Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 04.01.2019 00:57 - Die Europäische Kommission fordert die EU-Länder auf, Schiffe mit Einwanderern anzunehmen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Europäische Kommission fordert die EU-Länder auf, Schiffe mit Einwanderern anzunehmen



Die Europäische Kommission fordert die EU-Länder auf, Schiffe mit Einwanderern anzunehmen

Die Europäische Kommission hat die Mitgliedstaaten der Europäischen Union aufgefordert, Einwanderer von Schiffen anzunehmen, die im Mittelmeer treiben. Insgesamt 49 Neuankömmlinge aus Afrika sind auf ihren Decks. Bisher wurde die Zulassung von Einwanderern von Malta und Italien abgelehnt.

Reuters berichtet, dass Schiffe mit Einwanderern, die derzeit im Mittelmeer treiben, von deutschen NGOs koordiniert werden. Die Europäische Kommission hat die EU-Mitgliedstaaten um Erlaubnis gebeten, Schiffe in Häfen anzulegen und Einwanderer aus Afrika aufzunehmen. Nach Angaben der Medien sind derzeit 49 Newcomer aus "Black Land" an Bord. Die Schiffe "Sea-Watch 3" und "Sea-Eye" befinden sich vor der Küste Italiens, aber die Regierung in Rom weigerte sich, eine Gruppe illegaler Einwanderer aufzunehmen. Eine ähnliche Entscheidung wurde von den maltesischen Behörden erlassen.



Seit mehr als einem halben Jahr haben Einwanderer aus Nordafrika, die nach Europa kommen wollen, eine schwierige Aufgabe. Italien, Griechenland und Malta waren die Länder, in die nordafrikanische Schiffe die Küste erreichten. Wieder einmal weigerten sich die Behörden in Rom und Valletta, Einwanderer aufzunehmen. In diesem Zusammenhang hat die Europäische Kommission die EU-Mitgliedstaaten aufgefordert, Afrikaner zu unterstützen. Der für Migration zuständige Kommissar Dimitris Avramopoulos sagte, er habe Gespräche mit einigen Ländern geführt, die ursprünglich ihren Willen geäußert hätten, Neuankömmlinge willkommen zu heißen. Der Kommissar gibt jedoch keine Einzelheiten zu diesem Vorgang an.



Wir möchten Sie daran erinnern, dass das Schiff mit den Einwanderern "Aquarius" sehr laut wurde, das nach vielen Misserfolgen schließlich in Spanien festgemacht wurde.



Das Problem der Annahme von Einwanderern aus dem "Aquarius" -Schiff ist in ganz Europa verbreitet. Ursprünglich war das Schiff in Richtung Italien unterwegs, und alles deutete darauf hin, dass die Organisation, die Besucher aus Afrika befördert, das Schiff vor der Küste Italiens anlegen möchte. Die Zustimmung wurde nicht von Innenminister Matteo Salvini zum Ausdruck gebracht, der seit einigen Wochen öffentlich über die Notwendigkeit spricht, die illegale Einwanderung zu beenden. Dann schlug Salvini vor, dass Einwanderer Malta akzeptieren könnten. Die Regierung des kleinen Landes beschloss jedoch, dies abzulehnen. Die Zustimmung der Afrikaner wurde von Spanien erteilt.



Einwanderer, die dank der Unterstützung und des Transports der sogenannten Spanier nach Spanien gelangten "Non-Profit-Organisationen", einige wurden ins Zentrum von Alicante geleitet. Es scheint, dass der Aufenthalt darin nicht mehr so ​​attraktiv war, dass einige der Einwanderer aus Afrika beschlossen, sich davon zu befreien. Insgesamt 28 Minderjährige sind aus dem Zentrum geflohen. Die Polizei informiert, dass 16 von ihnen bereits festgenommen und in das Zentrum zurückgebracht wurden. Der Rest wird noch von den entsprechenden Diensten gesucht.

Quelle: interia.pl, PCh24.pl
WMA
Read more: http://www.pch24.pl/komisja-europejska-a...l#ixzz5bgMsrPln



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Europäische Kommission fordert die EU-Länder auf, Schiffe mit Einwanderern anzunehmen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz