Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 15.01.2019 00:54 - US-Katholiken verlieren das Vertrauen in Kleriker, so eine Umfrage
von esther10 in Kategorie Allgemein.

US-Katholiken verlieren das Vertrauen in Kleriker, so eine Umfrage



Washington DC, 11. Januar 2019 / 13:00 Uhr ( CNA ) .- Das Vertrauen in die Geistlichkeit ist im letzten Jahr stark zurückgegangen, wie eine neue Gallup-Umfrage zeigt. Nur 31 Prozent der amerikanischen Katholiken bewerten die Ehrlichkeit oder ethischen Standards der Kleriker jetzt als „hoch“ oder „sehr hoch“.

https://www.catholicnewsagency.com/headlines

Die am Freitag veröffentlichten Zahlen zeigen einen Rückgang von 18 Punkten seit 2017. Bei den amerikanischen Protestanten ergab die gleiche Frage eine relativ stabile Zahl von 48 Prozent, ein Rückgang von nur einem Punkt seit 2017.

https://www.lifesitenews.com/catholic

Die Umfrage wurde vom 3. bis 12. Dezember durchgeführt und 1.025 Erwachsene befragt.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/cr...catholic+church

Die Amerikaner hatten zuvor einen Vertrauensverlust bei der Kirche selbst registriert. Eine ähnliche Umfrage, die im letzten Sommer durchgeführt wurde, berichtete, dass das Vertrauen in die Kirche von 52 Prozent im Juni 2017 auf 44 Prozent im Juni 2018 zurückging.



Seit dieser Umfrage hat die Kirche in den Vereinigten Staaten eine Reihe missbräuchlicher Skandale erlebt, darunter den Rücktritt von Erzbischof Theodore McCarrick vom Kardinalskollegium nach mehrfacher Anschuldigung wegen sexuellen Missbrauchs sowie die Freilassung des Urteils der Grand Jury in Pennsylvania Darin wurde über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten behauptet, dass in diesem Bundesstaat klerikaler sexueller Missbrauch herrscht.



Die Führer der Kirchen standen in den letzten Monaten vor einer Reihe von Fragen, von denen viele aufgefordert wurden, deutlich zu machen, als sie erstmals von Anschuldigungen gegen Bischöfe wie McCarrick Kenntnis nahmen.



Vor einem einwöchigen Exerzitienaufenthalt im Mundeleiner Seminar schrieb Papst Franziskus an die amerikanischen Bischöfe einen Brief, in dem er auf den Glaubwürdigkeitsverlust der Hierarchie als "Krise" der Kirche hinwies.



"Offensichtlich ist ein lebender Stoff untergegangen, und wir sind wie Weber dazu aufgerufen, ihn zu reparieren", sagte Papst Franziskus in dem Brief. Er bemerkte auch die wahrgenommenen Spaltungen unter den amerikanischen Bischöfen und sagte, ein einheitliches Gremium würde dazu beitragen, die Glaubwürdigkeit der Katholiken wiederherzustellen.



Das katholische Vertrauen in den Klerus hat sich in den letzten eineinhalb Jahrzehnten verändert.



Im Jahr 2008 gaben 63 Prozent der amerikanischen Katholiken an, die ethischen Standards des Klerus „hoch“ oder „sehr hoch“ zu sehen. Diese Zahl sank bis 2011 um neun Punkte auf 54 Prozent.



Nach der Wahl von Papst Franziskus im Jahr 2014 stieg die Zahl auf 57 - das letzte Jahr, in dem 50 Prozent überschritten wurden.



Andere Gallup-Umfragen haben verschiedene Indikatoren für den Zustand der Kirche in den Vereinigten Staaten angeboten. Die Zahl der Amerikaner, die sich als Katholiken ausweisen, ist in den letzten sieben Jahrzehnten mit rund 25 Prozent ungefähr stabil geblieben. Umgekehrt ist die Zahl der selbstidentifizierten Protestanten zurückgegangen, und die Zahl der Menschen ohne religiöse Zugehörigkeit, die sich selbst als "keine" identifiziert haben, ist gestiegen.



Über die Hälfte der im Jahr 2018 befragten Katholiken geben an, dass Religion ein "sehr wichtiger" Teil ihres Lebens ist. Auch diese Zahl ist seit 2001 relativ stabil geblieben.



Ein Bereich, der nicht stabil geblieben ist, ist die Anwesenheit von Massen. Von 2014-2017 berichtete nicht eine einzige Altersgruppe der Katholiken, dass jede Woche eine Mehrheit an der Messe teilnahm. Im Jahr 2018 gaben nur etwa 36 Prozent der Katholiken an, dass sie in der letzten Woche zur Messe waren. Diese Zahl ist ein Rückgang von 45 Prozent im Jahr 2008 und 75 Prozent im Jahr 1955.

Lieber Leser:

Bei CNA ist es unsere Mission, die Wahrheit zu sagen. Unsere Journalisten arbeiten hart daran, die Wahrheit zu finden und Ihnen zu helfen, sie zu verstehen. Wir tun dies, weil Jesus Christus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist.

Unsere Berichterstattung soll intelligent, fair und ehrlich sein. Unsere Berichterstattung ist immer kostenlos - für Sie kostenlos und für die katholischen Gemeinden, Diözesen und Nachrichtenagenturen auf der ganzen Welt, die unsere Geschichten tragen.

Die Welt braucht die Wahrheit. Und wir brauchen deine Hilfe. Melden Sie sich für eine wiederkehrende monatliche Spende oder ein einmaliges Geschenk an. Ihre Großzügigkeit hilft uns, die Wahrheit im Licht Christi zu sagen.

Ich hoffe, dass Sie mit unserem Team von CNA zusammenarbeiten. Wir sind dir dankbar.
https://www.catholicnewsagency.com/news/...vey-finds-49485
Dein in Christus,

JD Flynn
CNA-Chefredakteur



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "US-Katholiken verlieren das Vertrauen in Kleriker, so eine Umfrage" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs