen Gemeinden, die blühen und voller junger Leute sind, sagte er.

"Kann man zur Messe gehen, ohne dass der Babyboompriester es mit schlechten Witzen und blanken Predigten juckt, ohne die zeitgenössischen Hymnen von Dan Schutte und David Haas, ohne die Hand, die während des Vaterunsers gehalten wird und ohne die Menge Geezers zu verteilen Kommunion? "fragt Meyrat.

"Es ist möglich, und viele Gemeinden tun es", erklärt er. "Diejenigen, die das tun, sind diejenigen, die voll von jungen Menschen und neuen Berufungen sind."

Meyrat fährt fort:

Diese Gemeinden sagen auch Messe in Latein, verwenden Gregorianik und Renaissance-Polyphonie, erzwingen eine strenge Kleiderordnung, die Verschleierung fördert, und haben lange Schlangenlinien für Beichte jeden Sonntag. Ihre Priester zitieren alte Heilige wie St. Alfons Liguori und Karl Borromäus und folgen oft einer rigorosen monastischen Disziplin in ihrem eigenen Leben.

Er addiert:

Bedauerlicherweise feiern sie wegen der vorherrschenden Vorurteile gegenüber traditionellen Pfarreien die Messe in schäbigen Gebäuden in den ärmsten und unsichersten Vierteln.

Eine kleine, aber lautstarke Minderheit von Prälaten, die an der Jugendsynode aus Afrika und Asien teilnehmen, würde Meyrat zustimmen.


Bischöfe, die die orientalischen und afrikanischen Kirchen vertreten, haben der Synode in den vergangenen zwei Tagen einen moralischen Ernst verliehen und die Welt daran erinnert, dass viele junge Katholiken gegen Unterdrückung und ideologische Kolonisierung kämpfen, um katholisch zu bleiben.

Nach australischen Erzbischof Anthony Fisher OP, der das Bloggen wurde von der Synode, Kardinal Wildren Napier, Erzbischof von Durban, Südafrika sagte : „Wir haben die jungen als je zuvor mit mehr Klarheit lehren müssen, anstatt durch unsere Untätigkeit in einer Kultur der Zusammenarbeit , dass fördert mehrere Abtreibungen und mehr im Leben junger Menschen. "

"Kardinal Sandri, der Präfekt der Orientalischen Kongregation, sagte, die orientalische Jugend wolle eine klare Lehre und ein authentisches, radikales Zeugnis bis zum Tod", fügte Fisher hinzu.

Edward Pentin vom National Catholic Register berichtete, dass der australische Erzbischof bemerkte, dass in Afrika heute die größte wachsende katholische Gemeinde beheimatet ist, und lobte die Bemühungen der afrikanischen Bischöfe:

Die Afrikaner machen auf dieser Synode Furore: Sie kommen aus dem am schnellsten wachsenden Teil der Kirche; das Durchschnittsalter ihrer Gläubigen liegt in den 20er Jahren; und ihre Führer sind fest im Glauben und optimistisch. Ein schwarzer Papst würde eine auffällige Figur machen! Go Catholic Afrika!

Diese offenherzigen Bemerkungen scheinen jedoch aus Fishers Blog entfernt worden zu sein



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Jugendsynode wird nur junge Leute von der katholischen Kirche wegtreibe" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz