Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.12.2018 00:14 - KENNE DEINEN KATHOLISCHEN GLAUBEN
von esther10 in Kategorie Allgemein.

KENNE DEINEN KATHOLISCHEN GLAUBEN


Warum sagen Katholiken, dass Maria Mutter der Barmherzigkeit ist?
Mutter der Barmherzigkeit, weil Jesus Christus, ihr Sohn, vom Vater als Offenbarung der Barmherzigkeit Gottes gesandt wird.

12.1.18 15:44 Uhr

( Catholic.net ) Maria ist die Mutter der Vergebung in der Liebe und der Liebe in der Vergebung. Sie entspringt der barmherzigen Liebe Christi, und Maria steht im Dienst der Barmherzigkeit Christi. Wir erinnern uns daran und leben im Rosenkranz.

Christus ist die ewige barmherzige Liebe

Weil es die Situation der Menschheit für die Erbsünde betrachtet und die einzig mögliche Lösung bietet: Erlösung im Zentrum der Passion und des Todes.

Die Barmherzigkeit ist die Konstante des Lebens Jesu Christi. Dem Gelähmten bietet er die Lösung von Seele und Körper an: "Vertrauen, Sohn: dir sind deine Sünden vergeben" (Mt 9,2). Ebenso bei der hämorrhoiden Frau: "Kind, habe Vertrauen; Dein Glaube hat dich geheilt. Und die Frau wurde von diesem Moment an geheilt "(Mt 9,22). Am Kreuz bietet sie uns die große Lösung an:« Vater, vergib ihnen, weil sie nicht wissen, was sie tun (Lk 23,34) und die Türen des Himmels dem Guten öffnen Bittstellerdieb: Heute wirst du mit mir im Paradies sein »(Lc.23, 40-44).

Maria, bevorzugtes Objekt der Barmherzigkeit

Maria, die Ordnung zur Erbsünde sagt, zieht sich tatsächlich nicht zusammen, weil sie das bevorzugte Objekt der Barmherzigkeit Christi ist. Daher ist es privilegiert und ausnahmsweise eingelöst. Es ist die Unbefleckte Empfängnis.

Maria, das bevorzugte Objekt der Barmherzigkeit Christi, ist auch voller Gnade, von aller Gnade, die sie braucht, um die Muttergottes zu sein, die Jungfrau Maria.

Also ... Warum ist Maria die Mutter der Barmherzigkeit?

So einfach wie die Tatsache, dass sie die Mutter Christi ist, die göttliche Quelle ewiger Barmherzigkeit ist. Maria ist die Mutter der Barmherzigkeit aus dem Geheimnis der Menschwerdung, der großen Barmherzigkeit des Wortes, die durch die Hitze des Herzens Marias durch das Wirken des Heiligen Geistes zum Menschen wird.

Maria ist die Mutter der Barmherzigkeit, die ihre Liebe mit mütterlicher Zärtlichkeit auf Christus am Kreuz projiziert. Er projiziert es weiterhin auf die Kirche, den Leib Christi und daher auf uns Sünder.

Maria ist die Mutter der Barmherzigkeit, die Petrus vergibt, der seinen Sohn leugnet, auch Judas, der Verräter, und diejenigen, die Christus kreuzigen. Ich denke, sie wiederholt mit ihrem Sohn: «Vater, vergib ihnen ...» Maria bietet uns die Barmherzigkeit Christi an und führt uns zu ihm.

Maria ist der Weg der Vergebung. Deshalb führt es uns zum Beichtstuhl, zur Eucharistie ... Der Rosenkranz ist ein Gebetsweg, um die Barmherzigkeit Christi zu erreichen und die barmherzige Liebe der Mutter zu erfahren.

In Maria triumphiert Mercy. Aus diesem Grund wird sie dem Himmel in Leib und Seele privilegiert zugestimmt und zur Königin und Mutter der Barmherzigkeit gekrönt.

* Johannes Paul II. Hat uns eine großartige Lehre über Maria, Mutter der Barmherzigkeit, in der Enzyklika "Veritaris Splendor" gegeben. Hier ist ein kleiner Auszug:

"Das besondere Privileg, das Gott dem Heiligen gewährt hat, führt uns dazu, die Wunder zu bewundern, die die Gnade in seinem Leben vollbracht hat. Und es erinnert uns auch daran, dass Maria immer ganz vom Herrn war und dass keine Unvollkommenheit die vollkommene Harmonie zwischen ihr und Gott minderte. Sein irdisches Leben war daher durch die beständige und erhabene Entwicklung von Glauben, Hoffnung und Nächstenliebe geprägt . Deshalb ist Maria für Gläubige ein leuchtendes Zeichen der göttlichen Barmherzigkeit und ein sicherer Leitfaden für die hohen Ziele der evangelischen Vollkommenheit und Heiligkeit.

Maria ist die Mutter der Barmherzigkeit, weil Jesus Christus, ihr Sohn, vom Vater als Offenbarung der Barmherzigkeit Gottes gesandt wird (Joh 3: 16-18). Er ist nicht gekommen, um zu verurteilen, sondern um Vergebung, um Gnade zu verlieren (vgl. Mt 9, 13). Und die größte Barmherzigkeit liegt darin, dass er sich in unserer Mitte befindet und in seinem Ruf, ihn zusammen mit Petrus als "Sohn des lebendigen Gottes" zu finden und auszurufen (Mt 16, 16). Keine Sünde des Menschen kann die Gnade Gottes aufheben oder ihn daran hindern, all seine siegreiche Kraft in die Tat umzusetzen, solange wir sie anrufen. Dieselbe Sünde bringt außerdem die Liebe des Vaters dazu, mit größerer Kraft zu glänzen, dass er seinen Sohn geopfert hat, um den Sklaven zu retten: Seine Gnade für uns ist Erlösung. Diese Gnade erreicht ihre Fülle mit der Gabe des Heiligen Geistes, der neues Leben erzeugt und fordert. Trotz der zahlreichen Hindernisse, denen die Zerbrechlichkeit und Sünde des Menschen entgegensteht, ermöglicht der Geist, der das Antlitz der Erde erneuert (siehe Ps 104, 103), das Wunder der vollkommenen Erfüllung des Guten. Diese Erneuerung, die es ermöglicht, das Gute, Edle, Schöne, Gott und gemäß seinem Willen zu tun , ist gewissermaßen das Kolophon der Gabe der Barmherzigkeit, das von der Gebundenheit des Bösen befreit und die Kraft dazu verleiht Sünde mehr. Durch das Geschenk des neuen Lebens macht Jesus uns zu Teilnehmern seiner Liebe und führt uns zum Vater im Geist. »

Anwendung

Wir begrüßen die mütterliche Barmherzigkeit Marias in unserer Schwäche, mit dem Rosenkranz in unseren Herzen, unseren Lippen und unseren Händen. Der Rosenkranz markiert den Weg der Barmherzigkeit und wendet ihn an. Lasst uns den Rosenkranz beten.
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=33705



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "KENNE DEINEN KATHOLISCHEN GLAUBEN" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz