Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.12.2018 00:43 - Berlin Metropolitan Erzbischof Heiner Koch erlaubte Protestanten, die heilige Kommunion zu empfangen .
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Berlin Metropolitan Erzbischof Heiner Koch erlaubte Protestanten, die heilige Kommunion zu empfangen



Der Berliner Erzbischof Heiner Koch hat einigen Protestanten die heilige Kommunion erlaubt. Dies ist eine weitere deutsche Hierarchie, die sich für einen solchen Schritt entschieden hat.

Der Erzbischof Heiner Koch aus Berlin war in der Vergangenheit als Befürworter des fortschreitenden Wandels in der katholischen Kirche bekannt. Er entschied sich intensiv dafür, die Scheidung in der Heiligen Kommunion von der Heiligen Kommunion zuzulassen, und darüber hinaus äußerte er sich immer wieder sehr verwirrt über Homosexualität und homosexuelle Beziehungen. Nun entschloss er sich, die Erlaubnis zu erteilen, dass die Eucharistie den Protestanten angeboten wird.

Der Berliner Metropolit veröffentlichte einen sechsseitigen Brief an die Priester seiner Erzdiözese. Er teilte ihm mit, dass er beschlossen habe, ein im Februar 2018 von der Mehrheit der deutschen Bischöfe angenommenes Dokument umzusetzen, in dem der Weg zum Tisch des Herrn für Nichtkatholiken geöffnet wurde. Wenn der Protestant mit einem Katholiken verheiratet ist und das Paar ein "brennendes geistiges Bedürfnis" hat, um gemeinsam am Abendmahl teilzunehmen, sollen die Berliner Priester es zulassen ", sagte Koch.

Hierarchy betonte, dass dies eine einzigartige Lösung sei und keine spezifischen und allgemein gültigen Vorschriften. In Bezug auf die apostolische Ermahnung Amoris laetitia forderte Papst Franziskus jedoch die Ablehnung der Strenge und die Annahme der Entscheidung des Gewissens der Gläubigen. Unter Angabe der entsprechenden Passagen des Dokuments festgestellt, dass die Kirche nicht „ersetzen“ das Gewissen der Gläubigen und die Minister des Abendmahls - auch wenn Sie persönlich die Entscheidung des Protestanten falsch glauben - kann es nicht ändern.

Der Prälat äußerte die Hoffnung, dass die Zulassung von Protestanten den Tisch des Herrn wird auf den Beitrag „treuen und würdigen Feier der Eucharistie.“ Er gab auch zu, dass viele Gläubige heute keinen angemessenen Zugang dazu haben.

Ein Dokument eines deutschen Bischofs, das einigen Protestanten den Empfang der Heiligen Kommunion ermöglicht, wurde im Juni mit Zustimmung des Heiligen Vaters veröffentlicht. Der Papst ließ den Text nicht mit dem Siegel der Deutschen Bischofskonferenz erscheinen - daher wurde er als unverbindlicher Leitfaden herausgegeben und von den einzelnen Bischöfen einzeln in die Praxis umgesetzt. Bis jetzt hat es schon ein Dutzend getan. Diese Änderung wurde in Deutschland von mehreren Hierarchen unter Führung des Kölner Erzbischofs Card versucht. Rainer Maria Woelki. Weder diese noch die kritischen Stimmen solcher Kardinäle wie Gerhard Müller, Walter Brandmüller oder Willem Eijk waren erfolgreich.

Quelle: erzbistumberlin.de
Pach

DATUM: 2018-12-19 08:02
Read more: http://www.pch24.pl/berlinski-metropolit...l#ixzz5aFrlFLBz



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Berlin Metropolitan Erzbischof Heiner Koch erlaubte Protestanten, die heilige Kommunion zu empfangen ." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz