Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.02.2019 00:35 - Kardinal Müller: Einige Bischöfe wollen die Ursache der Krise nicht erkennen .
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinal Müller: Einige Bischöfe wollen die Ursache der Krise nicht erkennen



Kardinal Müller: Einige Bischöfe wollen die Ursache der Krise nicht erkennen

Der Hauptgrund für den Missbrauch ist die Missachtung des sechsten Gebotes. Ohne ein sauberes, frommes Leben und eine strenge priesterliche Disziplin ist das Leben zum Scheitern verurteilt ", schrieb er vor der Vatikan-Konferenz über den Missbrauch der Sitten Minderjähriger, Kardinal Gerhard Müller.

Im Zusammenhang mit den für Donnerstag geplanten Beratungen schrieb der Präfekt der Kongregation für die Lehre des Glaubens unter anderem: "Die Säkularisierung von kirchlichem Handeln und Denken wird als Ursache für den beispiellosen Fall des Christentums im Westen anerkannt. Es ist keine Anpassung an die Mainstream-Welt ohne Gott, aber die Erlösung der Welt durch die Rückkehr zu Gott in Glauben und Gehorsam ist der Weg zu einer neuen Evangelisierung und Erneuerung von Priestern, insbesondere Bischöfen. Wir brauchen keine effizienten Manager, sondern Hirten, die ihr Leben geben und sich durch eine gute theologische Ausbildung und tiefe Frömmigkeit auszeichnen. "

In Bezug auf die Krise in der Kirche geht die deutsche Hierarchie davon aus, dass sich einige Bischöfe und Kommentatoren, vor allem in Deutschland und den Vereinigten Staaten, gegen die Erkenntnis wehren, dass die Ursache des Problems die Sünde der Unreinheit ist. Der ehemalige Präfekt der vatikanischen Kongregation wirft ihnen sogar vor, die Schöpfer der neuen Kirche sein zu wollen. Dies äußert sich unter anderem in der Verteidigung des homosexuellen Lebens. Sie argumentieren, dass das Gefühl eine ausreichende Rechtfertigung für sexuelle Beziehungen ist. Sie fordern die Kirche auf, das Verbot der Zulassung aktiver Homosexueller zur Priesterweihe zu widerrufen, so das Vatican News Portal.

"Es besteht kein Zweifel, dass Gott Verbrechern vergibt, die ihre Sünden bereuen. Die Täter müssen jedoch die Verantwortung für ihre Handlungen übernehmen, sich bei den Opfern entschuldigen, den entstandenen Schaden nach Möglichkeit reparieren und sich nicht als Opfer von Klerikalismus oder kirchlichen Strukturen rechtfertigen ", sagte der Hierarchie.


Quelle: VaticanNews.va

DATUM: 2019-02-20 22:32
Read more: http://www.pch24.pl/kardynal-muller--nie...l#ixzz5g75kcctQ



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal Müller: Einige Bischöfe wollen die Ursache der Krise nicht erkennen ." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz