Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.10.2018 00:06 - DRINGEND: LifeSite wird angegriffen
von esther10 in Kategorie Allgemein.


DRINGEND: LifeSite wird angegriffen



DRINGEND: LifeSite wird angegriffen
Hilf LifeSite, diesen Angriff zu bekämpfen! Klicken Sie hier, um zu spenden!
https://give.lifesitenews.com/?utm_source=urgent_article
+
27. Oktober 2018 ( LifeSiteNews ) - Dies ist äußerst dringend. Ich muss Ihnen mitteilen, dass LifeSite vor 20:30 Uhr EST eine E-Mail von unserem Webhosting-Unternehmen erhalten hat, in der uns mitgeteilt wird, dass sie unsere Website innerhalb von 12 Stunden, wenn nicht sogar früher, herunterfahren werden!

https://www.lifesitenews.com/news/urgent...%20notification

Sie schrieben: "Wir setzen unsere 'SUSPENSION OF SERVICES' Klausel um ... und geben Ihnen 12 Stunden Vorankündigung , um Ihre Website von unseren Servern zu entfernen ..."

Wir haben keinerlei Vorwarnung bezüglich dieser Entscheidung erhalten.

Das Unternehmen handelt nach einer monatelangen Kampagne von lächerlichen Beschwerden gegen uns von Adam Flandern. Flandern ist ein verurteilter Sexualstraftäter und homosexueller Aktivist, der sich über unsere Berichte ärgert, die ihn und seine Vergangenheit offenbaren. Wie LifeSite kürzlich berichtete , ist es ihm bereits gelungen, andere pro-Familien-Websites zu entfernen, indem er auf seine Server-Unternehmen abzielte.

Flanderns jüngste Klage konzentriert sich auf die absurde Behauptung, dass LifeSite "in ein gewalttätiges Hassverbrechen gegen einen homosexuellen Mann und eine katholische Kirche verwickelt wurde", und dass wir "Sachschaden und einen körperlichen Angriff anstießen".

Unser Webentwickler versucht gerade, eine möglicherweise benötigte temporäre Lösung einzurichten, um die Website live zu halten. Allerdings müssen wir die Tortur und die Kosten für den Umzug von Server-Unternehmen durchlaufen. Wir beabsichtigen auch, diese Angriffe zu bekämpfen, die erhebliche rechtliche Kosten verursachen werden.

LifeSite verpflichtet sich, weiterhin über Flandern und die gesamte Lobby gegen Homosexualität zu berichten.

Bitte spende jetzt , um uns zu helfen, diesen Angriff auf die Redefreiheit zu bekämpfen.

Wir bitten Sie auch dringend zu beten, dass dieses Problem schnell und reibungslos gelöst wird.
https://www.lifesitenews.com/news/urgent...%20notification
+++++++++++++++++++++++++++++++++
+++++++++++++++++++++++++++++++++

Das hier war am 31. august 2018

Das Gericht weist den Fall Satanists gegen Pro-Life-Gesetze zurück
Abtreibung , Missouri , Satanismus , Der Satanische Tempel



Das Gericht weist den Fall Satanists gegen Pro-Life-Gesetze zurück
Abtreibung , Missouri , Satanismus , Der Satanische Tempel

Jefferson City, Missouri, 31. August 2018 ( Lifesitenews ) - Satanisten , die Missouri Abtreibungsgesetze stören ihre Verfassungsreligionsfreiheit argumentiert , sah ihren Fall von der 8. US Circuit Court of Appeals Anfang dieser Woche hinausgeworfen.

Die Klage des Satanic Temple und einer anonymen Frau, die nur als Mary Doe bezeichnet und in Gerichtsdokumenten als Mitglied des Satanic Temple beschrieben wurde, wurde vom Gericht zurückgewiesen, weil Doe verfassungswidrig war.

"Nachdem sie schwanger geworden war, suchte sie in St. Louis, Missouri, eine Abtreibung", schrieb die Bezirksrichterin in ihrer Entscheidung . "Sie befolgte bestimmte staatlich angeordnete Verfahren, die laut der Beschwerde direkten und unerwünschten persönlichen Kontakt mit der Religion darstellen, was einen Verstoß gegen die Freizügigkeits- und Berufsklauseln darstellt."

"Nachdem sie die Abtreibung erhalten hatte, reichte sie diese Klage beim Bundesgericht ein und suchte eine Reihe von Erklärungen, eine einstweilige Verfügung sowie Anwaltsgebühren und -kosten", heißt es in der Entscheidung.

https://www.lifesitenews.com/news/court-...t-pro-life-laws

In ihrer einstimmigen Entscheidung verwarfen die Richter die Klage - und bestätigten die Entscheidung eines niedrigeren Gerichts -, weil Doe nicht schwanger war, als sie es einreichte.

"Wir sind mit der Entscheidung des Gerichts zufrieden", sagte Mary Compton, Sprecherin des Büros des Generalstaatsanwalts. "Das Büro des Generalstaatsanwalts wird Missouris vernünftiges Wartezeitrecht weiterhin energisch verteidigen."

Im Zentrum der Klage stand die Behauptung der Satanisten, dass fünf Statuten und Verfahren, die kollektiv als "Missouri Tenents" bezeichnet werden, eine Verletzung des Rechts von Doe auf Religionsfreiheit darstellten.

Diese sogenannten Missouri Tenants benötigen eine Einverständniserklärung, bevor eine Frau eine Abtreibung bekommen kann, und verlangen von Ärzten, diesen Schwangeren eine Broschüre anzubieten, in der die wissenschaftliche Tatsache angegeben ist, dass "das Leben jedes Menschen bei der Empfängnis beginnt".

Missouris Pro-Life-Gesetze verlangen auch, dass Ärzte schwangeren Frauen eine Möglichkeit geben, einen Ultraschall zu bekommen und ihren Herzschlag zu hören.

Frauen, die Abtreibungen in Missouri anstreben, müssen drei Tage warten, bevor eine Abtreibung durchgeführt wird.

Abortisten führen in der Regel Ultraschalluntersuchungen durch, oft um das Alter des Babys zu bestimmen (die Abtreibungspille kann nur gegeben werden, wenn das Baby in den frühen Stadien des ersten Trimesters ist). Einige Abtreibungen, wie die von Abby Johnson, die sie dazu veranlasste, ihre Planned Parenthood Karriere zu verlassen und Pro-Life zu werden, sind tatsächlich ultraschallgesteuert, um sicherzustellen, dass das gesamte Baby aus der Gebärmutter seiner Mutter gesaugt wird.

Trotz des Ausgangs dieses Falles hat der Mitbegründer von Satanic Temple, Lucien Greaves, Berichten zufolge gesagt, dass der Rückschlag am Dienstag "nur ein Vorspiel zum Sieg" sei.

Der Satanische Tempel hat zwei ähnliche Klagen, die dieselben oder ähnliche Personen und Argumente beinhalten, eine vor einem staatlichen Gericht und die andere vor einem Bundesgericht.

Ende Januar wurde einer dieser Fälle vor dem Obersten Gerichtshof von Missouri verhandelt, aber es wurde noch keine Entscheidung gefällt.

Dann, Ende Februar, reichte eine Frau, die nur als Judy Doe identifiziert wurde, beim US-Bezirksgericht für den östlichen Bezirk von Missouri eine Beschwerde ein. Seit letzter Woche hat das Landgericht den Antrag der Beklagten, diesen Fall abzuweisen, noch nicht entschieden.
https://www.lifesitenews.com/news/court-...t-pro-life-laws



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "DRINGEND: LifeSite wird angegriffen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz