Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.12.2018 00:19 - Der Papst ernennt den Erzbischof zum Rektor der UCA Catholic University of Argentina Verfassen von ACI Press / EWTN News 163
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Papst ernennt den Erzbischof zum Rektor der UCA Catholic University of Argentina
Verfassen von ACI Press / EWTN News
163

Noticias por email

Mons. Víctor Manuel Fernández, Rektor der UCA

Papst Franziskus ernannte den 50-jährigen Erzbischof Víctor Manuel Fernández, den Rektor der Päpstlichen Katholischen Universität Santa María de los Buenos Aires (UCA).

Der Inhaber von Mons. Fernández ist der von Tiburnia. Laut der Agentur AICA wird die Bischofsordination von Monsignore Fernandez am Samstag, 15. Juni, um 10.30 Uhr in der Metropolitan Cathedral von Buenos Aires stattfinden. Hauptkonsekrator ist Monsignore Mario Aurelio Poli, Erzbischof von Buenos Aires und Großkanzler der UCA.

Mons. Fernández wurde am 18. Juli 1962 in Alcira Gigena, Provinz Córdoba, geboren und am 15. August 1986 in seiner Diözese Villa de la Concepción del Río Cuarto zum Priester geweiht.

Er hat einen Abschluss in Theologie mit biblischer Spezialisierung von der Päpstlichen Universität Gregorian 1988 in Rom und einen Doktortitel in Theologie an der Theologischen Fakultät der UCA im Jahr 1990.


Er war zunächst zwei stellvertretender Dekan und dann von August 2008 bis Dezember 2009 Dekan der Theologischen Fakultät der UCA. Von 2002 bis 2008 war er Direktor des Theologiemagazins dieser Fakultät.

Am 15. Dezember 2009 übernahm er die Position des Rektors "ad interim" der UCA als Nachfolger von Bischof Alfredo Horacio Zecca. Am 20. Mai 2011 wurde er als Rektor vereidigt, eine Position, die er weiterhin als Erzbischof einnehmen wird.

Von 1993 bis 2000 war er Pfarrer der Hl. Therese des Kindes Jesus in der Gastgeberstadt der Diözese Villa de la Concepción del Río Cuarto, wo er auch als Direktor der Katechese und als Berater verschiedener Laienbewegungen fungierte.

Von 2007 bis 2009 war er Präsident der argentinischen Theologiegesellschaft.

Er war unter anderem Gründer und Rektor des Diözesaninstituts für Laienbildung von Río Cuarto; Produzent und Sender von Rundfunkprogrammen; Ausbilder und Studienleiter des Diözesanseminars Jesus Good Shepherd; Experte des Sekretariats für die ständige Weiterbildung, der Bischofskonferenz von Argentinien; Mitglied des Reflexionsteams, das dem argentinischen Episkopat empfohlen hat, die Pastorallinien zu aktualisieren; und Experte und Mitglied des Redaktionsausschusses der V. Generalkonferenz des lateinamerikanischen Episkopats in Aparecida (Brasilien, 2007).


Diese Kommission wurde vom damaligen Erzbischof von Buenos Aires, Kardinal Jorge Mario Bergoglio, dem heutigen Papst Franziskus, geleitet.

In verschiedenen Zentren von Buenos Aires und Cordoba war er Professor für Ethik, Hermeneutik, Anthropologie, Exegetische Methode, Neues Testament, Homiletik, Gnade und Spirituelle Theologie sowie Seminare für den Bachelor-Abschluss.

Er hat zahlreiche Kurse und Konferenzen in Argentinien und in anderen Ländern unterrichtet. Unter Büchern, Stipendien und wissenschaftlichen Artikeln gibt es mehr als 300 Publikationen. Einige seiner Bücher sind: "Aktivität, Spiritualität und Ruhe", San Pablo, Madrid 2001; "Gnade und ewiges Leben", Herder, Barcelona 2003; "Spirituelle Theologie inkarniert, spirituelle Tiefe in Aktion", San Pablo, Buenos Aires 2004; "Argentinische Werte oder ein fades Land in Richtung des zweihundertjährigen Bestehens", Bouquet, Buenos Aires 2006; "Wie man das Wort Gottes interpretiert und kommuniziert", San Pablo, Buenos Aires 2009.
https://www.aciprensa.com/noticias/el-pa...ntina-uca-12118
Stichworte: Argentinien , Bischöfe , Papst Franziskus , Kirche in Argentinien

hier geht es weiter
https://www.aciprensa.com/noticias/el-pa...ntina-uca-12118
Verwandte Nachrichten »



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs