Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 09.01.2019 00:46 - Jetzt dies: Die Kampagne zur Kardinal-Pell-Desinformation der Medien
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Jetzt dies: Die Kampagne zur Kardinal-Pell-Desinformation der Medien
30. JUNI 2017 VON THEMEDIAREPORT.COM

+++

Die Hexenjagd





http://www.ncregister.com/blog/tito-edwa...catholic-parish

+++

Damian Dignan: Kardinal Pell: Lyndon Monument
Wirklich, Jungs? Die Verbrecher Damian Dignan (l) und Lyndon Monument (r) werfen George Cardinal Pell (c)
vor, sie vor vier Jahrzehnten in einem Schwimmbad berührt zu haben.

In den Medien wird an einem Außentag berichtet, dass der australische Kardinal George Pell wegen Kindesmissbrauch angeklagt wurde. Aus der Art und Weise, wie die Medien es sagen, könnte man meinen, dieser Missbrauch sei etwas in letzter Zeit geschehen, und die Misshandlungen seien gut etabliert.

Aber hier sind die Fakten, die die Medien begraben, und wie wir sie bisher kennen:

Die Hexenjagd


http://www.themediareport.com/2018/12/31...ell-case-facts/


1. Die Anschuldigungen reichen vor vier Jahrzehnten bis in die späten 70er Jahre zurück.

2. Der angebliche "Missbrauch" enthält bislang keine expliziten sexuellen Handlungen. Nach einer Untersuchung, die fast zwei Jahre andauerte, werfen zwei Männer Cardinal Pell vor, sie "unangemessen" berührt zu haben, als sie vor 40 Jahren in einem Schwimmbad plätscherten und Spiele spielten.

3. Einer der Ankläger, Lyndon Monument , ist ein anerkannter Drogenabhängiger und hat fast ein Jahr im Gefängnis verbracht, weil er einen Mann und eine Frau wegen einer Drogenverschuldung gewaltsam angegriffen hat. Monument hat auch einen Lehrer aus der Jugendzeit beschuldigt , ihn zu sexuellen Handlungen gezwungen zu haben. Was für ein unglücklicher Kerl.

4. Der andere Ankläger, Damian Dignan , hat ebenfalls eine kriminelle Vergangenheit wegen Körperverletzung und Trunkenheit am Steuer. Er hat auch eine Lehrerin beschuldigt, ihn im Unterricht geschlagen zu haben, als er jung war. Er sagt, dass er alleine lebt, an Leukämie leidet und durch Alkoholmissbrauch alles verloren hat . Mit anderen Worten, dieser Kerl hat überhaupt nichts zu verlieren.

5. Im Jahr 2002 wurde Kardinal Pell mit einem Missbrauchsvorwurf aus dem Jahr 1962 konfrontiert. Der Ankläger war " ein Berufsverbrecher . Er war wegen Drogenhandels verurteilt und in illegale Glücksspiele, Steuerflucht und organisierte Kriminalität in einer Gewerkschaft verwickelt". Zu diesem Zeitpunkt hatte er auch 39 beeindruckende Gerichtsverurteilungen. Ein echter Gewinner. Ein Richter löschte Pell nach einer Untersuchung.

Es ist sehr wahrscheinlich - in der Tat ist es fast sicher -, dass andere zwielichtige Kerle aus der Gosse klettern werden, um die lächerlichen Anklagen gegen Pell zu "begründen" und ihn anderen schlimmen Handlungen vorzuwerfen.

Wir kaufen nichts davon. Wir beten, dass der Gerechtigkeit gedient wird, aber wir zweifeln daran. TheMediaReport.com beobachtet seit einiger Zeit das Klima gegen die katholische Kirche in Australien, und so etwas haben wir noch nie gesehen. Stellen Sie sich den Hass gegen die Church of the Boston Globe und die New York Times vor, die sich über ein ganzes Land erstrecken und sich dort ausbreiten. Das Klima ist wirklich verrückt.

Die australische Strafverfolgung behauptet, Pells Fall werde wie jede andere historische Straftat behandelt. Nein, ist es nicht. Die Polizei macht sich keine Gedanken darüber, dass jemand vor 40 Jahren auf sie zugestoßen ist, weil er sie mit ihrem Badeanzug berührt hat. Aber das ist ein katholischer Priester und dazu ein hochrangiger. Dies ist ein großer Fisch in den Augen der Strafverfolgung.

Wird ein anderer unschuldiger Geistlicher wegen Verbrechen, die er nie begangen hat, ins Gefängnis gebracht? Wir glauben daran, aber wir hoffen, dass wir falsch liegen.

Sicher ist nur, dass die Hasser der Kirche jeden Moment davon genießen werden.

[HT: Katholische Liga .]

hier geht es weiter
http://www.themediareport.com/2017/06/30...ell-case-facts/
覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧覧

TheMediaReport.com GESCHICHTE-AKTUALISIERUNG : Wir freuen uns, dass der Erzbischof von St. Louis, Robert Carlson , den fälschlicherweise beschuldigten Priester Rev. Xiu Hui "Joseph" Jiang wieder in den aktiven Dienst gestellt hat. Wir haben einen Bericht erhalten, dass Rev. Jiang öffentlich die Messe feiert und selbst den Vorsitz führt. Wir begrüßen den Erzbischof Carlson, dass er das Richtige getan hat, indem er einen unschuldigen Mann wieder voll zum Priestertum gebracht hat und nicht vor Mobbing steht. Wir hoffen, dass andere Führer der Kirche es merken.

GESPEICHERT UNTER: FEATURE ARTICLES STICHWORTE: ANTIKATHOLIZISMUS , ANTIKATHOLIZISMUS , AUSTRALIEN , KARDINAL GEORGE PELL , KATHOLISCHER SEXMISSBRAUCH , DAMIAN DIGNAN , LYNDON MONUMENT , MEDIENBIAS
Bemerkungen

hier geht es weiter



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke fr Ihr Reinschauen und herzliche Gr゚e...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz