Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.12.2018 00:18 - Wissenschaftler bestätigen die Zerstörung der biblischen Städte Sodom und Gomorra
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Wissenschaftler bestätigen die Zerstörung der biblischen Städte Sodom und Gomorra
MIT DEM REST CHURCH REDAKTEURE AUF 18/12/2018 • ( KOMMENTAR SCHREIBEN )



Wissenschaftler haben eine starke Aussage bezüglich ihrer jüngsten archäologischen Entdeckungen im Toten Meer in Israel abgegeben. Demnach wäre ein Meteorit in einer Höhe von etwa 1 km mit der Kraft einer (schweren) Atombombe von zehn Megatonnen über der nordöstlichen Ecke des Toten Meeres und damit der gesamten Zivilisation in diesem Bereich in einem Umkreis von 25 km explodiert. , besser bekannt als "Middle Ghor", völlig ausgelöscht. Die Hitze war so groß, dass Keramik zu Glas wurde und Stücke geschmolzener Lava regneten. Warum kommen die Leute erst jetzt mit diesen Befunden aus? Oder will Gott etwas dazu sagen?

Die Forscher präsentierten ihre ersten Ergebnisse auf einer Jahrestagung der American Schools of Eastern Research im November und haben ihre Theorie seit 2015 entwickelt. Sie weisen darauf hin, dass die Anzeichen radioaktiver Datierung zeigen, dass es in diesem Bereich seit langem eine Reihe von Zivilisationen gibt. blühte bis etwa 1700 v. Chr., als gleichzeitig die Lehmwände der Gebäude in der Region verschwanden und nur die Steingrundstücke erhalten blieben. Gleichzeitig wurde die Töpferei in diesen Siedlungen so stark erhitzt, dass sie sich innerhalb von Millisekunden in Glas verwandelte, argumentierten die Wissenschaftler aufgrund der Analysen der dabei gebildeten Zirkonkristalle. Die Region wäre Temperaturen von 4.000 bis 12.000 ° C ausgesetzt gewesen. ähnlich der Temperatur an der Oberfläche der Sonne. Die Explosion regnete geschmolzenes Platin und Lava in die Region, und zwei Archäologen zufolge bestätigt dies, dass ein Meteorit der Grund dafür war, dass Platin in Meteoren in größeren Mengen vorhanden ist als auf der Erde. Etwa 40.000 bis 60.000 Menschen in der Region wurden zerstört. Eine Fläche von über 500 Quadratkilometern war für geschätzte 700 Jahre unbewohnbar. Sie glauben, dass das Gebiet seine obere Schicht verloren hat und dass eine Salzschicht aus dem nahe gelegenen Toten Meer abgelagert wurde, die die Fruchtbarkeit zerstörte. Etwa 40.000 bis 60.000 Menschen in der Region wurden zerstört. Eine Fläche von über 500 Quadratkilometern war für geschätzte 700 Jahre unbewohnbar. Sie glauben, dass das Gebiet seine obere Schicht verloren hat und dass eine Salzschicht aus dem nahe gelegenen Toten Meer abgelagert wurde, die die Fruchtbarkeit zerstörte. Etwa 40.000 bis 60.000 Menschen in der Region wurden zerstört. Eine Fläche von über 500 Quadratkilometern war für geschätzte 700 Jahre unbewohnbar. Sie glauben, dass das Gebiet seine obere Schicht verloren hat und dass eine Salzschicht aus dem nahe gelegenen Toten Meer abgelagert wurde, die die Fruchtbarkeit zerstörte.

Nach Ansicht der Wissenschaftler ist die Ausgrabungsstätte "Tall el-Hamman" die Stadt Sodom, deren Zerstörung im Buch Genesis, Kapitel 19, erwähnt wird. Das ungefähre Datum dieser Veranstaltung entspricht nach Angaben der Archäologen auch dem Zeitraum der Veranstaltung in Genesis. Und die Tatsache, dass der Apostel Jude Thaddeus in seinem Brief Sodom und Gomorrah als für alle sichtbar bezeichnet hat, beweist, dass diese zerstörten Städte lange Zeit als Zeugnis sichtbar waren:

Betrachten Sie auch Sodom und Gomorra und die benachbarten Städte: Wie diese Engel praktizierten sie Unzucht und ergaben sich unnatürlichen Lüstern; jetzt liegen sie für alle Augen als ein erschreckendes Beispiel, das mit einem ewigen Feuer bestraft wird. (Judas 1,7)

Sodom und Gomorra wurden wegen der Sünden zerstört, mit denen diese Welt heute überschwemmt wird: die unnatürliche Unkastik. Die Zeiten sind schlimmer als die von Noah und Lot ... Weil sie zu dieser Zeit nur von Dingen träumen konnten wie "Geschlecht ändern ..."

Auch Peter hat Sodom und Gomorra in seinem zweiten Brief nicht vergessen:

Und so wird es unter euch falsche Lehrer geben, die heimlich verderbliche Häresien einführen. Sie werden sich nicht ersparen, ihren eigenen plötzlichen Untergang dem Herrscher zu verweigern, der sie erlöst hat. Viele werden ihrer Zügellosigkeit folgen und der Weg der Wahrheit wird von ihnen diskreditiert. In ihrer Gier werden sie Ihnen mit fabrizierten Geschichten Geld aus der Tasche werfen. Ihr Urteil ist jedoch längst gefallen, ihr Tod wird sich nicht verzögern. Denn auch die Engel, die gesündigt haben, haben Gott nicht verschont, sondern sich auf die Unterwelt bezogen und in dunkle Höhlen gesperrt, um auf das Gericht zu warten. Er hat auch die Welt der Vorzeit nicht verschont; Er allein rettete Noah, den Herold der Gerechtigkeit, mit sieben anderen, als er die Flut über diese Welt der Bösen brachte. Er hat auch die Städte von Sodom und Gomorra zum Scheitern verurteilt und sie als ein erschreckendes Beispiel für die Schlechten der späteren Zeiten dargestellt. Aber er rettete Lot, den Gerechten, der unter dem schändlichen Verhalten dieser Schurken schwer gelitten hatte. Tag für Tag in ihrer Mitte zu sein, um solche Verbrechen zu sehen und zu hören, war eine Qual für seinen aufrichtigen Geist. Der Herr weiß daher, wie er das Fromme vor der Qual retten und die Übeltäter vor dem Gerichtstag züchtigen kann. vor allem diejenigen, die, getrieben von schändlichem Verlangen, sich der Begierde ergeben und die Lordschaft verachten. Qual und eingebildet sie haben keine Angst, die himmlischen Mächte zu verhöhnen. (2. Petrus 2,1-10)
https://restkerk.net/2018/12/18/wetensch...om-en-gomorrah/
Quelle: OnePeterFive



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wissenschaftler bestätigen die Zerstörung der biblischen Städte Sodom und Gomorra" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs