Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.11.2018 00:34 - Kardinal Walter Brandmüller: Die Hierarchie muss die Bemühungen der Laien unterstützen, sich zu erneuern
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinal Walter Brandmüller: Die Hierarchie muss die Bemühungen der Laien unterstützen, sich zu erneuern



Kardinal Walter Brandmüller: Die Hierarchie muss die Bemühungen der Laien unterstützen, sich zu erneuern

https://www.pch24.pl/kardynal-walter-bra...wy,63982,i.html

Der deutsche Kardinal Walter Brandmüller sagte, die moderne Kirche sei durch die Ausweitung des sexuellen Missbrauchs und der Homosexualität von Grund auf erschüttert worden. Seiner Meinung nach erreichten sie unter den Geistlichen, einschließlich der Hierarchie, fast eine Epidemie. Der Kardinal schätzt die säkulare Reaktion auf Missbrauch und fordert eine stärkere Unterstützung für ihre Bemühungen, sich durch die oberste Hierarchie zu erneuern.

In einem Artikel, der auf den Seiten des Vatican Magazins veröffentlicht wurde, vergleicht Kardinal Brandmüller die gegenwärtige Situation mit der im elften Jahrhundert vorherrschenden Situation. Er betont, dass das Papsttum und die Bistümer mit erheblichen materiellen Vorteilen verbunden waren. Daher entschieden sich viele Menschen mit zweifelhafter Moral, sich für diese Würde zu bewerben. Dies beinhaltete die Verbreitung von Sünden wie Homosexualität. Es löste jedoch die Empörung eifriger Katholiken aus. Im Jahr 1049 überreichte der Heilige Peter Damiani Leon IX das Buch "Liber Antigomorrhianus", in dem er schwule Homosexuelle ernsthaft verurteilte.

Ein noch größeres Problem war die Aneignung kirchlicher Ämter durch die weltlichen Behörden. An der Spitze der Reaktion gegen die Homosexualität des Klerus und die Aneignung des Klerus durch die weltlichen Behörden standen unter anderem der heilige Peter Damiani und später Papst Gregor VII., Aber auch Laien aus dem Mailänder Adel. Diese anfangs orthodoxe Bewegung stand dann am Rande der Häresie (fiel aber nicht hinein). Zunächst wurden jedoch richtige Annahmen gemacht. Er zeigte die Stärke der Zusammenarbeit zwischen Laien und Hierarchien.

Derzeit kämpfen die Laien auch für die Erneuerung der Kirche. Obwohl sie von einigen Hierarchen unterstützt werden, ist sie viel zu klein. Kardinal Brandmüller argumentiert, die Reaktion der Päpste auf die Verbreitung von Irrtümern in der Moraltheologie erwies sich als unzureichend. Seiner Meinung nach machen es nicht nur Franciszek, sondern auch seine unmittelbaren Vorgänger die Schuld. Zugegebenermaßen verloren 1972 und 1986 zwei Professoren mit unorthodoxen Ansichten ihre Lizenzen.

Viele "wichtige Ketzer" durften jedoch Fehler machen.

Daher protestieren hauptsächlich säkulare gegen Letzteres. Es besteht jedoch die Gefahr, dass sie, ohne ausreichende Unterstützung aus der Hierarchie, die richtige Ordnung der Kirche vergessen. Daher besteht die Gefahr, dass die orthodoxe Bewegung der Erneuerung zum evangelischen und gemeinschaftlichen Christentum wird.

Inzwischen ist die Kirche, wie die deutsche Herrlichkeit hervorhebt, eine Institution, die auf dem heiligen hierarchischen Prinzip beruht. Daher muss der Klerus, einschließlich der höchsten Hierarchen, die Bemühungen der Gläubigen, die Kirche zu erneuern, entschlossen unterstützen.

Die Bemerkungen von Kardinal sind besonders wertvoll. In Zeiten der Krise in der Kirche kann man leicht ihren hierarchischen Charakter vergessen. Inzwischen berechtigen die Fehler hochrangiger Kleriker nicht zur Demokratisierung der Kirche. Es würde den Worten des Heiligen Paulus widersprechen.

Wie der Apostel der Nationen im ersten Brief an die Korinther lehrte, "sind Sie der Leib Christi und die einzelnen Mitglieder. So stellte Gott die ersten Apostel in der Kirche auf, zweitens die Propheten, drittens die Lehrer und dann diejenigen, die die Gabe haben, Wunder zu vollbringen, Hilfe zu unterstützen, zu regieren und in verschiedenen Sprachen zu sprechen. Sind sie alle Apostel? Prophezeien alle? Sind das alles Lehrer? Haben alle ein Geschenk für Wunder? Haben alle die Gnade der Heilung? Sprechen alle in Zungen? Kann jeder es erklären? Aber du strebst nach größeren Gaben, und ich werde dir einen vollkommeneren Weg zeigen. "

Kardinal Brandmüller unterzeichnete als einer der vier Hierarchen die sogenannten Dubien - Zweifel an Papst Franziskus im Fall Amoris Laetitia. Es ging darum, ob der Papst die Möglichkeit der heiligen Kommunion für Scheidungen in neuen Beziehungen zuließ - was die Verfasser der Kollegen widersprachen.

Quelle: magister.blogautore.espresso.repubbl
DATUM: 2018-11-06 15:27

Read more: http://www.pch24.pl/kardynal-walter-bran...l#ixzz5WBBp99JP



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal Walter Brandmüller: Die Hierarchie muss die Bemühungen der Laien unterstützen, sich zu erneuern" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz