Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.12.2018 00:49 - Michael Buble schließt sich Kindern des Down-Syndroms für eine herzerwärmende Wiedergabe von "All I Want for Christmas" an
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Michael Buble schließt sich Kindern des Down-Syndroms für eine herzerwärmende Wiedergabe von "All I Want for Christmas" an
Weihnachten , Kultur Des Lebens , Down - Syndrom , Itv , Michael Bublé , Heiligkeit Des Lebens , Heute Morgen , Würde Nichts Ändern

18. Dezember 2018 ( LifeSiteNews ) - Ein virales Video von Kindern mit Down-Syndrom, die einen Weihnachtsklassiker singen, macht die Runde und steigert die Wertschätzung für ihren inneren Wert, diesmal mit etwas überraschender Kraft.

Do not Change a Thing ist eine Gruppe, die sich einer „Welt widmet, in der negative Wahrnehmungen des Down-Syndroms der Vergangenheit angehören“. Sie enthält Artikel, die mit der Presse und verschiedenen Organisationen sprechen, positive Geschichten aus Down-Familien hervorheben, und Videos, die ansprechen Massenpublikum, während die populären Annahmen in Frage gestellt werden.

Das jüngste Projekt der Gruppe sammelt Videos von 25 Kinderfamilien mit Down-Syndrom, die zu Michael Bubles „All I Want for Christmas Is You“ mitsingen und die Texte in Gebärdensprache aufführen. Letzte Woche erschien die Gruppe von Kindern und Eltern in der britischen ITV-Talkshow „ This Morning“ mit einem überraschenden Auftritt von Buble.

"Als ich hörte, dass" Would not Change a Thing "einen meiner Songs zum Signieren ausgewählt hätte, war ich wirklich berührt", sagte der Künstler. "Es ist absolut wunderschön."



Das Video beginnt als Montage der Videos der einzelnen Familien und wechselt dann auf halbem Weg zum This Morning- Set, wo die Kinder mitgebracht werden, um die Beleuchtung mehrerer Weihnachtsbäume zu sehen und schließlich gemeinsam mit den Gastgebern zu singen und zu unterschreiben.

Co-Host Rochelle Humes entschuldigte sich für das Aufreißen während des Segments, berichtete The Mirror . "Es ist einfach so schön", sagte sie. The Mirror stellte fest, dass das Segment auch in den sozialen Medien eine starke Reaktion hervorrief.

Das Video „hat mich in meinen Brei geweint. Für jemanden, der sich für einen Erwachsenen mit DS interessiert, ist dies SO wichtig “, sagte ein Zuschauer. „Entschuldigen Sie, während ich mir die Tränen vom Ärmel wische“, fragte ein anderer.

Noch mehr Zuschauer befürworteten das "schöne" Segment dafür, dass sie "absolut schluchzend" waren und allen Beteiligten zu "magischem Zeug" gratulierten.

Buble selbst eröffnete diesen Herbst über eine Herausforderung in seiner eigenen Familie, den zweijährigen Kampf seines fünfjährigen Sohnes gegen Leberkrebs. Noah, das älteste der drei Kinder von Buble und Ehefrau Luisana Lopilato, soll sich einer langen Genesung erholen müssen, aber es geht ihr gut.

"Als dies alles begann, wurde ich zur Stärke, uns irgendwie zu ziehen und aufzuheben und positiv zu sein", sagte der Sänger im Oktober. "Als die Chemo fertig war und sie sagten:" Wir haben es geschafft. "" Wir sind gut, er ist in Ordnung. "Ich bin einfach hingefallen. Meine Frau holt mich jetzt ab."

"Wir haben es Tag für Tag genommen", erklärte er. "Wir sind alle umgezogen und haben bei (Children's Hospital Los Angeles) gelebt und wir hatten gerade die besten Ärzte. Gott, danke Jesus Christus."

Das Down-Syndrom oder Trisomie 21 ist eine genetische Störung, die typischerweise mit körperlichen Wachstumsverzögerungen, bestimmten Gesichtsmerkmalen und oft auch mit geistiger Behinderung zusammenhängt. Trotz dieser Herausforderungen fand eine im American Journal of Medical Genetics veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2011 heraus, dass sich 99 Prozent der Menschen mit Down-Syndrom als "glücklich" bezeichneten und nur 4 Prozent der Eltern mit Down-Kindern ihr Bedauern über ihr Kind bekundeten.

Trotzdem wird das Down-Syndrom auf der ganzen Welt als Rechtfertigung für den Abbruch vorgeborener Kinder angesehen.

Im Jahr 2015 schätzte das Charlotte-Lozier-Institut für das Leben , dass Abtreibungen die Down-Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten um 30 Prozent reduzieren. Es wurde geschätzt, dass 90 Prozent der Babys in Großbritannien , die eine Down-Syndrom-Diagnose erhalten, abgebrochen werden, 65 Prozent in Norwegen , praktisch 100 Prozent in Island und 95 Prozent in Spanien .
https://www.lifesitenews.com/news/michae...dition-of-all-i



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Michael Buble schließt sich Kindern des Down-Syndroms für eine herzerwärmende Wiedergabe von "All I Want for Christmas" an" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz