Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.11.2018 00:21 - Gute Bischöfe müssen in ihrer Diözese bleiben, sagt der Vatikan
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Veröffentlicht in Allgemein

Gute Bischöfe müssen in ihrer Diözese bleiben, sagt der Vatikan

Gepostet am 7. November 2018 von kathleen
Nur für ihn: Bischof Schneider muss elf Monate im Jahr zu Hause bleiben



Nein, es ist kein schlechter Scherz, auch wenn es sich so anhört wie einer! GloriaTV berichtet, dass :

Der Vatikan habe den Weihbischof Athanasius Schneider gebeten, die Erzdiözese Astana nicht länger als 30 Tage im Jahr zu verlassen, sagte Schneider gegenüber Katholisch . de . Schneider behauptete, dies sei weder ein Verbot noch ein Maulkorb.

Schneider wurde angeblich gebeten, Canon 410 zu folgen, einer der vielen elastischen Klauseln des Kirchenrechts, die einen Hilfsbischof dazu verpflichten, in der Diözese zu wohnen, es sei denn, er erfüllt „eine Aufgabe außerhalb der Diözese“ oder für seinen einmonatigen Urlaub.

Da Schneider nicht auf Urlaub fährt, sondern für religiöse Pflichten wie Massenfeiern, Konfirmationen und Predigten, widerspricht die einmonatige Grenze dem kanonischen Recht. Des Weiteren , gibt es keine Informationen , dass Canon 410 mit Ausnahme von Schneider erzwungen wurde , obwohl es mehrere leftwing Flughafen Bischöfe sind.

Die Erzdiözese Astana hat 17 Priester und 55.000 Katholiken, so dass diese Mini-Erzdiözese keinen Hilfsbischof benötigt.

Mit anderen Worten, all diese liberalen Bischöfe (und Priester - James Martin SJ?), Die ihre pro-schwulen, politisch korrekten Banalitäten ausspucken, können dorthin gehen, wo sie wollen, während sie durch sein Sprachrohr Cdl offenbar Lob und sogar Beförderung von Papst Franziskus erhalten. Parolin. Auf der anderen Seite werden die mutigen Bischöfe (und Priester), die der Lehre und den Traditionen der Kirche treu sind, an jeder Ecke geknebelt, blockiert und degradiert.

Die Axt wurde auch für Kardinal Raymond Burkes Bewegungen und sein starkes öffentliches Zeugnis für die Wahrheit verwendet. Wovor haben die progressiven, freimaurerischen Lavendelmafia-Infiltratoren Angst? Dass sie die Unterstützung unter den Gläubigen verlieren? Dass die Laien beginnen, ihre Phänomene zu durchschauen? Dass die Stimme der guten heiligen Bischöfe trotz der vielen Prüfungen, die sie unter diesem Pontifikat erleiden, um ihre Pflichten als verordneter Alter Christus zu erfüllen , ihre falsche Predigt ertränkt? Eines scheint sicher: Sie halten die treuen Bischöfe für eine Bedrohung ihres eigenen Erfolges. GloriaTV auch berichtet :



Kein Dialog: Bischöfe sollten Kardinal Burke einladen

Der Nuntius in Washington DC forderte die amerikanischen Bischöfe auf, Leute wie Kardinal Raymond Burke nicht zu Gesprächen einzuladen, und wenn Burkes Anwesenheit nicht zu vermeiden ist, sollten sie nicht an solchen Veranstaltungen teilnehmen, berichtete Marco Tossati am 6. November.

Die Bestellung wurde nur mündlich erteilt. Verantwortlich dafür ist der vatikanische Außenminister, Kardinal Pietro Parolin.

Wenn Kardinal Burke überall auf der Welt auftritt, zieht er viele Gläubige an, während liberale Prälaten nur von Oligarchen-Journalisten auf Interesse stoßen.

Diese ungerechtfertigten Maßnahmen zur Einschränkung und zum Schweigen der Stimmen unserer guten und wahren Hirten sind nur ein weiterer Beweis - als ob wir überhaupt einen brauchten -, dass der „Rauch Satans“ zu einem tosenden Feuer innerhalb der Kirche geworden ist.

Aber das Feuer wird irgendwann aussterben; eines Tages wird es gelöscht werden. Wir sehen viele Anzeichen für einen wachsenden Widerstand gegen die Übernahme unserer geliebten Kirche durch Ihre Feinde.

Nur das Höllenfeuer dauert für immer.

————————

Siehe auch den Beitrag von Vater Z in dieser Nachricht: Unterdrückung einer bestimmten Art von Bischof mit einer bestimmten Art von Botschaft durch den Heiligen Stuhl

https://catholicismpure.wordpress.com/
+
http://wdtprs.com/blog/2018/11/holy-see-...ind-of-message/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Gute Bischöfe müssen in ihrer Diözese bleiben, sagt der Vatikan" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz